Meine erste Drumaufnahme - eure Meinung bitter

von Gummel, 26.03.07.

  1. Gummel

    Gummel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.05
    Zuletzt hier:
    16.09.13
    Beiträge:
    67
    Ort:
    Langenfeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    38
    Erstellt: 26.03.07   #1
    hallo,
    Ich will euch hier meine erste Drumaufnahme präsentieren und eure Meinungen und Tipps dazu einholen:

    http://gummelblub.gu.funpic.de/audio/drums.mp3 das ist die solo schlagzeugaufnahme
    http://gummelblub.gu.funpic.de/audio/drums+bass+git1.mp3 das ist schlagzeug+bass+rhytmusgit.

    Ich will kurz darstellen wie ich es aufgenommen und bearbeitet habe:
    8 Spur Aufnahme über Pult + Alesis ADAT gerät, Cubase Klick am Anfang der Aufnahme über die PA eingespielt, damit ich später die 8 Spuren vom ADAT 4x über mein Tascam USb Interface auf den Rechner kriege und dort synchronisiert kriege (click immer auf die gleiche Stelle geschoben)...

    Bassdrum: Akg D12 2-3cm vor Schlagfell, etwas schräg, high cut direkt am pult, in Cubase bei 70 und 900hz etwas angehoben zusätzlich nochmal high cut, in cubase gate und compressor

    Snare: von 5cm oben ca 30° mit Sennh. MD421 (von hihat weg), in cubase gate
    von unten senkrecht (10-15cm) mit Akg c1000 low cut ab ca 800hz

    3x Toms: ramsa s1 clips, gate in Cubase+eqing

    OH: 2x Akg c451 mit ck1, über die Becken rechts und links in 1m höhe, low cut

    Hihat: sm57 5-10cm über oberem Becken an der Mitte des Radiuses leicht in richtung auf die Mitte zeigend

    das sind 9 spuren, eine hatte ich mit dem USb interface aufgenommen gehabt

    Der Raum:

    Decke ca. 2,30m hoch 30-40qm, aber an den Wänden überall Teppich und Schallisoliert, einige wenige Fenster.



    Ich bin persönlich noch nicht zufrieden mit der Bassdrumaufnahme, mir fehlt dieses "Schnatzige", bzw. der Kick, obwohl wir schon so an den Knöppel gegangen sind....


    Bin gespannt, was ihr dazu sagt!:)
     
  2. RaumKlang

    RaumKlang Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.06
    Zuletzt hier:
    30.01.14
    Beiträge:
    5.210
    Zustimmungen:
    380
    Kekse:
    21.306
    Erstellt: 26.03.07   #2
    High-Cut? Wieso? Und wo setzt Du den an?
    Klingt für mich wie ein mikrofonierter Plastikeimer 10l...


    Klingt mir zu flach. Die darf etwas mehr bei ~250Hz haben - mein Geschmack.


    Mir schwingen sie zu sehr, ich mag eher "70er Jahre Toms" mit viel Attack und Anschlag bei 3-5kHz - Geschmackssache.


    Die HiHat klingt überraschend gut :-)


    Man merkts :-)
    Keinen Hall für die Snare gefunden? :-)


    Ähm, könnte es sein, dass dies durch Deinen (unsinnigen) High-Cut verursacht wurde?
    Probier das mal etwas weiter vom Beater weg, 45° von innen auf den Beater gerichtet, ca. auf dem halben Radius des Schlagfells.
    Dann 50Hz anschieben, ~150Hz raus, irgendwo in den Höhen bei 8-12kHz anheben (probieren, wo es am besten klingt).
     
  3. Gummel

    Gummel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.05
    Zuletzt hier:
    16.09.13
    Beiträge:
    67
    Ort:
    Langenfeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    38
    Erstellt: 27.03.07   #3
    okay danke für die tipps

    ich hab auf die snare jetzt noch nen compressor und nen kleinen hall gelegt, wobei ich mit dem Hall nicht so zufrieden bin

    den rest werde ich in den ferien nochmal ausprobieren.

    wie ist das immer gemeint mit dem Bassdrummikrowinkel?

    wenn man von oben drauf guckt (senkrecht zur ebene der felle, bzw. wenn man durch die drum von den toms aus durchgucken könnte,.....) so :

    x stellt den schläger dar
    ------------- die felle
    .................. Luft
    und |, bzw. \ das mic

    .................x................
    |-------------------------|
    |................|..............|
    |...............................|
    |...............................|
    |...............................|
    |-------------.........-----|

    so hatte ich es ungefähr

    und du meinst ich soll es so machen:?

    .................x................
    |-------------------------|
    |...............................|
    |........................\......|
    |...............................|
    |...............................|
    |-------------.........-----|


    was sagen den andere Leute hier im Forum zu den Aufnahmen? würd mich ja schon mal interessieren *push* :D
     
  4. RaumKlang

    RaumKlang Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.06
    Zuletzt hier:
    30.01.14
    Beiträge:
    5.210
    Zustimmungen:
    380
    Kekse:
    21.306
    Erstellt: 27.03.07   #4
    Ich hör da nachher mal rein...


    Genau.
    Das muß man aber von Fall zu Fall ausprobieren - ein Patentrezept gibt es nicht.

    Kannst Du das mit dem HighCut nochmal erläutern?
     
  5. Gummel

    Gummel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.05
    Zuletzt hier:
    16.09.13
    Beiträge:
    67
    Ort:
    Langenfeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    38
    Erstellt: 27.03.07   #5
  6. RaumKlang

    RaumKlang Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.06
    Zuletzt hier:
    30.01.14
    Beiträge:
    5.210
    Zustimmungen:
    380
    Kekse:
    21.306
    Erstellt: 27.03.07   #6
    Mhh, das erklärt natürlich den merkwürdigen und matten Bassdrumsound.
    Du hast nicht zufällig ein paar Einzelspuren zum Basteln?

    Was den Hall angeht: Du hast Recht, so ganz das Wahre ist das noch nicht.
    Das gilt allerdings jetzt allgemein für die Snare.
    Ohne Einzelspuren gehört zu haben, kann ich Dir aber noch nicht sagen, ob es an Mikrofonie oder Bearbeitung liegt.
     
  7. Gummel

    Gummel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.05
    Zuletzt hier:
    16.09.13
    Beiträge:
    67
    Ort:
    Langenfeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    38
    Erstellt: 27.03.07   #7
    klar, ich werd die morgen mal einzeln und unbearbeitet hochladen
     
Die Seite wird geladen...

mapping