meine erste kleine soloimprovisation

von -mac-, 02.10.07.

  1. -mac-

    -mac- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.05.06
    Zuletzt hier:
    2.02.10
    Beiträge:
    29
    Ort:
    Braunschweig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.10.07   #1
    Hallo Leute,

    ich habe mal ein kleines solo improvisert, und wollte mal wissen, was ihr davon haltet.

    http://www.file-upload.net/download-430960/song.mp3.html

    Die drums habe ich als midi datei exportiert.
    Alle Gitarrenparts habe ich selbst eingespielt.

    HJört es euch einfach mal an, und sagt, wie ihr es findet!

    Danke schonmal!

    grüße
    mac
     
  2. DR.DEATH

    DR.DEATH Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.06
    Zuletzt hier:
    22.07.13
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    38
    Erstellt: 02.10.07   #2
    Gut finde ich den Backingtrack, die Gitarre darauf hört sich ganz interessant an, ist da Chorus oder so drauf? Außerdem hast du sauber gespielt und nicht versucht möglichst viele Anschläge pro Sekunde zu spielen, sondern langsam aber sauber. Damit hast du den größten Fehler den man am Anfang machen kann schon umgangen.
    Einige Noten hören sich jedoch schief an, besonders die gehaltenen. Entweder du hast deine Gitarre nicht gestimmt oder ausversehen kleine Vierteltonbendings gemacht.
    Außerdem finde ich den Leadsound zu schneidend, vielleicht solltest du etwas Gain rausnehmen ;)
    ist aber Geschmackssache.
    Alles in allem finde ich das aber annehmbar, es sind einige wirklich gute Ideen enthalten.

    mfg
     
  3. Trelonist

    Trelonist Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.06.07
    Zuletzt hier:
    9.01.08
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    28
    Erstellt: 06.10.07   #3
    Finde es gut.
    Vor allem für das erste improvisierte Solo.
    Es zieht sich halt sehr. Das ist grundsätzlich nicht schlimm - nur wirkt es weniger lebendig dadurch.
    Das Schlagzeug und die Background Gitarre bleiben gleich.
    Das eignet sich gut für Hintergrundmusik in einer Szene.
    Etwas, dass etwas anderes untermalt. Wenn du nun über die Backgroundgitarre und das Schlagzeug eine Art Höhepunkt (und die damit verbundene "Steigerung", die ja am Ende kam, nur sehr plötzlich)
    andeutest, bekommt das ganze viel mehr .. naja Handlung eben ^^
     
  4. The Hypnotized

    The Hypnotized Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.05.07
    Zuletzt hier:
    23.12.15
    Beiträge:
    227
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    446
    Erstellt: 06.10.07   #4
    Ich finds auch gut, würde allerdings mehr auf den Rythmus achten.
    Die Rythmik wirkt auf mich nicht klar definiert, zufällig irgendwie, ich denke mit einem klaren lebendigen Rythmus hätte das ganze mehr Charakter.

    Was den Sound angeht gebe ich DR.DEATH recht, der klingt auch mir zu kratzig, mit was weniger Gain würde es mir besser gefallen.

    Aber alles in allem echt gut:great:
     
  5. mr love metal

    mr love metal Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.06
    Zuletzt hier:
    29.11.09
    Beiträge:
    40
    Ort:
    Neukirch/Lausitz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    37
    Erstellt: 04.11.07   #5
    du hast dasselbe problem wie viele gitarristen in der lernphase: es klingt zu steril, wie einstudiert... aber das is wirklich ganz schwer mit dem herz zu spielen wenn man auf die finger acht geben muss, ich selber hab das problem teilweise auch noch, das gibt sich nach viel übung, denn: übung macht den meister..
    aber insgesamt nicht schlecht, wie lange spielst du denn schon?
     
  6. Maxi

    Maxi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    3.849
    Zustimmungen:
    350
    Kekse:
    5.099
    Erstellt: 05.11.07   #6
    du hast vollkommen recht - ein instrument lernen ist eben keine sache von 4jahren sondern eine lebensaufgabe!
     
  7. BEN1972

    BEN1972 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.04
    Zuletzt hier:
    21.09.13
    Beiträge:
    336
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    131
    Erstellt: 07.11.07   #7
    Vom Sound her schmerzt es ein wenig in den Ohren. Hört sich irgendwie nach einer übersteuerten Aufnahme an - so blechern eben. Aber darum gehts dir wahrscheinlich auch nicht. Die Melodie ist ziehmlich stimmig, soll heissen mit Gesang und 1-2 weiteren Parts wirds bestimmt ein Hit.
    ;-)
    gruß Ben
     
Die Seite wird geladen...

mapping