Meinungen zu "Blumenrock"

von 36 plus 3, 06.02.08.

  1. 36 plus 3

    36 plus 3 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.08
    Zuletzt hier:
    16.09.08
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Magdeburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 06.02.08   #1
    Hallo ...
    Blumenrock sollte ein sinnentleerter Gute-Laune-Song sein.
    Ich stelle ihn mir mit einer rockig, aber hell klingenden Melodie vor.

    Grüße,
    Martin


    "Blumenrock"

    (Strophen)
    Im Wohnzimmer ist es langweilig geworden
    Dort wären sie vor Monotonie beinahe gestorben
    Doch die Blumen sind willig und emanzipiert
    Daher sind sie ausgezogen, um zu sehen was passiert

    Nun ernähren sie sich von Regen
    All you can eat
    Dancing in the Sunshine
    Alle singen ihr Lied

    (Refrain)
    Rock - Rock - Rock
    Wir rocken das Beet
    Rock - Rock - Rock
    Wir wissen was geht

    Rock - Rock - Rock
    Wir waren Zimmerpflanzen
    Rock - Rock - Rock
    Und jetzt werden wir tanzen

    (Strophen)
    Sie lieben Dünger
    Mögen den Tango
    Duften nach Chanel
    Sind schöner als Roberto Blanco

    Im Namen der Gießkanne
    Alle tanzen mit Susanne
    Auch wenn sich die alten Bäume empören
    Sie lassen sich bei´m Tanzen niemals stören

    (Refrain)
    Rock - Rock - Rock
    Wir rocken das Beet
    Rock - Rock - Rock
    Wir wissen was geht

    Rock - Rock - Rock
    Wir waren Zimmerpflanzen
    Rock - Rock - Rock
    Und jetzt werden wir tanzen
     
  2. 36 plus 3

    36 plus 3 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.08
    Zuletzt hier:
    16.09.08
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Magdeburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 07.02.08   #2
    Hallo.

    Ich würde mich sehr über eure Meinungen, Kritiken und Verbesserungsvorschläge freuen.

    Gruß,
    Martin
     
  3. antipasti

    antipasti Singemod Moderator

    Im Board seit:
    02.07.05
    Beiträge:
    25.225
    Ort:
    Wo andere Leute Urlaub machen
    Zustimmungen:
    5.419
    Kekse:
    91.893
    Erstellt: 07.02.08   #3
    Ja, bitteschön: niedlicher floraler R&R-Text ...

    Wobei ich mich noch frage, wie man nach Chanel riechen kann, wenn man doch Dünger liebt. Aber das mag künstlerische Freiheit sein und etwas spitzfindig von mir.
     
  4. 36 plus 3

    36 plus 3 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.08
    Zuletzt hier:
    16.09.08
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Magdeburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 07.02.08   #4
    Ich denke dies´ wäre möglich, wenn sie das Düngermittel zuvor mit Chanel No. 5 besprühen würden.
     
  5. antipasti

    antipasti Singemod Moderator

    Im Board seit:
    02.07.05
    Beiträge:
    25.225
    Ort:
    Wo andere Leute Urlaub machen
    Zustimmungen:
    5.419
    Kekse:
    91.893
    Erstellt: 07.02.08   #5
    .. DEN Dünger! Tja, damit wäre das Dünger-Thema abgehakt... bleibt: niedlicher, floraler R&R-Text.
     
  6. willypanic

    willypanic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.09.07
    Zuletzt hier:
    3.08.15
    Beiträge:
    1.003
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    7.872
    Erstellt: 07.02.08   #6
    Hi Mr M.
    Gut, dass du dazugeschrieben hast, dass es ein sinnentleerter Text ist.
    Sonst hätte man sich möglicherweise den Kopf unnötig zerbrochen.
    Ich kann weiter nicht viel dazu sagen:
    Antipasti hat es mit "niedlich" schon sehr schön umschrieben.
    Ich kann damit nicht viel anfangen.
    Meinen Kindern (2, 6, 9 Jahre alt )würde es aber sicher gefallen.
    Ich kann mir auch ein schönes Video dazu vorstellen.
    Aber machst Du denn auch Musik für Kinder? Bitte nicht böse sein, aber die Thematik finde ich im Rahmen ernsthafter Musik, (nicht E-Musik) welche sich ggf. auch an Erwachsene richtet, etwas albern.

    Grüße
    willy
     
  7. 36 plus 3

    36 plus 3 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.08
    Zuletzt hier:
    16.09.08
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Magdeburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 07.02.08   #7
    Hallo Willy,

    ich danke dir für dein Statement.

    Da dieses Forum nach meinem Wissen nicht auf E-Musik begrenzt ist denke ich,
    dass meine Strophen nicht den Rocker-Geist der User auf Kinderlieder beschränkt.

    Allerdings finde ich die Vorstellung "Blumenrock" von Kindern singen zu lassen und dazu ein Video in der Form von "Löwenzahn und die Rebellion" zu produzieren sehr interessant. :cool:

    Gruß & Dank,
    Martin.
     
  8. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    12.019
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.230
    Kekse:
    61.328
    Erstellt: 07.02.08   #8
    Hi Mr. Melange:

    Dat hab ich ja nun überhaupt nicht verstanden.
    Und das, obwohls nix zu verstehen gibt ...

    Und es könnte etwas abgedrehter sein ...
    Also für Rock müßte ein rebellisches Element rein, beispielsweise ein gefesselter Gärtner oder so.

    Nett und könnte noch´n Tacken mehr abgedreht, noch´n Tacken mehr lockerer und noch´n Tacken mehr Haudraufundschluß sein - erinnert mich an die wüsten Phasen der ersten neuen deutschen Welle: und wir düsen düsen düsen düsen im sauseschritt - Fred vom Jupiter, Fred vom Jupiter ...

    x-Riff
     
  9. willypanic

    willypanic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.09.07
    Zuletzt hier:
    3.08.15
    Beiträge:
    1.003
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    7.872
    Erstellt: 07.02.08   #9
    Gut, dass Du meine Kritik nicht in den Falschen Hals bekommen hast.
    Ich denke, jeder, der hier einen Text reinstellt, hat die berechtigte Erwartung, dass die Leute, die das Lesen auch ihre Gedanken dazu wenigstens ganz kurz formulieren.
    Es kommt natürlich auch vor, dass einem gar nichts zu einem Text einfällt.
    Ein kurzes "Sagt mir nichts" wäre für den Texter vielleicht auch interessant und negative Statements kommen mMn (meiner Meinung nach) im Forum viel zu selten, weil jeder sich gezwungen fühlt, groß zu begründen. Dabei ist das gar nicht immer nötig.
    Insofern gut, dass Du auch mit meiner Kritik etwas anfangen konntest.
    Das ermutigt, weiterhin frisch von der Leber weg zu schreiben. (Ich habe mir die Verwendung des Begriffes "albern" schon gut überlegt"
    Grüße
    willy
     
Die Seite wird geladen...

mapping