Melanchholia- und Everglow-Sessions / Livecover ohne Schnick-Schnack

  • Ersteller der dührssen
  • Erstellt am
der dührssen

der dührssen

Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
14.06.21
Registriert
24.02.08
Beiträge
3.357
Kekse
9.540
Ort
Offenbach
Hallo zusammen,

nachdem ich neulich schon meine Metalband vorgestellt habe dachte ich, starte ich auch mal ein Thema für meine Coverband(s):
Everglow Sessions & Melancholia Sessions aus Darmstadt/Egelsbach/Dreieich.

Vielleicht kennen einige ja schon das ein oder andere Video aus meinem eigenen Vorstellungsthread - der Übersicht halber lagere ich das mal hier aus.

Zu uns und wieso es zwei Projekte mit ähnlichen Namen und Besetzungen gibt:
Ende 2015 begann einer meiner Lehrerkollegen, Videos mit Schülerinnen und Schülern aufzunehmen, was sich im Lauf der nächsten Jahre zu regelmäßigen Sessions mit wechselnden Sängerinnen bei meistens gleichbleibender Rhythmusgruppe entwickelt hat. Dabei suchen sich die Sängerinnen den Song aus, den die Band dann in einem Rutsch arrangiert und aufnimmt. Live, am Stück und ohne große Effekte.
Letztes Jahr haben wir uns im Kern dazu entschlossen, das Ganze auch Live auf der Bühne umzusetzen und ein paar Konzerte zu spielen. Das allerdings mit fester Sängerin und generell gleichbleibendem Line-Up.
Um Verwirrung vorzubeugen und beide Projekte voneinander zu trennen haben wir uns bei der Liveband für einen anderen Namen entschieden:
Melancholia Sessions -> Livesessions, ausschließlich auf Youtube und in wechselnder Besetzung
Everglow Sessions -> Liveband (ein paar Promovideos finden sich aber ebenfalls auf dem Kanal)

Jetzt aber genug der Worte und viel Spaß mit ein paar der letzten Videos - mehr findet ihr auf dem Youtubekanal:)
[youtube]

[youtube]

[youtube]

Zuletzt haben wir es statt in der weißen VHS-Halle mal in meinem Proberaum versucht :)
[youtube]

Ich bin gespannt auf Euer Feedback! Was meint Ihr? Besser als Meddl? Oder doch doof, weil keiner schreit? Oder umgekehrt? Und welche Songs/Arrangements gefallen Euch, welche nicht?
Ab März setzen wir uns wieder dran, da bin ich um jede Rückmeldung dankbar :)

Liebe Grüße und schönes Wochenende
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
kleines_dickes_gitarrist

kleines_dickes_gitarrist

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.04.20
Registriert
26.06.15
Beiträge
791
Kekse
3.448
Aloha,

jeden einzelnen Musiker der Band finde ich richtig, richtig gut - um nicht zu sagen: überragend! Dennoch spielt sich niemand in den Vordergrund; alle sind, um einmal ein merkwürdig anmutendes Wort zu benutzen, "sachdienlich". Prinzipiell sehr gut!

Mit der Formulierung "sachdienlich" habe ich aber bereits etwas angesprochen, das mir zugleich unangenehm aufstößt: Eure Musik wirkt leblos, wenn nicht gar tot. Jede einzelne Nummer ist irgendwie gleich und uninspiriert arrangiert. Pure Musikbürokratie, die reinste Vertonung von Leitz-Ordnern! Ich habe nach dem Betrachten mehrerer Videos das Gefühl, bereits jetzt ganz genau zu wissen, wie ihr im März klingen werdet, ohne auch nur zu ahnen, welche Titel ihr darbieten wollt. So virtuos ihr spielt, so einfallslos und, sorry, langweilig seid ihr auch. Jedes einzelne Video eine verkrampfte Aufführung in der Aula, alles ohne Esprit, alles ohne Liebe für die Eigenart des jeweiligen Titels, immer nur der immer gleiche kalte Kaffee. Ein bisschen schade für die junge(n) Sängerin(nen). Womit hat sie/haben sie das verdient???

Wie gesagt: Ihr seid tolle Musiker, jeder einzelne um Welten besser als ich selbst. Von daher habe ich nicht das Gefühl, in der Position zu sein, euch altkluge Ratschläge erteilen zu dürfen. Dürfte ich es dennoch, so würde ich vor allem anderen empfehlen, mit einer völlig anderen Haltung an die einzelnen Songs heranzugehen - sie nämlich nicht als beliebig reproduzierbare Gebilde zu betrachten, die aus definierten Noten bestehen, sondern vielmehr zunächst zu versuchen, sie mit dem Herzen zu verstehen. Songs sind für meine Begriffe eben gerade NICHT etwas, das man mal eben "in einem Rutsch arrangiert und aufnimmt". Jede Nummer hat vielmehr ihren ganz eigenen Charakter und ihre ganz eigene Sprache. Viel zu schade, um sie mit dem ewig gleichen 08-15-Arrangement totzuprügeln.

Um es weniger esoterisch auszudrücken: Besorgt euch wenigstens ein zweites Keyboard für Flächen, ein bisschen Percussion (Eggshaker, Tamburin...), hin und wieder einen Backgroundchor. Und versucht doch mal, etwas Überraschendes, Individuelles einzubringen. Spielt doch einfach mal nach Gehör statt nach Noten. Bringt ein bisschen Session-Charakter ein. Seid eine BAND und keine einzelnen scheintoten Langweiler. Geht das Risiko ein, euch auch mal zu verspielen und zu versingen. Jeder falsche Ton ist um Welten besser als absolut vorhersehbares, nekrophiles Gedudel! Sarkastisch gefragt: Aus welchem Grund sollte man eure Videos anschauen oder euch gar buchen? Woran merke ich, dass irgendwer so etwas wie FREUDE an der Musik empfindet? Was genau unterscheidet euch von einem MP3-Player?

Denkt doch mal daran, wie unterschiedlich verschiedene Schauspieler ein und denselben Text interpretieren, wie sie ihm zu einem EigenLEBEN verhelfen, statt ihn - ausdruckslos vor sich hin leiernd - zu beerdigen. Nehmt euch ein paar Hörbücher vor und vergleicht, wie Person A, Person B und Person C lesen. Eignet euch ein Gefühl für die geistige Schöpfung an, übt euch in Kongenialität, lernt Empathie, findet heraus, welche Emotion zum Schreiben des Songs führte. Und danach interviewt doch mal die Sängerin, weshalb sie ausgerechnet den Titel XY ausgewählt hat, was ihr daran wichtig ist, was sie empfindet, was sie sich wünscht und vorstellt. Und dann macht das neue Arrangement, aber BITTE nicht "in einem Rutsch". Man muss nicht 150 Jahre lang das gleiche Arrangement verwenden (Zappa: "One size fits all"). Man darf auch mal originell sein, man darf auch mal einen Einfall haben, man darf auch mal etwas Eigenes einbringen, man darf mit LIEBE an einen Song herangehen. Arrangements dürfen sich voneinander unterscheiden, sie dürfen sogar einen Wiedererkennungswert haben und einen Song zu etwas ganz Eigenem machen. Das ist nicht verboten.

Liebe Grüße

Holger
 
Zuletzt bearbeitet:
der dührssen

der dührssen

Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
14.06.21
Registriert
24.02.08
Beiträge
3.357
Kekse
9.540
Ort
Offenbach
Ui, danke für dieses sehr ausführliche Feedback!!
Ich konnte leider erst jetzt antworten, da ich klausurenbedingt eingespannt war.

Grundsätzlich brauchst du dich nicht dafür zu rechtfertigen, Kritik zu äußern. Ganz egal, wie gut du bist. Ist ja völlig wumpe. Grade ein Forum ist doch für Meinungsaustausch auf Augenhöhe gedacht :)

Was du zum Thema Ausstrahlung sagst werde ich jedenfalls definitiv mal ansprechen - nach einiger Zeit verliert man so ein bisschen den Blick dafür, wie man eigentlich wirkt.
Ich hätte jetzt nicht damit gerechnet dass es so drastisch ist wie du es beschreibst, aber wir werden nächstes Mal darauf achten.

Ansonsten war das "in einem Aufwasch" gar nicht abwertend gemeint. Letztendlich haben wir nicht mehr Zeit als einen Abend für Auf-, Abbau, Arrangement, Einspielen, Soundcheck und Recording. Grade darin besteht eben auch ein bisschen die Herausforderung.
Da ist natürlich klar dass keine mega ausgefuchsten Sachen drin sind - wobei ich jetzt auch nicht sagen würde dass wir immer nach Schema F spielen und erst recht nicht einfach nach dem Original. Du kannst ja gerne noch mal in die Originale von Dangerous Woman, Hard Times oder Side To Side reinhören und nen A-B-Vergleich machen :D
Ansonsten spielen wir auch nicht nach Noten - klar, nach bestimmten Chords, die der Song in etwa vorgibt, aber alles andere entsteht immer frei direkt vorher.

Was die Sounds angeht gebe ich dir Recht - da ist Luft nach oben und daran arbeiten wir auch. Manchmal ist das dann mit zusätzlichen Flächen etc. aber doch nicht so leicht wie man sich das vorstellt.

Danke jedenfalls für deine ausführliche Rückmeldung!
 
kleines_dickes_gitarrist

kleines_dickes_gitarrist

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.04.20
Registriert
26.06.15
Beiträge
791
Kekse
3.448
Hallo,

danke für diese großartige Reaktion auf mein Genörgel! Davor ziehe ich meinen Hut! :hat:


Ich war irgendwie der Meinung, dass ihr die Sachen monatelang einstudiert. Vielleicht habe ich was überlesen? Mir war jedenfalls überhaupt nicht klar, dass ihr soooooooooooo unfassbar wenig Zeit habt. In Anbetracht dessen muss ich mich komplett revidieren und besagten Hut gleich noch einmal ziehen: :hat:


Denn unter diesen Umständen ist euer aller Leistung geradezu grandios! Niemand könnte das besser.

Danke auch für die Kekse - die habe ich wohl eher nicht verdient.... :confused:


Liebe Grüße und fetten Respekt!

Holger
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
der dührssen

der dührssen

Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
14.06.21
Registriert
24.02.08
Beiträge
3.357
Kekse
9.540
Ort
Offenbach
Haha nee, tatsächlich machen wir fast alles on the fly. In fester Besetzung proben wir natürlich auch für Liveauftritte und im Voraus, aber was du da an Videos siehst sind fast ausschließlich Sessions, die mein Kollege am Piano und ich nach Feierabend in der Musikschule vorbereiten und umsetzen :)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
kleines_dickes_gitarrist

kleines_dickes_gitarrist

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.04.20
Registriert
26.06.15
Beiträge
791
Kekse
3.448
Haha nee, tatsächlich machen wir fast alles on the fly. In fester Besetzung proben wir natürlich auch für Liveauftritte und im Voraus, aber was du da an Videos siehst sind fast ausschließlich Sessions, die mein Kollege am Piano und ich nach Feierabend in der Musikschule vorbereiten und umsetzen :)


:cheer::claphands::embarrassed:
 
der dührssen

der dührssen

Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
14.06.21
Registriert
24.02.08
Beiträge
3.357
Kekse
9.540
Ort
Offenbach
Eben ist unser neues Cover online gegangen:
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 3 Benutzer
kleines_dickes_gitarrist

kleines_dickes_gitarrist

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.04.20
Registriert
26.06.15
Beiträge
791
Kekse
3.448
Schönes Cover, Respekt!

Übrigens: Toller Gesang - besonders die zweistimmigen Passagen! :great:
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Player1

Player1

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.06.21
Registriert
13.01.16
Beiträge
122
Kekse
363
Mir gefällts!!!
Lustig, gerade habe ich mir die Songs auf YouTube angehört, jetzt finde ich sie hier.
Mach weiter so, Wer ein solches Projekt fährt verdient höchsten Respekt, meiner Meinung nach! Die Energie kommt rüber und das spontane Aufnehmen ist eine Herausforderung!
Auch auf diesem Kanal nochmal danke für die Cowbell :D.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
der dührssen

der dührssen

Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
14.06.21
Registriert
24.02.08
Beiträge
3.357
Kekse
9.540
Ort
Offenbach
Schönes Cover, Respekt!

Übrigens: Toller Gesang - besonders die zweistimmigen Passagen! :great:

Vielen Dank

Mir gefällts!!!
Lustig, gerade habe ich mir die Songs auf YouTube angehört, jetzt finde ich sie hier.
Mach weiter so, Wer ein solches Projekt fährt verdient höchsten Respekt, meiner Meinung nach! Die Energie kommt rüber und das spontane Aufnehmen ist eine Herausforderung!
Auch auf diesem Kanal nochmal danke für die Cowbell :D.
Haha, die Welt ist klein - gern geschehen und danke!



Heute haben wir unser neuestes Cover veröffentlicht. Mal wieder was Altbewährtes der guten Amy. Dieses Mal mit Verstärkung am Gebläse:
 
der dührssen

der dührssen

Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
14.06.21
Registriert
24.02.08
Beiträge
3.357
Kekse
9.540
Ort
Offenbach
Wir haben auch schon wieder was gebastelt - dieses mal wirds funky. Vielleicht kennt jemand von euch die Scary Pockets, ebenso ein Coverprojekt aus Sessionkünstlern, die Pop-Klassiker verfunken.
Und genau das haben wir eben mit "Thank you, next!" von Ariana Grande gemacht:

 
der dührssen

der dührssen

Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
14.06.21
Registriert
24.02.08
Beiträge
3.357
Kekse
9.540
Ort
Offenbach
Weiß nicht wie ihr so zu Billie Eilish steht, ich feier die junge Frau sehr ab - so sehr, dass ich mir einen ihrer Songs gewünscht habe, den wir neulich aufgenommen haben.

Dafür hab ich dann tatsächlich auch mal ein etwas anderes Set-Up verwendet
biggrin.png


 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben