Metal Bassaiten Gesucht

von FATBASS, 09.03.07.

  1. FATBASS

    FATBASS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.11.06
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    274
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    168
    Erstellt: 09.03.07   #1
    Hi!

    Ich bin mal wieder auf der Suche nach neuen Saiten. Nunja ich brauch welche die so richtig reinhaun und so knurren dass sich jeder Bär verzihen würde. Mit den Warwick Blacklines hatte ich da schon anstatzweise das gefunden was ich will, doch die bespielbarkeit lässt sehr zu wünschen übrig. Sie sind mair einfach zu rauh und ich hab immer das Gefühl hängen ztu bleiben.

    Ich hoffe ihr könnt mir helfen (zu heike schiel):D
     
  2. HomerS

    HomerS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    29.07.14
    Beiträge:
    683
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    617
    Erstellt: 10.03.07   #2
    Dann schau mal zu den Warwick EMPs. Ähnlich wie BLs, aber beschichtet. Ansonsten ist es schwer etwas wie Warwick Saiten zu finden.
     
  3. elkulk

    elkulk Bass-Mod & HCA Bass/Elektronik Moderator HCA

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    10.535
    Ort:
    Rhein-Main
    Zustimmungen:
    1.421
    Kekse:
    60.306
    Erstellt: 10.03.07   #3
    Zustimm, die EMPs bringen tatsächlich viele Höhen und die anderen Frequenzbereiche auch sehr gut. - Knurren würde ich es allerdings nicht nennen. Wenn die Black Label dir aber gefallen, werden die EMPs schon ganz gut passen.
    Die Bespielbarkeit kann ich nicht beanstanden, vllt etwas rauhere Obefläche als andere beschichtete Saiten, aber für mich nur ein geringer Unterschied.

    Und eines muss ich noch loswerden:

    Ich kenne Basssaiten, die nicht aus Metal sind, für E-Bass nur vom Hörensagen. ;):D

    Ok, war ein Kalauer; aber diesen ständigen Metal-Threads nerven. Soweit ich Metal-Musik kenne, sind da Basssounds nicht uniform, sondern können recht unterschiedlich sein. Also gibt es nicht den Metal-Sound, nicht den Metal-Amp, nicht den Metal-Bass blablabla

    Sonst kommt noch einer auf die Idee, nach Metal-Bassinstrumentenkabel, Metal-Basskoffern oder so zu fragen
     
  4. mobis.fr

    mobis.fr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.06
    Zuletzt hier:
    2.05.15
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.163
    Erstellt: 10.03.07   #4
    naja, ich finde die rotos nicht schlecht. aber nun bin ich auf ernieball regular slinky umgestiegen, die haben nicht soviele nervige höhen ;) sind ja auch nickelwound oder so. das knurren ist mehr geworden. bzw ist "trockener" als vorher. das was ich eben will. probier doch einfach n bissl rum. investiere n paar euro fufzig und lass dir zeit. vielleicht solltest du aber auch einen anderen bass oder eq setting in betracht ziehen, dass macht ja auch einen großen teil aus.
     
  5. FATBASS

    FATBASS Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.11.06
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    274
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    168
    Erstellt: 10.03.07   #5
    Klar ich hab auch leange überlegt ob ich das in den Title schrieben mit Metal aber am ende wars mir irgendwie egla und das schon im Titel stand... was solls:rolleyes:

    Klar jeden Saitensatz aufm markt ausprobiern wär geil aber ich bin Schüler und für die 20€ spar ich schon 1-2 Wochen. Deswegen sind die EMPS da noch schlechter :D Naja wie gesagt die BL passen ansatzweise also macht bitte mal nen paar Vorschläge; die Erni Bal werd ich wohl ausprobiern wenn niemand nohc was bessres hat ;)
     
  6. HomerS

    HomerS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    29.07.14
    Beiträge:
    683
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    617
    Erstellt: 11.03.07   #6
    Du musst auch bedenken, dass die EMPs länger halten werden. Aus meinen "Earnie-Ball-Zeiten" kann ich dir sagen, dass die bei mir nach einem Monat absolut tot waren. Kein Knurren, kaum doch Höhen, nur Brum-Brum.
     
  7. mobis.fr

    mobis.fr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.06
    Zuletzt hier:
    2.05.15
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.163
    Erstellt: 11.03.07   #7
    ich mag keine höhen... und knurren tun die immer noch (nach rund 2 monaten). ich wollte nun aber auch noch die d'addario (nickel) ausporbieren. ich muss zugeben, dass ich die noch nie gespielt hab. :rolleyes:
     
  8. hennea

    hennea Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.06
    Zuletzt hier:
    17.01.11
    Beiträge:
    644
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    327
    Erstellt: 14.03.07   #8
    Was ein Zufall..... ich ziehe grade meien Warwick EMPs nach ner halben ewigkeit ab.
    Jetzt kommen Black Labels druff. Also mit den EMPs war ich schon sehr zufrieden.

    Ich such genau den gleichen (selben?) Soudn wie du Fatbass und ich hab das mal in der heiligen SUFU eingegeben und da stand bei knurren in der Regel Black Label......
    Naja muss ich mal gucken wie ichmit denen klar komm. Aber die EMPs lohnen sich. Die halten ewig... Meine is auch nur gerissen da ich ziemlich dran gezogen haben. Sonst hätzten die wohl ewig gehalten. Ich war aber neugirig auf die Black Labels deswegen is mir die EMP Saite (extra) gerissen :eek:
     
  9. Blorgh

    Blorgh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.04
    Zuletzt hier:
    14.10.14
    Beiträge:
    375
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    40
    Erstellt: 14.03.07   #9
    Ich war mal in der selten Situation wie du, also BLs drauf gehabt, die eigentlich ganz gut gefunden, und dann aber was anderes gesucht, weil die Bespielbarkeit mich gestört hat. Dann hab ich die Rotosound Swing Bass probiert, und war sehr zufrieden damit. Sie sind nicht ganz so harsch wie die BLs, haben aber meiner Meinung nach recht ähnliche Qualitäten, und sind aber um einiges leichter bespielbar als die BLs. Das merke ich grade erst wieder, nach dem ich mir nun nen Rockbass-Zweitbass geholt habe, auf dem halt schon vom Werk Warwick Saiten drauf sind.
     
  10. FATBASS

    FATBASS Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.11.06
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    274
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    168
    Erstellt: 18.03.07   #10
    Hab mir heute die Erni Ball Slinkys gfekauft und was soll ich sagen:

    DIe dinger sind echt die Hölle!!!:eek: :twisted: :cool: Das knurrt ja echt zum Himmmel... noch besser als die BL... auf jeden fall empfehlenswert.:D
     
Die Seite wird geladen...

mapping