[Metal] Bitte um Feedback

  • Ersteller machinehater
  • Erstellt am
HerrSensenmann

HerrSensenmann

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.12.09
Mitglied seit
18.09.07
Beiträge
182
Kekse
298
Ort
Luxemburg
Ich finde es geht sehr gut ab, und groovt teilweise sehr.
Einziger Kritikpunkt wäre dass die Gitarren etwas weniger Treble bräuchten (imo)

ansonsten n' fettes teil

mfg sense

ps: tritonus intros ftw ! :D
 
Captain-P

Captain-P

HCA Gehörschutz
HCA
Zuletzt hier
09.04.21
Mitglied seit
24.10.06
Beiträge
2.348
Kekse
19.765
Jo Armin!

von mir gibt es keine richtige Kritik :) ... ist sehr geil geworden!
Einzige "unrichtige" Kritikpunkte: Die höheren Toms sind haben etwas viele Höhen, der Bass klingt etwas Künstlich (ist er ja auch :D), und das ganze klingt für meinen Geschmack zu modern gemixt ;) ...
Aber Hut ab! Damit brauchst du dich vor so mancher richtigen Produktion nicht verstecken.

LG - Captain-P

P.S: Jetz werd ich dich aber dazu per PN nerven müssen ...
 
machinehater

machinehater

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.11.17
Mitglied seit
27.02.08
Beiträge
295
Kekse
1.326
Ort
Südtirol
Hey, DANKE euch beiden =)!

Hier eine neue Version mit den Gitarren etwas leiser und das ganze nicht so übertrieben komprimiert:
http://ul.to/y52iz2
 
W

wega2007

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.03.14
Mitglied seit
17.12.07
Beiträge
193
Kekse
14
find ich richtig gut gemixed
und der headbang teil am ende fetzt super arbeit
weiter so

mfg
Christopher
 
HerrSensenmann

HerrSensenmann

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.12.09
Mitglied seit
18.09.07
Beiträge
182
Kekse
298
Ort
Luxemburg
Sehr geil. Viel besser vom feeling her :)

mfg sense
 
Hailcrusher

Hailcrusher

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.03.20
Mitglied seit
14.05.05
Beiträge
330
Kekse
694
Ort
Köln
Generell sehr nettes progressives Zeugs, sehr interessant. :)
Zur Version 1:
Haste auf jeden Fall per overdub aufgenommen, part für part, das hört man. Klingt angespannt und nicht lässig.
Gitarren etwas zu laut, klingen aber sehr gut. Den Bass konnte ich kaum bis gar nicht raushören evtl. zu leise.

Zur Version 2:
Bass immer ncoh zu leise. Gerade an den paar Stellen wo er kurze Zeit alleine spielt wäre er lauter richtig genial. Noch mehr Bass Solo stellen kämen evtl. besser.
 
machinehater

machinehater

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.11.17
Mitglied seit
27.02.08
Beiträge
295
Kekse
1.326
Ort
Südtirol
Da hast du recht, Hailcrusher, seit einiger Zeit kommt es mir so vor, als ob ich überhaupt nicht mehr Gitarre spielen könnte :-/... Und vor allem mit Metronom zu spielen, da bin ich noch ein hoffnungsloser Rookie ;)....

Danke, am Bass werde ich arbeiten (und auch am Ineinenmaleinspielen ;))
 
B

basslord.gsa60

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.08.14
Mitglied seit
26.03.08
Beiträge
163
Kekse
20
mir gefällt es auch wirklich sehr

aber was ist eigentlich daran verkehrt nicht alles in einem einzuspielen? Ich höre da jetzt keine wirklichen nachteile heraus?
 
headshot

headshot

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.07.12
Mitglied seit
10.10.06
Beiträge
328
Kekse
133
Ort
Baden-Baden
aber was ist eigentlich daran verkehrt nicht alles in einem einzuspielen? Ich höre da jetzt keine wirklichen nachteile heraus?
Wenn ein Gitarrist alles auf einmal einspielen kann, dann gibt es keine Nachteile. Im Gegenteil. Es lässt sich verdammt viel Arbeit und Zeit sparen.
 
B

basslord.gsa60

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.08.14
Mitglied seit
26.03.08
Beiträge
163
Kekse
20
Ich hätte da einmal eine Frage an den Threadsteller. Undzwar würde mich einmal interessieren, was du für eine Ampsim-Software benutzt hast (Du hast das doch nicht über amp und mic aufgenommen oder?).
 
Hailcrusher

Hailcrusher

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.03.20
Mitglied seit
14.05.05
Beiträge
330
Kekse
694
Ort
Köln
Overdubben oder Part für Part einspielen is nix schlimmes :) Ist die beste Art um zeitsparend und präzise Instrumente einzuspielen. Und bietet dann Raum für Schnitte und Verschiebungen mit der Software.
Bei dem Song hier wirkt alles sehr angespannt, aber das liegt denke ich an den sehr vielen und vor allem unterschiedlichen Parts. Das is denke ich eher eine Sache des Songwritings. Gitarre kannste wohl sehr gut spielen, da hab ja ich nix jegen jesacht.:)
 
machinehater

machinehater

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.11.17
Mitglied seit
27.02.08
Beiträge
295
Kekse
1.326
Ort
Südtirol
@ Basslord: Danke =)!
Aufgenommen habe ich es mit dem Line6 Toneport GX, habe sogar schon versucht meinen Amp zu microphonieren, aber die Ergebnisse waren zum kotzen...

Hailcrusher, ja, mit den unterschiedlichen Parts hast du sicher recht, so ist es noch einmal schwerer, dass es lässig klingt. Und das mit dem Gitarre spielen, vielleicht kennst du das, wenn man einfach eingerostet ist... Und vor allem das einspielen mit Metronom kann sehr frustrierend sein ;). Aber danke für deine Bemerkung, da fühlt man sich gleich besser =)!

Armin
 
B

basslord.gsa60

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.08.14
Mitglied seit
26.03.08
Beiträge
163
Kekse
20
Ja, das mit dem toneport wusste ich, steht ja auch oben^^

aber mir ging es jetzt um die Software. Benutzt die vielleicht die beigelegte "Gearbox"?

Falls ja, hast du da echt was feines rausgeholt!! Ich benutze Revalver mkIII
 
machinehater

machinehater

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.11.17
Mitglied seit
27.02.08
Beiträge
295
Kekse
1.326
Ort
Südtirol
Tja, deine Frage kam mir auch etwas komisch vor ;)...
Ja, benutze das Farm Plug-in, was ja eigentlich das selbe wie Gearbox ist... Hast du hier im Forum irgendwelche Hörproben hinterlassen (habe keine gefunden)?
 
B

basslord.gsa60

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.08.14
Mitglied seit
26.03.08
Beiträge
163
Kekse
20
achso, nein ich habe keine hörproben, aber bald wird man vielleicht noch mal was von mir hören
 
Hailcrusher

Hailcrusher

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.03.20
Mitglied seit
14.05.05
Beiträge
330
Kekse
694
Ort
Köln
Benutzt du das reine Farm Plug-In oder hast du im Aufnahmeprogramme (cubase?) noch EQs und andere Effekte um die Gitarren anzufetten? Der Klang ist richtig authentisch wie ne Mikrofonabnahme. Ich hab mein PODxt verkauft weil die fürs Farm Plugin Geld haben wollten. Sowas bekommt man bei anderen Geräten gratis dabei, naja.
 
machinehater

machinehater

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.11.17
Mitglied seit
27.02.08
Beiträge
295
Kekse
1.326
Ort
Südtirol
Habe 4 Spuren aufgenommen und das ganze noch mit EQ und Enhancer verbessert.
Ja, 50 € dafür ist schon irgendwie lächerlich, Wirtschaftskrise ;)...
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben