Metal-gegen-Krebs-Spende abgelehnt

von Blubb, 17.09.04.

  1. Blubb

    Blubb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    4.11.16
    Beiträge:
    560
    Ort:
    Hachenburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    79
    Erstellt: 17.09.04   #1
    "Metal gegen Krebs - Support the Fight!!!": So lautete das Motto des dritten "Metal gegen Krebs"-Benefizfestivals am 28. August 2004 in Neukirchen bei Hl. Blut.

    Zahlreich waren sie erschienen die Supporter, rund 650 Besucher und 10 Bands rockten das Freizeitzentrum Hoher Bogen, darunter MYSTIC CIRCLE, DIE PATEN (feat Felix & Matze von CREMATORY, Jagger von DISBELIEF u.a.),
    DISBELIEF, DEW SCENTE und LACRIMAS PROFUNDERE.

    Neben der musikalischen Vollbedienung hatte das Festival auch noch ein kulinarisches Highlight zu bieten: Sternekoch Stefan Marquard und seine Truppe, die Jolly Roger Cooking Gang sorgten ehrenamtlich für die außergewöhnliche und schmackhafte Verpflegung der Besucher und Musiker.

    Insgesamt konnte ein Reinerlös von 3006,64 Euro gespendet werden. Eigentlich sollte das Geld der deutschen Krebshilfe e.V. mit Sitz in Köln gespendet werden. Diese zeigten aber leider kein großes Interesse, das sie sich nicht vorstellen konnten, das "diese Rockertypen" dazu im Stande sind, eine solche Spendenaktion durchzuführen. Außerdem hegte man seitens der Dt. Krebshilfe Zweifel, ob bei dieser "Gruppierung" nicht rechtsextreme Hintergründe vorhanden seien. Auf die Bitte von Veranstalter Luck Maurer, sich die Homepage doch mal anzusehen bekam dieser nur die Antwort, dass man keine Zeit habe, im www rumzusurfen. Daraufhin gab Herr Maurer der Organisation zu verstehen, dass man sich eine andere Institution suchen werden, welche auch das Geld von "Rockertypen" annehmen.

    Der Erlös wurde nun an die Deutsche Josè Carreras Leukämie Stiftung e.V. gespendet, welche das Geld für die gleichen Zwecke verwendet wie die deutsche Krebshilfe, mit dem einen Unterschied, dass man dort bei weitem nicht so voreingenommen ist!

    Luck Maurer dazu:
    "Ein bißchen angepisst bin ich natürlich! Vor allem weil es darum geht,DAS geholfen wird und nicht WER hilft. Hier zählt jeder Cent, ob er vom Anzugträger oder vom Rockertypen kommt ist mal wirklich SCHEISSEGAL!"

    So fand das durchwegs mit positiven Reaktionen, sowohl von Seiten der Besucher als auch aus Sicht der beteiligten Musiker, noch einen krönenden Abschluss in Form der Spende. Nächstes Jahr soll es wieder heißen: "Support the Fight!" dann schon zum vierten Mal und hoffentlich wieder mindestens genauso erfolgreich wie dieses Jahr und nun auch mit einer Stiftung in der Hinterhand, welche das gespendete Geld gerne annimmt.



    Quelle:http://www.powermetal.de/news/alles.php
    ________________________

    ich hoffe die news ist nicht alt, sufu hat jedenfalls nix gebracht.
     
  2. KoRnflake

    KoRnflake Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    8.04.08
    Beiträge:
    600
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    21
    Erstellt: 17.09.04   #2
    was für idioten(also die von der krebshilfe).
     
  3. Gothic

    Gothic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    3.08.08
    Beiträge:
    1.009
    Ort:
    Eppelheim
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    276
    Erstellt: 17.09.04   #3
    aber richtig...ich mein, 3000 euros sin nicht wenig...da krieg ich echts kotzen, müsste man imho noch publiker machen..nachrichten oder so.
    privatsender reißen sihc 1000pro um die story..... :rolleyes: :rock:
     
  4. Fafnir

    Fafnir Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.11.03
    Zuletzt hier:
    14.12.06
    Beiträge:
    615
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.09.04   #4
    Haha!!

    Mit meiner alten Band haben wir immer solche Konzerte boykottiert, wir wollten nie auf so einem Scheiß spielen.
     
  5. Liwjatan

    Liwjatan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.08.03
    Zuletzt hier:
    14.01.07
    Beiträge:
    1.848
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    220
    Erstellt: 17.09.04   #5
    Tobi :rolleyes: Wie unheimlich true..


    zur dt. Krebshilfe: Intolerantes Pack - die haben doch nur Angst, dass das Schwarzgeld sein könnte (was es definitiv nicht ist hätten sie mal recherchiert) welches dann mit ihnen in Verbindung gebracht werden könnte und den Ruf zerstören könnte :rolleyes: Von wegen "Hilfe".
     
  6. thommy

    thommy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    24.11.11
    Beiträge:
    4.586
    Ort:
    its better to burn out than to fade away ?? ...
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.456
    Erstellt: 17.09.04   #6
    wie kann man nur so BLÖD sein, und das geld nicht nehmen ! :confused: :mad:
     
  7. Aqua

    Aqua Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    28.07.06
    Beiträge:
    3.333
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    861
    Erstellt: 17.09.04   #7
    Darf man den Grund dafür näher erläutert haben?
     
  8. Pilsz

    Pilsz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.02.04
    Zuletzt hier:
    19.06.06
    Beiträge:
    141
    Ort:
    bei Oldenburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    63
    Erstellt: 17.09.04   #8
    scheisse fafnir bist du true, jetzt hab ich echt angst *kotz*
     
  9. Fafnir

    Fafnir Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.11.03
    Zuletzt hier:
    14.12.06
    Beiträge:
    615
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.09.04   #9
    Was hat das mit "true" zu tun? Ich war schon immer der Meinung, daß man sich als vor allem härtere Metal-Band lächerlich macht wenn man auf Benefiz-Veranstaltungen spielt. Ich sehs ja noch ein wenn das Power/Heavy-etc. Bands machen, aber als Death/Black-Metal-Band sagen wir mal, die misanthropische Ansichten zum Inhalt hat, auf einer Veranstaltung aufzutreten, die zum Ziel hat, anderen, wildfremden Menschen zu helfen, dann passt das meiner Meinung nach nicht zusammen.
     
  10. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    9.771
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 17.09.04   #10
    Pilsz, bis jetzt war der immer so trve, da kann man nix dran drehen und wenden :rolleyes:



    Fafnir, es is doch scheissegal von wem geholfen wird. Stell dir vor du erkrankst an Leukämie und dir kann nicht geholfen,das Geld fehlt ... da wärste angepisst,was?
     
  11. Liwjatan

    Liwjatan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.08.03
    Zuletzt hier:
    14.01.07
    Beiträge:
    1.848
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    220
    Erstellt: 17.09.04   #11
    Tobi, also echt.. es gibt auch DM Bands die einfach die Gesellschaft kritiseren, wie z.B. die Götter von Death. Was du da laberst hat einfahc nur was mit Image zu tun und wenn ich Musik mache will ich mir keinen Stempel aufdrücken lassen sondern meinen Weg gehen.
     
  12. Beelzial

    Beelzial Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.09.04
    Zuletzt hier:
    20.11.04
    Beiträge:
    56
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.09.04   #12
    Naja..aber alles andere wäre heuchlerisch.. Entweder er macht BM oder nicht... Man kann nicht das Eine darstellen und dann das Gegenteil tun..

    Ergibt doch sinn oder?
    Hat auch nix mit True zu tun..sondern konsequentes durchziehen seiner Vorstellung..

    Er bekennt sich wenigstens dazu.. Aber wann habt ihr das letzte mal Geld Gespendet?
    Wenn ihr kein Geld gespendet habt, habt ihr auch kein recht euch aufzuregen, weil ihr genauso viel (wenig) für kranke kinder getan habt wie Fafnir.. Nur ist der Grund bei euch Faulheit oder Geiz..( :great: )

    Fafnirs Grund ist halt seine Art die Dinge zu sehen..
    Sonst würd` er White Metal (?) machen...

    So what!?


    Beelzial
     
  13. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    9.771
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 17.09.04   #13
    Das hat eigentlich nur was mit Menschlichkeit zu tun ...
     
  14. Lord Worm

    Lord Worm Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.08.04
    Zuletzt hier:
    26.03.15
    Beiträge:
    528
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    245
    Erstellt: 17.09.04   #14
    Mhh die Typen von der Krebshilfe sind ja ziemlich dämlich. Was das auftreten von black oder Death Bands bei Benefiz Veranstaltungen betrift kann ich nur unterstützen. Von wegen lächerlich machen und so weiter , solche Aussagen machen das Gerne her lächerlich.
     
  15. Beelzial

    Beelzial Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.09.04
    Zuletzt hier:
    20.11.04
    Beiträge:
    56
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.09.04   #15
    Großartig wie du auf meine Argumente eingeht und sie haarklein wiederlegst..

    Beelzial
     
  16. Liwjatan

    Liwjatan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.08.03
    Zuletzt hier:
    14.01.07
    Beiträge:
    1.848
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    220
    Erstellt: 17.09.04   #16
    Denkst du gern in Schubladen? Wenn ich Musik mache mach ich sie für mich und sage nicht "Ich mache Death Metal, also töte ich jetzt ein paar Leute"
    Was für eine Engstirnigkeit :rolleyes:
     
  17. Beelzial

    Beelzial Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.09.04
    Zuletzt hier:
    20.11.04
    Beiträge:
    56
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.09.04   #17
    Ich hab weder gesagt das ich das tue, noch das ich mit Fafnir einer Meinung bin. Jedoch finde ich seine Ansicht schlüßig.. Und er hat das verdammte Recht so zu denken und es ist OK. (fragt sich wer hier engstirnig ist ;) )
    Soldaten demonstrieren nicht für den Frieden, Bankräuber nicht für schärfere Waffengesetze und Punks wählen nicht die FDP...



    Beelzial
     
  18. disillusion

    disillusion Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    05.12.03
    Zuletzt hier:
    31.01.16
    Beiträge:
    1.308
    Ort:
    Gleisdorf
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    605
    Erstellt: 17.09.04   #18
    das setzt voraus, dass sie sich in einem krieg gerne abschlachten lassen.

    ich hoffe dir ist klar, dass dieses argument schwachsinnig ist, weil es übergeordnete menschliche kriterien gibt, die eben unabhängig von religion und kultur sind: jemandem zu helfen gehört für mich dazu. egal in welcher situation. du solltest dir vielleicht einmal die geschichte des barmherzigen samariters (ja, diese geschichte ist aus der bibel aber die message ist universal) ansehen... ;)
     
  19. Liwjatan

    Liwjatan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.08.03
    Zuletzt hier:
    14.01.07
    Beiträge:
    1.848
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    220
    Erstellt: 17.09.04   #19
    Oh ja, ich sollte mich bei Tobi entschuldigen..
    Wie konnte ich mir nur anmaßen seine Meinung als asozial einzustufen, nur weil er die freiwillige Hilfe anderer Bands an Statuten festmacht die durch Genres definiert werden.

    Aber nunmal wieder zurück zur Realität ;)
    Soldaten würden sehr wohl für den Frieden demonstrieren, aber ich stell es mir nicht sonderlich spaßig vor als Berufssoldat vor meinen Oberleutnant zu treten weil der mitbekommen hat, dass ich bei einer Demo für den Frieden von der Polizei aufgergiffen wurde.
    Ich wüsste ja gerne woher du weißt, wer ein Bankräuber ist und wer nicht :lol:
    Und Punks wählen ja allgemein nicht - ich finde zudem, dass es Leute verboten werden sollte zu wählen wenn sie eine Partei nur deswegen wählen weil sie die und die Musik hören.
    Prädikat: lächerlich.

    Mit besten Grüßen :great:
     
  20. Beelzial

    Beelzial Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.09.04
    Zuletzt hier:
    20.11.04
    Beiträge:
    56
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.09.04   #20

    Ok..der Vergleich hinkte..vielleicht ersetzen wir das durch den kriegstrunkenen Wickinger auf Beutezug..
     
Die Seite wird geladen...