mic fuer hiphop aufnahmen?!?!?

von smack_one, 18.01.06.

  1. smack_one

    smack_one Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.06
    Zuletzt hier:
    19.01.06
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.01.06   #1
    servuz leutz ,

    was braucht man alles um eine guten Sound auf die Beine zu stellen ausser Mic und Sound karte? Wir sind ich sag ma newbs auf dem Gebiet . Wollte ma eure Meinung wissen
    also wir haben vorerst an ein shure beta 58a gedacht und ne 5.1 Soundkarte .

    Gibtz bei Soundkarten auch Unterschiede?
    Und macht ein Kompresser besseren Sound mit mehr Power?
     
  2. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.752
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.714
    Kekse:
    46.197
    Erstellt: 18.01.06   #2
    mit Mic und Soundkarte ist es alleine nicht getan - geht ned.
    Beta 58 ist nicht schlecht aber für reine Recording-Zwecke gibts besseres. Das hier z.B.:
    http://www.musik-service.de/Recordi...jects-B-1-Studio-Mikrofon-prx395662884de.aspx

    und dann brauchst du auf jeden Fall einen Preamp. Entweder ein reiner Preamp oder ein kleines Mischpult. Sowas z.B.:
    http://www.musik-service.de/Art-Tube-MP-Studio-prx395742666de.aspx
    http://www.musik-service.de/SM-Pro-Audio-SM-PR-4v--4-Kanal-Preamp-prx395744133de.aspx
    http://www.musik-service.de/Art-Tube-MP-Studio-V3-prx395751193de.aspx
    http://www.musik-service.de/Presonus-Tube-Pre-prx395679490de.aspx
    http://www.musik-service.de/Behringer-TUBE-ULTRAGAIN-MIC-200-prx395740497de.aspx
    usw. usw.
    Die Röhre gibt den typischen "warmen" Klang.

    Mischpültchen z.B.:
    http://www.musik-service.de/PA-Mischpulte-Yamaha-MG-8-2FX-prx395748174de.aspx
    http://www.musik-service.de/Recordi...r-Eurorack-UB-1204-FX-Pro-prx395623870de.aspx
    (mit Effekten wie Hall etc.)

    oder hier - ready for Recording - die mit dem PC mitgelieferten Soundkarten sind meist "nicht so doll":
    http://www.musik-service.de/Recording-Soundkarte-Audiohardware-Edirol-M-100FX-prx395719426de.aspx

    ein Kompressor bearbeitet deinen Sound insofern, dass er Spitzen wegnimmt und leise Passagen anhebt. Bei richtiger Bedienung macht er den Sound etwas "fetter". Aber für Newbies eher ungeeignet, da kann man schnell auch mal was kaputtmachen.
    Gugsch du mal hier:
    http://www.musik-service.de/kompressor-Effektgeraet-mkb6de.aspx
     
  3. Astronautenkost

    Astronautenkost HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    7.649
    Zustimmungen:
    814
    Kekse:
    7.862
    Erstellt: 18.01.06   #3
    Fürs Recording würde ich auch mit dem Studio Projects B1 beginnen. Als Preamp also Mikrovorverstärker würde ich in der Einsteigerklasse den TB101 empfehlen. Damit bekommt man schon eine ordentliche Qualität hin.
     
  4. smack_one

    smack_one Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.06
    Zuletzt hier:
    19.01.06
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.01.06   #4
    alles klaro ich sach dann schoenen dank.... jetz muessen wir nur noch die Patte erhusteln :)

    und was progs benutz ihr zum beatbasteln?
     
  5. slaytalix

    slaytalix Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.05
    Zuletzt hier:
    4.04.10
    Beiträge:
    2.819
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.187
    Erstellt: 20.01.06   #5
    [​IMG]

    Da die Hip Hop Jungs immer den Mic-Korb zuhalten :D :o :p

    Kleiner Scherz am Rande
     
Die Seite wird geladen...

mapping