midi / 9v -kabel kombi ?

von MechanimaL, 17.05.06.

  1. MechanimaL

    MechanimaL Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.03
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    2.410
    Zustimmungen:
    62
    Kekse:
    1.998
    Erstellt: 17.05.06   #1
    und zwar geht es darum, dass ich mein neu erworbenes zoom 8050 midi board mit 9v betreiben möchte und mein preamp hat einen 9v ausgang also brauche ich ein midi kabel und ein "stromkabel". leider weiß ich net ob das zoom vll doch noch phantom power unterstützt (7polig) glaube jedoch nicht..

    gibt es kabel wo beides in einem kabel ist ? wohl eher nicht oder ?

    wie verbinde ich am besten 2 kabel zu einem (die gehen ja praktisch denselben weg vom floorboard zum preamp und sind je nur ein paar cm am jeweiligen ende auseinander, weshalb eine "aus 2 mach 1" aktion sinnvoll wäre..

    ich als amateur bastler käme nur auf die unprofessionelle idee die kabel per kabelbinder oder ähnlichem zusammen zuschustern..

    was meint ihr ?
     
  2. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.616
  3. Humming bird

    Humming bird Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.09.05
    Zuletzt hier:
    7.07.06
    Beiträge:
    123
    Ort:
    Basel/Schweiz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.05.06   #3
    Jep 7Pin midi kabel sind für sowas gut!!
    cheers
     
  4. MechanimaL

    MechanimaL Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.03
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    2.410
    Zustimmungen:
    62
    Kekse:
    1.998
    Erstellt: 17.05.06   #4
    ja hallo und du weißt, dass die leiste das kann ? genau das denke ich ja grade nicht...
     
  5. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    11.666
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 17.05.06   #5
    Wenn nicht dann spendierst du ihr ne 7-Polige MIDI-Buchse und lötest die beiden freien Anschlüsse an die Stromversorgung, feddisch.
     
  6. MechanimaL

    MechanimaL Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.03
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    2.410
    Zustimmungen:
    62
    Kekse:
    1.998
    Erstellt: 17.05.06   #6
    ach sowas geht? cool
     
  7. georgyporgy

    georgyporgy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.753
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    456
    Kekse:
    14.613
    Erstellt: 18.05.06   #7
    Ich habe sehr lange eine Yamaha MFC01 (das billigste und unflexibelste Tretplastik, wo je gab ;-}) live eingesetzt und die per 9V über die normale MIDI-Leitung versorgt. Und zwar über Pin 1 und 5. Die sollten nämlich nicht belegt sein, weil MIDI nur 2-4 benutzt. Habe allerdings bevor ich den Lötkolben rausgeholt habe, um die Netzteilbuchse des Treters auf Pin 1 und 5 zu legen, mal kurz geguckt, was die MFC macht, wenn ich ihr da 9 V rauflege. Hat weiter gespielt und dann habe ich es eingebaut. Läuft heute noch.....
     
  8. georgyporgy

    georgyporgy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.753
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    456
    Kekse:
    14.613
    Erstellt: 18.05.06   #8
    Ach so, auf der anderen Seite mußt Du das Kabel natürlich spitten. MIDI 2,3,4 und extra Buchse 1 und 5 an Deinen 9 V Ausgang....
     
  9. MechanimaL

    MechanimaL Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.03
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    2.410
    Zustimmungen:
    62
    Kekse:
    1.998
    Erstellt: 18.05.06   #9
    achso, das geht nicht über die phantomspeisung? (unterstützt mein preamp) aber das geht dann über die 2 zusätzlichen adern sonst wäre es ja käse mit dem 7poligen..

    und

    wo bekomme ich eine 7er midi buchse einzeln zu kaufen ?
     
  10. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    11.666
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 18.05.06   #10
    Es ginge auch über die "Phantom speisung" da musste dur nen zwischen Adapter nehmen...den musste aber so oder so nehmen und wenn du den geschickt aufbaust kannste soiwohl netzteil versorgung reinbauen und auch Phantom Power.

    Die Buchsen sollte es z.B. bei Reichelt, Conrad etc geben.
     
  11. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    11.666
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 18.05.06   #11
    Kacka....doppelt druff geklickt, sry!
     
  12. MechanimaL

    MechanimaL Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.03
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    2.410
    Zustimmungen:
    62
    Kekse:
    1.998
    Erstellt: 19.05.06   #12
    adapter? bitte mal um konkrete anweisungen ;)
    bekomme heute oder morgen die midi leiste.

    mein preamp hat: midi in / out (+phantom power) und auch einen 9v ausgang.
     
  13. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    11.666
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 19.05.06   #13
    Naja du musst ja in das 7-polige Kabel den Strom bekommen, deshalb musst du nen "Adapter" bauen. Dann kannste mit MIDI-Kabel und Strom Kabel rein und raus kommt das 7-polige Kabel mit Stromversorgung.
     
  14. MechanimaL

    MechanimaL Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.03
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    2.410
    Zustimmungen:
    62
    Kekse:
    1.998
    Erstellt: 19.05.06   #14
    mh wie meinst wo soll der adapter sein? ich dachte es wird innerhalb der fußleiste eine verbindung vom strom-eingang zum midi eingang (7er buchse) gelegt und dort kommt ja das 7er kabel mit phantompower rein vom preamp... -_-
     
  15. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    11.666
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 19.05.06   #15
    Achso, dachte dass der Preamp nur ne standard 5-Pol Buchse hätte, dann kannste dir den Adapter sparen.
     
  16. Gibson-Chris

    Gibson-Chris Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.05
    Zuletzt hier:
    11.09.16
    Beiträge:
    46
    Ort:
    Denkendorf,Obb
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    33
    Erstellt: 20.05.06   #16
    Habe mir jetzt ein Multicore gekauft um mein Rack per Midi zu Steuern.
    Ich arbeite allerdings mit dem TonelabSE als Midiboard.
    Da ich vom Rack aus zum Tonelab ein Kabelgewirr vermeiden möchte hab ich mir so etwas gekauft.
    https://www.thomann.de/de/the_sssnake_sk4215_snake_klinke.htm

    Nachdem ich jedoch noch 2XKlinke frei habe möchte ich die Midi Leitung auch über dieses Kabel laufen lassen.
    Dazu habe ich mir 2 Stecker besorgt
    https://www.thomann.de/de/neutrik_nys322.htm
    und wollte jetzt nur noch wissen wie die Belegung des Steckers aussehen muss.
    Wenn ich das richtig verstanden habe brauche ich ja nur 3 pole belegen???
    Meine Frage :Welche 3 muss ich denn belegen damit mein Midi funzzt???
    Kann mir mal jemand sagen wie,,am besten im Uhrzeigersinn von li nach re wenn ich von vorn auf den Stecker schau??


    Danke schon mal im voraus
    Chris
     
  17. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    11.666
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 20.05.06   #17
    Schau einfach mal in dein Gerät, dort siehst du ja welche Kontakte der Buchse belegt ssind.
     
  18. MechanimaL

    MechanimaL Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.03
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    2.410
    Zustimmungen:
    62
    Kekse:
    1.998
    Erstellt: 21.05.06   #18
    mh mein board hat 7,5V mist, das habe ich nicht beachtet... sollte ich dann wohl auf jedenfall den weg mit der phantompower wählen, oder kann ich auch bis ich das gemacht habe 9v adapter bzw ausgang vom preamp nutzen ?
     
  19. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.616
    Erstellt: 21.05.06   #19

    https://www.musiker-board.de/vb/showthread.php?t=37959

     
  20. georgyporgy

    georgyporgy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.753
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    456
    Kekse:
    14.613
    Erstellt: 21.05.06   #20
    Hups, da hab ich also in meiner Post nicht ganz die Wahrheit gesagt:o . Ich meinte natürlich die beiden äußeren Polpins. Wußte nur nicht mehr, daß das 1 und 3 sind (Lenny, Du weißt immer soo viel...). Sorry.

    Aber das ist streng genommen keine Phantom-Speisung, weil diese nämlich als Gleichspannung auf den gleichen Leitung mitgeführt wird wie das Signal. Hier werden aber freie Leitungen in einem Multikabel genutzt.

    Wollte nur mal 'n bisschen Klugschei....:D
     
Die Seite wird geladen...

mapping