Midicon 2 Verständnisfrage - Verschiedene Layer trotz fehlender Motorfader

von miwe, 02.01.20.

Sponsored by
QSC
  1. miwe

    miwe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.08
    Zuletzt hier:
    12.02.20
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.01.20   #1
    Hi,

    laut Midicon kann man in mehreren Layern / Pages arbeiten.
    Für mein Verständniss müssten sich beim Umschalten der Layer ja die Fader bewegen um die verschiedenen Werte darzustellen.
    Frage: Wie soll das ohne Mototfader gehen? Ich verstehe das Konzept nicht.

    Kann mir das einer erklären? Ich stehe da etwas auf dem Schlauch.

    Besten Dank
     
  2. L(az)E

    L(az)E Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.12.14
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    32
    Kekse:
    73
    Erstellt: 03.01.20   #2
    Die Faderpage bestimmt erstmal nur, auf welchem MIDI-Kanal die Faderwerte gesendet werden. Was die Lichtsoftware dann damit macht ist eine andere Frage - der Midicon selbst ist nur ein MIDI-Controller ohne weitere Intelligenz und verschickt nur MIDI-Befehle.

    Grundsätzlich haben Lichtpulte und -software mehrere Möglichkeiten, wie sie mit Page-Wechseln umgehen:

    1. Wenn die Steueroberfläche Feedback geben kann (z.B. über Motorfader oder LEDs bei Endlos-Encodern), dann sendet die (Pult-)Software beim Page-Wechsel die aktuellen Fader-Werte an die Oberfläche
    2. Fetch-Mode: Beim Page-Wechsel muss man an der Oberfläche den Fader erstmal auf den aktuellen Wert bewegen, bevor weitere Bewegungen von der Software übernommen werden
    3. Die Faderwerte der neuen Page springen auf das, was an der Steueroberfläche eingestellt ist
    4. Auto-Fix-Mode: Gibt es z.B. bei der Dot2: Sobald ein Fader-Executor aktiv ist, wird für diesen Fader jeder Page-Wechsel ignoriert, und die Zuordnung zum aktuell laufenden Inhalt bleibt erhalten
     
  3. miwe

    miwe Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.08
    Zuletzt hier:
    12.02.20
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.01.20   #3
    Moin!

    Danke für deine Infos - das hilft ja schon etwas weiter :)

    Michael
     
Die Seite wird geladen...

mapping