MobileSheets / MobileSheets pro

von Shanty, 30.09.15.

Sponsored by
Gravity Stands
  1. Shanty

    Shanty Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.10
    Zuletzt hier:
    3.12.19
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    236
    Erstellt: 30.09.15   #1
    Hallo zusammen,

    ich habe "mobile sheet pro" auf meinem Tablet. Das Handbuch ist leider nur in Englisch. Gibt es ein Handbuch in deutscher Sprache?

    Viele Grüße
    Shanty
     
  2. GeiGit

    GeiGit Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    12.12.13
    Beiträge:
    4.145
    Ort:
    CGS-Schwabbach
    Zustimmungen:
    5.387
    Kekse:
    61.116
    Erstellt: 01.10.15   #2
    Hallo @Shanty, nein, gibt es glaube ich noch nicht, ich nutze es aber schon seit es raus kam und den Vorgänger MobileSheets schon über 2 Jahre.
    Wenn Du Fragen hast, frag einfach - einiges kann ich Dir beantworten :)
     
  3. GeiGit

    GeiGit Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    12.12.13
    Beiträge:
    4.145
    Ort:
    CGS-Schwabbach
    Zustimmungen:
    5.387
    Kekse:
    61.116
    Erstellt: 03.10.15   #3

    Basics in MobileSheets Pro


    Neuer Song:
    - umschalten auf den Reiter "Songs"
    - rechts oben auf "+neu"
    Es erscheint:
    2015-10-03 22.39.30.png
    dann das gewünschte Symbol an der rechten Seite antippen.
    Von oben nach unten:
    Ordnersymbol: Zur Auswahl einer Datei auf dem Pad
    Bildersymbol: Zur Auswahl aus der lokalen Galerie
    Fotosymbol: Zum direkten Fotografieren eines Notenblattes mit der internen Kamera
    Dropbox-Symbol: Zur Auswahl einer Datei aus der Dropbox
    Blatt-Symbol: Zum Einfügen einer leeren Seite

    So kann man JPG-Dateien, PNG-Dateien, oder eine PDF-Datei einfügen.
    Man kann die Ränder automatisch, oder manuell beschneiden.
    2015-10-03 23.07.28.png
    Der Dateiname wird automatisch im Reiter Felder als Songtitel eingefügt. In diesem Reiter kann man das angeben, nach dem man suchen oder sortieren will, oder eben allgemeine Angaben wie Tempo usw. angeben:
    2015-10-03 23.08.16.png

    Neue Setliste:
    - umschalten auf den Reiter "Setlisten"
    - rechts oben auf "+neu"
    - Namen der Setliste eingeben
    - Songs für die Setliste antippen (und damit auswählen)
    - zum Verschieben der Reihenfolge einfach am Doppelpfeil-Symbol anfassen und verschieben
    2015-10-04 00.17.07.png
     
    gefällt mir nicht mehr 4 Person(en) gefällt das
  4. Shanty

    Shanty Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.10
    Zuletzt hier:
    3.12.19
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    236
    Erstellt: 07.10.15   #4
    Hallo Geigit,

    super, vielen Dank für Deine Hilfe. Jetzt kann ich das auch.

    Gruß
    Shanty
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  5. Shanty

    Shanty Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.10
    Zuletzt hier:
    3.12.19
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    236
    Erstellt: 07.11.15   #5
    Hallo Geigit,

    ich würde die Seiten gerne per Fussschalter vor- oder rückwärts blättern. Welches System ist hierfür am besten geeignet?
    Gruß Shanty
     
  6. GeiGit

    GeiGit Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    12.12.13
    Beiträge:
    4.145
    Ort:
    CGS-Schwabbach
    Zustimmungen:
    5.387
    Kekse:
    61.116
    Erstellt: 07.11.15   #6
    Hallo @Shanty,
    die Systeme von Airturn sind hierfür super geeignet.

    Ich selbst nutze das Airturn BT105 und nutze mittlerweile auch alle vier Taster:
    - MP3 Play/Pause
    - Zurückblättern
    - Vorblättern
    - Metronom Start/Stop


    Der Nachfolger wäre das BT106:
    Das gibt es auch schon fertig mit 4 Tastern:

    Wenn Du nur vor und zurück blättern willst, wäre das eine sehr kompakte, leichte und günstigere Variante:
     
  7. Rockschreiner

    Rockschreiner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.08.14
    Zuletzt hier:
    5.12.19
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    62
    Kekse:
    1.094
    Erstellt: 06.12.15   #7
    Hallo, vor allem an @GeiGit !

    Ich hab grad ein Problem: ich nutze Mobile Sheets auch schon seit 2 oder 3 Jahren, seit ca 1 Jahr Mobile Sheets Pro.
    Ich schreibe meine Texte am PC, konvertiere die dann in PDF's und schicke sie über MobileSheetsPro Companion über WLAN an mein Tablet. Zumindest ging das bis vor ein paar Wochen noch so.
    Eben wollte ich wieder ein paar neue Texte auf's Tablet schicken, aber jetzt verbindet sich da nix mehr!

    Öffne ich am PC meinen MobileSheetsPro Companion, erscheint erstmal folgende Meldung: "Companion App v2.2.2 Available - A newer version of the companion app is available. Would you like to download and install it now?"
    Klicke ich dann auf "JA", erscheint eine Windows-Warnung vom Installer "Dieses Installationspaket konnte nicht geöffnet werden. Lassen Sie den Hersteller der Anwendung überprüfen, ob es sich um ein gültiges Windows Installer-Paket handelt."
    Dann versuche ich erneut, den Companion - dann halt ohne update - zu öffnen (also ich klicke s.o. auf "NEIN"), dann verbinden sich PC und Tablet aber nicht mehr. Es geht bis "Connecting to samsung espresso10wifi" - dann hängt's.
    Auf dem Tablet wird angezeigt "Die Verbindung vom PC wurde akzeptiert, die Bestätigung wird gesendet."

    Und dann passiert nichts mehr....

    Kennt jemand auch dieses Problem und hat vielleicht sogar eine Lösung parat?
    Danke, Grüße
    Rainer
     
  8. GeiGit

    GeiGit Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    12.12.13
    Beiträge:
    4.145
    Ort:
    CGS-Schwabbach
    Zustimmungen:
    5.387
    Kekse:
    61.116
    Erstellt: 06.12.15   #8
    Hallo Rainer,
    ich selbst arbeite nicht mit der Companion-Software, sondern erstelle alle Songs direkt auf dem Tablet.
    Also PDF erstellen, oder aus Songselect downloaden, per Mail oder Dropbox ins Tablet und den Song erstellen.
    Insofern kann ich Dir da leider nicht weiterhelfen.
    Es gibt aber ein englischsprachiges Forum auf der Herstellerseite in dem Du Dein Problem schildern kannst.
    Der Programmierer antwortet dort selber und ist sehr daran interessiert Fehler schnell zu beheben.
    Liebe Grüße, GeiGit
     
  9. Rockschreiner

    Rockschreiner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.08.14
    Zuletzt hier:
    5.12.19
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    62
    Kekse:
    1.094
    Erstellt: 06.12.15   #9
    Danke, GeiGit, für die prompte Antwort. Aber genau das wollte ich so gar nicht lesen...:o
    Ich kann zwar schon ein bissi Englisch, aber um in einem Forum genau das rauszulesen, was ich suche, das ist dann doch seeehr anstrengend. Na, aber gut, da wird mir wohl nix anderes übrig bleiben. Ich danke Dir jedenfalls!
    Grüße, Rainer
     
  10. GeiGit

    GeiGit Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    12.12.13
    Beiträge:
    4.145
    Ort:
    CGS-Schwabbach
    Zustimmungen:
    5.387
    Kekse:
    61.116
    Erstellt: 06.12.15   #10
    ja, das ist leider das Problem mit Englisch, ich denke aber, dass das Problem nicht nur bei Dir auftritt und wahrscheinlich die Abstellmaßnahmen schon laufen :)
     
  11. DonCapello

    DonCapello Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.07.16
    Zuletzt hier:
    4.01.18
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    0
    Erstellt: 14.07.16   #11
    Erstmal ein herzliches Dankeschön für die Aufnahme im Forum.

    Und dann ein freundliches Hallo hier im Tread.

    Ich hab ein Problem bei MobileSheetspro.
    Ich nutze es mit einem Tablet der Marke Captiva (im Real gekauft) und möchte gern mein Roland VR 09 per MIDI damit steuern.
    Da ich mit Midi noch keine Erfahrung habe wende ich mich an euch.
    Ich möchte, wenn ich am Tablet den Song wähle, das mein Keyboard die eingespeicherte Registration dafür anwählt.
    Also Midibefehle senden per MSB und LSB usw.
    Ein wenig Englisch kann ich zwar aber für ne Unterhaltung im MobileSheets-Forum reichts leider net.
    Wer mir da helfen kann bitte melden so schwer kann es net sein.
    Schonmal ein herzliches Dankeschön.

    Gruß
     
  12. Rockschreiner

    Rockschreiner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.08.14
    Zuletzt hier:
    5.12.19
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    62
    Kekse:
    1.094
    Erstellt: 14.07.16   #12
    Hallo DonCapello,

    welcome to the best Musikforum in the ganzen großen Welt!
    Da tippe ich jetzt doch einfach mal ganz spontan drauf, daß Dein Tablet zu 100% kein iOS-Betriebssystem, sondern Android benutzt. Und soweit ich mich jetzt in diese vertrackte Materie eingelesen habe, liegt genau hier der Hase im Pfeffer: Android kann oder will Midibefehle nicht unterstützen.
    Das ist jetzt die Kurzform.
    Angeblich soll Android >6.0 dieses doch können, nur leider wird dieses Betriebssystem nur für die hochwertigsten Handys bereitgestellt.
    Ich habe mir vor ca 12 Monaten ein 12"-Samsung-Tablet für viel Kohle gekauft, das ist aber nicht würdig, dieses Betriebssystemupdate zu erhalten! Mittlerweile bin ich zu dem Schluß gekommen, daß ich mir wohl oder übel ein sündhaft teures, großes Apple-Tablet kaufen muß, wenn ich mich nicht für jeden neuen Song zu meinem Beatbuddy runterbeugen möchte, um die Einstellungen zu ändern.
    Traurig, aber leider wahr.

    Gruß Rainer
     
  13. GeiGit

    GeiGit Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    12.12.13
    Beiträge:
    4.145
    Ort:
    CGS-Schwabbach
    Zustimmungen:
    5.387
    Kekse:
    61.116
    Erstellt: 14.07.16   #13
    Hmm... ich selbst arbeite nicht mit Midi, kann also nicht wirklich helfen.
    Korg scheint mit dem richtigen USB-Adapterkabel wohl teilweise zu funktionieren:
    Korg-Anleitung
    Du brauchst eben ein passendes Kabel. Z. B so eines
    und dann noch einen Adapter
    So könnte es zumindest ähnlich wie hier funktionieren
    Ob Android 6 nötig ist weiß ich nicht, an einer Stelle scheint Android 4.2 nötig zu sein

    Es bleibt wohl nur: Ausprobieren
     
  14. Rockschreiner

    Rockschreiner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.08.14
    Zuletzt hier:
    5.12.19
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    62
    Kekse:
    1.094
    Erstellt: 15.07.16   #14
    Bei mir funktioniert's halt leider nicht.
    Ich hab Android 5.1 auf dem Tablet und mehrere unterschiedliche USB-auf-Midi-Adapter durchprobiert.
     
  15. GeiGit

    GeiGit Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    12.12.13
    Beiträge:
    4.145
    Ort:
    CGS-Schwabbach
    Zustimmungen:
    5.387
    Kekse:
    61.116
    Erstellt: 15.07.16   #15
    Und welches Gerät wolltest Du per midi steuern?
    Kannst du bissl mehr dazu schreiben und den kompletten Aufbau zeigen?

    Tun den Tastatur, Maus und USB-Stick an den Adaptern mit deinen Tablet?
     
  16. Rockschreiner

    Rockschreiner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.08.14
    Zuletzt hier:
    5.12.19
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    62
    Kekse:
    1.094
    Erstellt: 15.07.16   #16
    Zeigen kann ich's grad nicht, bin im Moment in der Arbeit...
    Aber zu meinem "Setup":

    Vor ca 3 Jahren hab ich bei einer Band entdeckt, daß der Sänger seine Texte von einem Tablet ablas. Ich hatte zu der Zeit noch 2 dicke A4-Leitz-Ordner.
    Also hab ich mich nach irgendeiner Möglichkeit umgeschaut, auch meine 500 Texte elektronisch und mit möglichst großer Darstellung zu verwalten. Ich hatte keinerlei Vorkenntnisse in dieser Richtung und auch keine Beratung. Letztendlich landete ich bei einem Samsung mit 10"-Bildschirm.

    Anfang letzten Jahres hab ich mir einen "BeatBuddy" zugelegt. Das ist ein "Rhythmusgerät" im Bodentreterformat. Der große Nachteil dieses Gerätes ist, daß alle Einstellungen (Rhythmus/Takt/Sound/Drumkit usw) direkt am Gehäuse mit Drehreglern und Tastern vorgenommen werden müssen. Das heißt, für jeden neuen Song auf Tauchstation gehen, Einstellungen vornehmen, dann kann's losgehen.

    Dann stolperte ich in einem anderen Forum über den sehr interessanten Bericht eines amerikanischen Musikers, der es fertiggebracht hat, diese Einstellungen mittels Midibefehl von seinem iPad aus zu steuern.
    Jedoch benutzt er halt a) ein iPad und b) SetListmaker.
    Unser MobilSheetsPro hat ja auch Midi-Optionen integriert. Also wollte ich das auch ausprobieren, konnte bis jetzt aber keinerlei Erfolge erzielen.
    Einen USB-Sticker erkennt mein Tablet schon, wenn ich den per Adapterkabel anschließe...
     
  17. DonCapello

    DonCapello Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.07.16
    Zuletzt hier:
    4.01.18
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    0
    Erstellt: 15.07.16   #17
    Also mein setup ist ganz einfach gestrickt.
    captiva tablet
    roland vr 09
    vom thomann hab ich mir das usb to midi kabel gekauft für 39 euro.

    Habe gestern versucht das tablet auf Android 6.0 upzudaten. Ging aber net und weils dann doch schon zu spät war probiere ich es heute nochmal.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  18. Dr.Boehm

    Dr.Boehm Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.05.15
    Zuletzt hier:
    7.08.16
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    0
    Erstellt: 07.08.16   #18
    Servus zusammen,
    ich würde mich wg. MobilSheets auch gerne mal einklinken mit einer Frage:
    Wie kann ich beim Erstellen von Setlisten Pausen einfügen? Ich möchte z.B. eine Setliste mit 4 Blöcken erstellen.

    Danke schonmal!
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  19. GeiGit

    GeiGit Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    12.12.13
    Beiträge:
    4.145
    Ort:
    CGS-Schwabbach
    Zustimmungen:
    5.387
    Kekse:
    61.116
    Erstellt: 07.08.16   #19
    Ich habe ein Lied namens "Pause" erstellt das ich an den Pausen in die Setliste einfüge
     
  20. Shanty

    Shanty Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.10
    Zuletzt hier:
    3.12.19
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    236
    Erstellt: 07.08.16   #20
    Hallo, ich habe auch ein PDF "Pause" auf dem ich dann noch Zusatzinfos, z.B. Abläufe, Moderation etc. eingefügt habe.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
Die Seite wird geladen...