Modern Metal? Was versteht man darunter?

von -Ape-, 15.01.06.

  1. -Ape-

    -Ape- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.913
    Ort:
    Hessisch Sibirien, MKK
    Zustimmungen:
    42
    Kekse:
    1.988
    Erstellt: 15.01.06   #1
    Hi Leute,

    ich habe mich in letzter Zeit schon öfters gefragt, was Modern Metal ist?

    Ich denke es ist eine weiter entwicklung des Heavy Metal, die jedoch irgendwie etwas einfacher gehalten wird als der normale Metal. Oder wie seht ihr das? Welche Bands würdet ihr als 'Modern Metal' Bands bezeichen? Welche stylistischen Mittel unterscheiden Heavy und Modern Metal noch?

    Würde mich freuen wenn ihr euren Gedanken dazu einfach mal freien Lauf lassen könntet, und schreibt was euch gerade dazu einfällt :)

    Gruß Peter
     
  2. Cornholio

    Cornholio Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.04
    Zuletzt hier:
    2.10.16
    Beiträge:
    2.423
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    3.182
    Erstellt: 15.01.06   #2
    Modern Metal = Nu Metal ? :eek:
     
  3. monsy

    monsy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    3.930
    Ort:
    Pott
    Zustimmungen:
    1.352
    Kekse:
    18.937
    Erstellt: 15.01.06   #3
    "Modern Metal" ist die Bezeichnung, für modernen Metal, bei dem es (in den Augen der Leute) als Beleidigung gelten würde, ihn als Nu Metal zu bezeichnen...
     
  4. Blutaar

    Blutaar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.05
    Zuletzt hier:
    6.05.08
    Beiträge:
    241
    Ort:
    Ravensburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    98
    Erstellt: 15.01.06   #4
    Oft ist es so wie Monsy sagt.

    Aber eigtl. ist es eine Bezeichung für Bands die Nu-Metal mit Nu-Metal untypischen Metal Elementen (z.b Growling) vermischen. Also quasi der härtere Nu-Metal. Typische Bands:
    (neue) In Flames und Mnemic.
     
  5. Heier

    Heier Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.05
    Zuletzt hier:
    18.09.14
    Beiträge:
    872
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    713
    Erstellt: 15.01.06   #5
    Ich würde es als Sammelbegriff für alle Metal-Arten verstehen, die halt so ab mitte der Neunziger entstanden sind. Also sowohl Nu Metal als auch Metal Core sowie Post Metal, Tribal Core, Neo Thrash, Industrial...

    Ist aber auch nur meine Einschätzung, weshalb ich sowieso wieder aufn Deckel krieg :)
     
  6. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 15.01.06   #6
    Ich sehe das ähnlich wie Heier. Wenn ich versuchen würde, die Metalarten möglichst grob einzuordnen, so käme ich auf etwa drei Gruppen.
    -"Klassisch" (NWOBH, Power, true, Melodic...)
    -"hart" (Black, Death...)
    -"Modern"(NeoThrash, Metalcore, NuMetal, modernenr MeloDeath...)
    Zumindest kann man wohl auch die Hörerschaft häufig grob (ja, ich weiß das die Grenzen fließend sind und viele alles drei gleich gerne hören...) so einteilen. Auf dem Titel einer RockHard stand vor 20 Jahren "Ist der Metal tot?" Dabei ging es vor allem um die ersten beiden Gruppen. Aber es kamen eben auch die modernen Bands raus. Zu den Vorreitern kann wohl Machine Head zählen. "Burn My Eyes" ist in meinen Augen so eine Art "Nevermind" des Metals :-) Und immer wieder geil...
     
  7. Knarrenheinz

    Knarrenheinz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.05
    Zuletzt hier:
    25.05.16
    Beiträge:
    865
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    611
    Erstellt: 15.01.06   #7
    heier hat wohl als einziger so ziemlich recht würd ich sagen :-/


    wobei ich den ausdruck noch nirgendwo gelesen habe.

    finds auch vollkommen absurd dass die leute immer neue ausdrücke für sich ständig wiederholende scheisse erfinden. ( sry für den ausdruck passt aber)
     
  8. Ugly Bass Player

    Ugly Bass Player Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.10.04
    Zuletzt hier:
    3.09.16
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    26
    Erstellt: 15.01.06   #8
    sowas wie disturbed könnte man vielleicht so bezeichnen, aber die ganzen unterteilungen in einzelne genres nerven echt nurnoch.
     
  9. GigaDrow

    GigaDrow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.05
    Zuletzt hier:
    5.03.15
    Beiträge:
    706
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    349
    Erstellt: 15.01.06   #9
  10. Ataca del Rasha

    Ataca del Rasha Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    20.09.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    2.030
    Zustimmungen:
    73
    Kekse:
    3.513
    Erstellt: 15.01.06   #10
    ich find die Einschätzung von ars Ultima schon mal sehr richtig.

    als weiteres typisches und herrausragendes Modern Metal Album kann man nur das neue Chimaira Album empfehlen.
     
  11. Knarrenheinz

    Knarrenheinz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.05
    Zuletzt hier:
    25.05.16
    Beiträge:
    865
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    611
    Erstellt: 15.01.06   #11
    sprich alles was nicht thrashed deathed oder blacked oder true/heavy ist.

    :-/
     
  12. -Ape-

    -Ape- Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.913
    Ort:
    Hessisch Sibirien, MKK
    Zustimmungen:
    42
    Kekse:
    1.988
    Erstellt: 15.01.06   #12
    Wow, danke für die vielen Posts! Also würden die meisten von euch Modern Metal, eher als einen neueren Sammelbegriff ansehen, und weniger als eine neue Metalart? Mir persönlich ist auch der Gedanke einer neuren Art von Heavy Metal durch den Kopf gegangen die mit Nu-Metal einflüssen behaftet ist. Könnte das Modern Metal sein?
     
Die Seite wird geladen...