Montagehöhe Wandhalterung (oben Platz Aus-/Einhängen)

von Tell, 17.04.20.

Sponsored by
pedaltrain
  1. Tell

    Tell Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.15
    Zuletzt hier:
    26.11.20
    Beiträge:
    322
    Ort:
    Nähe Wien
    Kekse:
    2.052
    Erstellt: 17.04.20   #1
    Hallo,

    ich habe mir ein paar Wandhalterungen (K&M 16280) für Gitarren angeschafft, welche ich in einem längerem Gang montieren möchte. Jetzt grüble ich grad welche Abstände da sinnvoll sind.
    Seitlich hab ich es mir schon ausgerechnet, ich werde sie wahrscheinlich mit 55cm zueinander montieren, da passen dann auch Jazzgitarren rein.
    Was mich grübeln lässt ist die Höhe, der Raum verfügt in diesem Bereich über eine abgehängte Decke und ist nur 246cm hoch, unter dem Platz wo die Gitarren hängen sollen befindet sich ein 108cm hohes Regalsystem.
    Somit habe ich 138cm Platz. Eine Paula und Tele sind ca 100cm lang, der Sattel befindet sich ca 18cm vom oberen Ende entfernt. Wieviel Platz würdet ihr oben mindestens lassen um die Gitarren rausnehmen zu können ohne an der Decke zu streifen?
    Ich dachte ursprünglich an 20cm, aber dann sind die Gitarren nur 18cm über dem Regal, das ist etwas wenig, da meine Frau immer wieder Sachen drauf ablegt.
    Würde jetzt auf ca 10-12 cm Abstand vom Headstock zur Decke andenken, dh die Halterung sollte dann ca 30cm unterhalb der Decke montiert werden.
    Das sollte doch reichen wenn die Gitarren mit etwas Gefühl aus dem Halter nimmt, oder ist das viel zu knapp?

    vielen Dank & lg Tell
     
  2. C_Lenny

    C_Lenny Moderator Moderator HFU

    Im Board seit:
    03.06.06
    Beiträge:
    18.108
    Ort:
    Zentrales Münsterland
    Kekse:
    154.019
    Erstellt: 17.04.20   #2
    Abgesehen davon, dass ich manchmal leicht grübeln muss, welche Probleme thematisiert werden :confused::whistle:;), wäre meine Empfehlung in dieser Sache -> vergiss Massband, Zollstock und Schieblehre, hier geht Probieren über Studieren - also:

    Halt den Halter an die Wand, klink Deine Klampfen ein und aus, beobachte den Abstand zu Decke und Regal, bewerte Du jeweils das Handling und Deine Frau aus genehmem Abstand Optik und Klamottenlagerpotential. Verschieb den Halter vertikal und wiederholt die beschriebenen Vorgänge solange, bis es für Euch beide passt. Anbringungsvarianten ergeben sich dann letztlich aus der Schnittmenge Deines Handling-Spielraums und Frauchen's Augenstrahlen (Regalklamottenablagepotential).

    Sollte das ganze Prozedere dazu führen, dass Du Deiner Frau ein neues, niedrigeres Regal finanzieren, oder gar einen Durchbruch in die obere Etage heimwerkern musst, würde ich über einen anderen Aufbewahrungsplatz für die Haushaltsschätze (welche sind die "wahren"?) nachdenken :evil:.

    LG Lenny
     
    gefällt mir nicht mehr 5 Person(en) gefällt das
  3. Brocke

    Brocke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.01.15
    Zuletzt hier:
    26.11.20
    Beiträge:
    836
    Kekse:
    1.591
    Erstellt: 18.04.20   #3
    41LsyHHOxxL._SX466_.jpg
    Problem gelöst!
     
  4. C_Lenny

    C_Lenny Moderator Moderator HFU

    Im Board seit:
    03.06.06
    Beiträge:
    18.108
    Ort:
    Zentrales Münsterland
    Kekse:
    154.019
    Erstellt: 18.04.20   #4
    Wir wissen nicht, wie lang die Wand/gross die Gitarrenzahl beim TS ist
    , um abschätzen zu können, ob Deine Lösung auch dessen Problem in Luft auflöst :D.

    LG Lenny
     
  5. Tell

    Tell Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.15
    Zuletzt hier:
    26.11.20
    Beiträge:
    322
    Ort:
    Nähe Wien
    Kekse:
    2.052
    Erstellt: 20.04.20   #5
    Problem mittlerweile erledigt.
    Es handelt sich um einen ca 5 m langen Gang wo an einer 3,15cm langen Wand ein 2,8m langes halbhohes Bücherregal befindet. Über dem Regal ist Platz für Gitarren.
    Gitarren-Gang.JPG
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
mapping