Moog-gitarre

von sigitar, 05.07.10.

Sponsored by
pedaltrain
  1. sigitar

    sigitar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.09
    Zuletzt hier:
    21.01.21
    Beiträge:
    1.956
    Ort:
    Waldviertel, AT
    Kekse:
    8.450
    Erstellt: 05.07.10   #1
    Hallo!
    Ihr habt doch sicher schon von dieser unglaublichen Moog-Guitar gehört oder gelesen...(wenn nicht > sofort googeln;)) Gibt es hier jemanden, der so ein Teil sein eigen nennen darf??
    meine Frage dazu wäre: worin liegt der Unterschied zwischen dem E1-Modellen und der Paul Vo Collector Edition?
    In den YouTube-Videos kann ich keine klare Auskunft darüber finden...
    Danke,
    Sigi
     
  2. dielerer

    dielerer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.10
    Zuletzt hier:
    20.01.21
    Beiträge:
    159
    Kekse:
    304
    Erstellt: 06.07.10   #2
    also ich war grad 3 minuten auf der homepage von moog und in der überschrift steht bei der E1 "fixed bridge" und auf dem bild für die Paul Vo sieht man ein vibrato hebel.
    das wäre zumindestens ein unterschied:gruebel:
     
  3. sigitar

    sigitar Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.09
    Zuletzt hier:
    21.01.21
    Beiträge:
    1.956
    Ort:
    Waldviertel, AT
    Kekse:
    8.450
    Erstellt: 06.07.10   #3
  4. soundmunich

    soundmunich Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.13
    Zuletzt hier:
    21.01.21
    Beiträge:
    2.436
    Ort:
    München
    Kekse:
    55.198
    Erstellt: 22.05.13   #4
    Meine ist eine Paul Vo Collector Edition. Ich weiß aber grad auch keinen Unterschied (außer vielleicht die erhältlichen Farben, Art des Koffers, ...?). Ich hab aber beruflich mit Moog direkt zu tun und mach mich mal schlau (wird aber nächste Woche werden).

    Nicht das ich nicht andere Midi-Controller Gitarren hätte, aber dass die Midi-Version erst so spät kam, fand ich blöd. Ich hätte dann gleich eine Version mit Hex-PU genommen. Das Nachrüsten geht nur über's Werk und hat damit entsprechende Kosten. Na ja, die Möglichkeiten sind auch so spitze.
     
mapping