Morley Classic Wah (Schaltplan downloadbar) - True Bypass oder Buffer?

von Moerk, 06.10.08.

Sponsored by
pedaltrain
  1. Moerk

    Moerk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.11.04
    Zuletzt hier:
    6.02.13
    Beiträge:
    451
    Kekse:
    257
    Erstellt: 06.10.08   #1
    Hallihallöchen!

    Ich möchte mir zur Zeit ein neues Wah-Wah kaufen und bin von den Morleys angetan. Jetzt soll es das erste Gerät in meiner Kette bilden und danach kommen vorraussichtlich nur True Bypass-Geräte, weswegen es einen schönen Buffer haben sollte. Deshalb wollte ich mal nachfragen, ob mir einer von euch sagen kann, ob das Morley Classic Wah einen Buffer oder einen True-Bypass hat. Den Schaltplan gibt es hier.

    Vielen Dank!

    Mörk
     
  2. bernhard42

    bernhard42 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.04
    Zuletzt hier:
    28.05.20
    Beiträge:
    873
    Ort:
    München bei Radaumühle
    Kekse:
    1.159
    Erstellt: 06.10.08   #2
    Servus Mörk,

    leider weder noch! Kein Buffer, kein True Bypass.

    Muß es ein Morley sein? Das Dunlop/Vox - Wah (gleiche Schaltung) ist der bestdokumentierte Effekt ever. Der Einfluß jedes einzelnen Bauteils ist im Netz gut beschrieben, eine wunderbare Grundlage zum Modden.

    Mein Tip: Gebrauchtes Crybaby kaufen und hinfrisieren! Wird mit Eingangsbuffer und MIttenanhebung ein sahniges Traumteil, nach meinem Geschmack. Buffer und Bypass und so kannst Du dann auch nach deinem Gusto gestalten.

    Ob Morley oder Dunlop ist letztlich ne Glaubensfrage ... auch das von Dir verlinkte Morley ist von Tone Sucking "heilbar".

    Gruß Bernhard
     
  3. Moerk

    Moerk Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.11.04
    Zuletzt hier:
    6.02.13
    Beiträge:
    451
    Kekse:
    257
    Erstellt: 06.10.08   #3
    Hallo!

    Es muss nicht unbedingt ein Morley sein, aber ich find sie schon ganz schick. Vorher hatte ich das GCB-95 und das war bypassmäßig ein Desaster, wie es hier ja auch schon behandelt wurde. Außerdem war es alles andere als zuverlässig.

    Wie schaut es denn mit dem aktuellen Vox-Wah aus? Die schreiben auf der Webseite ausdrücklich, dass es einen besonders guten Buffer hätte. Modden möchte ich eigentlich nicht so gerne...
     
  4. bernhard42

    bernhard42 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.04
    Zuletzt hier:
    28.05.20
    Beiträge:
    873
    Ort:
    München bei Radaumühle
    Kekse:
    1.159
    Erstellt: 06.10.08   #4
    Hmm...

    Mit aktuellen wahs kenn ich mich leider nicht so aus. Könnte Dir aber beim Modden deines alten Dunlop helfen.. Ist halt wesentlich billiger.

    Wegen Tips zu neuen wahs müssen aber andere ran...

    Gruß Bernhard
     
  5. Moerk

    Moerk Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.11.04
    Zuletzt hier:
    6.02.13
    Beiträge:
    451
    Kekse:
    257
    Erstellt: 06.10.08   #5
    Dazu müsste ich mein Wah erstmal wieder auf die Beinde kriegen - es lässt sich nämlich nicht mehr richtig ausschalten... Aber das wäre natürlich auch ne Option...

    Muss man denn da viel machen?
     
  6. bernhard42

    bernhard42 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.04
    Zuletzt hier:
    28.05.20
    Beiträge:
    873
    Ort:
    München bei Radaumühle
    Kekse:
    1.159
    Erstellt: 06.10.08   #6
    Also, man KANN viel machen.

    Ich für meinen Teil hab ne neue Rasterplatine reingesetzt, kompletter Neuaufbau mit Wunsch-Bauteilen. Muß aber nicht sein. Es gibt ein paar Modding-Vorschläge, die mit wenig Aufwand an der Originalplatine gemacht werden können.

    Der erste Schritt ist glaub ich, du machst dich mit der Schaltung vertraut. Es gibt ein paar super seiten im Netz dazu, einfach googeln.. wenn ich sie wieder find, werd ich mal was posten.

    Gruß Bernhard
     
  7. Moerk

    Moerk Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.11.04
    Zuletzt hier:
    6.02.13
    Beiträge:
    451
    Kekse:
    257
    Erstellt: 06.10.08   #7
    Ok, ich bau das Teil heute abend mal auf, sehe mir die Schaltungen an und versuche erstmal den Fehler zu finden.
     
  8. bernhard42

    bernhard42 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.04
    Zuletzt hier:
    28.05.20
    Beiträge:
    873
    Ort:
    München bei Radaumühle
    Kekse:
    1.159
    Erstellt: 06.10.08   #8
Die Seite wird geladen...

mapping