MTV > Musik geht Flöten

von manulo, 09.06.08.

  1. manulo

    manulo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.11.05
    Zuletzt hier:
    9.04.14
    Beiträge:
    147
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    180
    Erstellt: 09.06.08   #1
    Aloa zusammen,

    ich hab noch keinen ähnlichen Thread gefunden und dachte mir
    ich muss jetz einfach mal einen aufmachen, da mir dieses Problem
    schon länger irgendwie auf den S*ck geht und einmal wissen will
    wie Ihr das so seht usw.

    Ich finds wirklich extrem schade und einfach bedauernswert das auf
    einem Sender der sich "Music Television" nennt, überwiegend nur
    noch irgendwelche US Datingshows, Comics und zu unser aller Begeisterung
    die 10 Minütigen Werbeblöcke in denen man mit Klingeltöne vollgepumpt wird...

    Wenn ich so nachdenke und mir Radiosender anschaue/anhöre, dann bringen
    die ja auch nicht 8 Stunden am Tag z.b Gebetsvorlesungen oder irgendetwas
    das mit Musik rein gar nichts mehr am Hut hat. (nur mal als blödes Beispiel)
    Damals gab es wenigstens noch MTV2, der konnte sich teilweise wirklich sehen
    lassen, wieso dieser dann auf einmal abgesetzt wurde versteh ich leider bis heute
    nicht, wahrscheinlich zu wenig Quoten, denn NUR Musik ist ja zu langweilig...

    Bin gespannt wie Eure Meinungen dazu sind und vielleicht hat der ein oder andere
    ja einen Tipp für einen guten anderen Musiksender im TV, den man auch ohne Premiere
    reinbekommt.

    In diesem Sinne, "NEXT, MTV", wenn du nich aufpasst wirst du leider bald dismissed sein.

    Greets and joy,

    Manu
     
  2. Gunkl

    Gunkl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.05
    Zuletzt hier:
    13.07.14
    Beiträge:
    92
    Ort:
    Kassel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    337
    Erstellt: 09.06.08   #2
    Nö. Wenns keiner gucken würde, hätte es sich nicht dorthin entwickelt
     
  3. manulo

    manulo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.11.05
    Zuletzt hier:
    9.04.14
    Beiträge:
    147
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    180
    Erstellt: 09.06.08   #3
    Der letzte Satz entsprich auch nur meiner Meinung.
     
  4. bumbumbasti

    bumbumbasti Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.07
    Zuletzt hier:
    30.03.09
    Beiträge:
    73
    Ort:
    Witten
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.06.08   #4
    Stimme dir zu, mich nervt es auch...

    der einzige Zeitpunkt, wo noch Musikvideos gezeigt werden, ist morgens von 5-9 oder so...

    Die ganzen Shows gehen mir persönlich auch nur noch auf die Nerven.
    Früher hat mich das nicht gestört, da kam mal "Dismissed", "Pimp My Ride" und irgendeine Promi-Reality-Soap...
    da war das alles noch erträglich und manchmal sogar ganz lustig
    leider hat das jetzt Überhand genommen... wer diese Sendungen gut findet, frage ich mich mittlerweile auch...

    Meine Top3 der bescheuertesten MTV-Serien

    1. Fist Of Zen
    2. Next
    3. Date My Mom
     
  5. ibanez_in

    ibanez_in Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.07
    Zuletzt hier:
    23.05.16
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.025
    Erstellt: 09.06.08   #5
    hi
    Ich find auch dass diese ganzen Datingshows und so nerven...Manche sind ja beim ersten mal gucken noch ganz unterhaltsam aber dann...
    Eig ganz gut als Musiksender find ich GoTV, ich glaub der is aus Österreich, bekommste in Deutschland aber auch.
     
  6. Brigde

    Brigde Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.04.06
    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    814
    Erstellt: 09.06.08   #6
    Schau mal hier rein...dürfte Deiner Intention entsprechen:

    MTV-Diskussion

    Gruß
    Brigde
     
  7. lax_flow

    lax_flow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    6.03.15
    Beiträge:
    2.903
    Ort:
    Werther Westf.
    Zustimmungen:
    141
    Kekse:
    6.228
    Erstellt: 09.06.08   #7
    Digital empfängt man doch MTV Music. Das fand ich vielleicht geil als ichs das erste mal gelesen habe. Man stelle sich vor: Music Television Music *lol*.

    Da hab ich auch mal mit dem MTV Programmdirektor drüber gesprochen. Er meinte nur, dass MTV von der Quote her immer noch viel Musik zeigt. Naja, um 3 Uhr Nachts dann halt irgendwie :)
     
  8. manulo

    manulo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.11.05
    Zuletzt hier:
    9.04.14
    Beiträge:
    147
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    180
    Erstellt: 09.06.08   #8
    Ja irgendwo hab ich das sogar mal gelesen, musst ich heftig
    lachen :D
     
  9. Dark

    Dark Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    1.931
    Zustimmungen:
    234
    Kekse:
    3.577
    Erstellt: 10.06.08   #9
    Tja, seit ~2 Jahren habe ich MTV und co. aus meiner Senderliste gelöscht, weil wirklich nur noch Mist kommt.
    Abgesehen davon, dass nur noch irgendwelche Shows kommen, lief zuvor musikalisch auch fast nur Müll...

    In der ersten Hälfte der 90er war das noch ein richtig geiler Sender, vorallem wenn ich an die ganzen geilen Musikvideos denke, die damals liefen: Aerosmith, Meat Loaf, Bryan Adams, Bon Jovi und nicht zu vergessen "Thriller" von Michael Jackson, was nur spät Abends gesendet wurde :D.
     
  10. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.142
    Zustimmungen:
    1.115
    Kekse:
    49.592
    Erstellt: 10.06.08   #10
    Das Konzept, vorproduzierte Clips zu senden, hat sich einfach abgenutzt. Da damit keine Einschaltquoten mehr zu erzielen sind, die für die Geld bringende Werbung interessant sind, setzen sie halt vermehrt auf die sog. "Unterschichtenunterhaltung".
     
  11. Knup

    Knup Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.04
    Zuletzt hier:
    5.11.16
    Beiträge:
    2.947
    Ort:
    Kastellaun, im schicken hunsrück in rheinland pfal
    Zustimmungen:
    58
    Kekse:
    2.842
    Erstellt: 10.06.08   #11
    wenn leute musikvids sehen wollen schalten sie youtube ein .... hier in usa ist mtv auch so wie in deutschland wenn nicht sogar noch schlimmer aber junge who cares hast du die letzen 6 jahre in der kammer gewohnt? ist doch ein sehr sehr alter hut.
     
  12. Errraddicator

    Errraddicator Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.812
    Zustimmungen:
    1.405
    Kekse:
    15.241
    Erstellt: 10.06.08   #12
    Die senden halt nur das was die Leute sehen wollen.
    Und wenn die Leute anständige Musik sehen wollten, würden sie das auch bekommen.

    Aber heutzutage scheint die Musik eher Nebenprodukt zu sein um Sendungen, Images, Klischees, Emotionen und/oder Personen zu verkaufen & an den Mann zu bringen.
    Von daher verwundert es gar nich wie viel und vor allem was so auf Viva und MTV läuft. ;)
     
  13. manulo

    manulo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.11.05
    Zuletzt hier:
    9.04.14
    Beiträge:
    147
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    180
    Erstellt: 10.06.08   #13
    Ja ganz sicher nich, nur wollt ich einfach mal so die Meinungen
    hier hören.

    Finds nach wie vor kacke das sich ein Musiksender mehr zum
    Kommerz?sender entwickelt bzw amerikanischen Soap Fernsehen
    oder wie auch immer, mir fällt jetz nich das Wort/der Name ein.
     
  14. Errraddicator

    Errraddicator Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.812
    Zustimmungen:
    1.405
    Kekse:
    15.241
    Erstellt: 10.06.08   #14
    Was war MTV denn sonst mal, wenn kein Kommerzsender?

    ALLES (und ja wirklich ALLES) was so an professioneller Musik rumgeistert ist Kommerz, denn sonst wäre es nich professionell sondern amateur oder Hobbymusik.
    Und damit meine ich nich zwingend die Qualität der Lieder sondern viel mehr das ganze drumherum.

    Denn gute Musiker gibts auch in Wohnzimmern zuhause.
    Gute Produktionen, Werbung, Merch, und und und aber eben nicht.
     
  15. manulo

    manulo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.11.05
    Zuletzt hier:
    9.04.14
    Beiträge:
    147
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    180
    Erstellt: 10.06.08   #15
    Ich glaube wir brauchen uns jetz nich darum streiten
    ob MTV oder die Sachen die dort laufen Kommerz sind
    oder nicht, die Antwort kennen wir alle.

    Es geht einfach nur darum das ein Musiksender immer
    mehr zu einem Sender wird der mit seinem ursprünglichen
    Format nur noch wenig zu tun hat...
     
  16. Errraddicator

    Errraddicator Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.812
    Zustimmungen:
    1.405
    Kekse:
    15.241
    Erstellt: 10.06.08   #16
    Naja MTV is halt in erster Linie ein Jugendsender mittlerweile und weniger ein reiner Musiksender.
     
  17. Nashrakh

    Nashrakh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.06
    Zuletzt hier:
    3.04.14
    Beiträge:
    3.495
    Ort:
    Neumünster
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    7.735
    Erstellt: 10.06.08   #17
    Für mich gabs bisher sowieso nur einen Grund, MTV einzuschalten:

    Beavis & Butthead.

    Da die aber nicht mehr laufen... :rolleyes:
    (gut, könnt ich auch bei youtube gucken, aber is halt nich das gleiche)
     
  18. dixo

    dixo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.06.07
    Zuletzt hier:
    19.01.13
    Beiträge:
    361
    Ort:
    Neumarkt stmk austria
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    287
    Erstellt: 14.06.08   #18
    Das hab ich mir letztes Mal auch gedacht. Als wir im februar in Afrika waren lief auf MTV nur Musik. Ich glaub ein oder zwei mal auch "life of ryan" oder wie das heißt. Ansonsten aber musik. ich fand das richtig geil.
    Vorallem weil mich diese ganzen "flavour/rock/wasweißich of love"-dinger und ihre folgesendungen schon so stören.
    Wer will schon sehen wie sich 20 Tussen um einen alten Sack streiten und dann ohnehin keine gewinnt??
     
  19. nightflight

    nightflight Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.02.08
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    228
    Erstellt: 25.06.08   #19
    Hab mal wieder Rockzone gesehen, Best Of Hurricane...warum zeigen sie da immer nur Auftritte der Standard MTV-Bands...Foo Fighters und Radiohead wollen bestimmt auch manche sehen...

    Ich versteh das nicht, man kann doch mal eine Sendung pro Woche machen die Niveau hat, da bin ich mir sicher, dass die genug schauen werden, da gibts bestimmt Sendungen die weniger interessant sind. Warum macht da Kavka nichts, früher hat er doch mal so eine relativ niveauvolle Sendung moderiert..hat der keine "Ideologie" mehr?

    Ich kauf ihm das doch eh nicht ab, wenn er als Depeche Mode-Fan und jemand, der Ahnung hat sagt: "Billy Talent ist eine geile Band, die man sich immer wieder ansehen kann ohne dass sie langweilig wird" (so in etwa) ...warum können die bei MTV nicht mal ne gute Sendung durchsetzen...warum sollte die net gesehen werden?
     
  20. MatthiasT

    MatthiasT Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.05
    Zuletzt hier:
    26.06.12
    Beiträge:
    3.551
    Zustimmungen:
    422
    Kekse:
    34.746
    Erstellt: 25.06.08   #20
    Ich würde ganz gerne mal andersherum fragen: Wer in aller Welt will noch einen Musiksender haben der wirklich Musik sendet?

    Meinen Musikgeschmack würde das nicht befriedigen, der ist zu differenziert. Euch vielleicht?
    Selbst wenn es sagen wir mal einen reinen Metalsender gibt, so würde das doch nur wieder einen Teil ansprechen (will mehr Death, will mehr Thrash, blah blah), das gleiche gilt für Elektro und eigentlich auch alle anderen Musikrichtungen.

    Die Zeiten in denen man Stundenlang durch Scheiße gequält hat um irgendwann mal seinen Lieblingssong hören zu können (natürlich mit dem Zeigefinger auf der Recordtaste) sind vorbei. Man hört angepasste Profile bei Last.Fm und kann sich Musikvideos auf Videoportalen anschauen. Die Zahl der Veröffentlichungen ist rapide gestiegen, und wir Hörer haben immer unterschiedlichere Musikgeschmäcker und Ansprüche.
    Wer will da noch einen Sender haben, der den immer kleiner werdenden gemeinsamen Nenner spielt? Das hält doch niemand aus.

    Deswegen ist es nur ein logischer Schritt dass sich MTV anders orientiert. Ich verstehe auch das Gejammere nicht. Als wenn es heutzutage keine anderen Quellen für Musik gäbe und man noch auf Musiksender angewiesen wäre.