Muse- Knights of cydonia

von Caesaro, 12.02.08.

  1. Caesaro

    Caesaro Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.06
    Zuletzt hier:
    12.02.08
    Beiträge:
    4
    Ort:
    naehe Koblenz, aber im Moment in Valencia
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.02.08   #1
    Hi Leute ma ne Frage:

    Wie spielt der GItarrist von Muse bei dem Lied http://leenoo.de/410 (Kights of cydonia) den part nach dem Intro wo das so verzehrt ist. (Im Video ab 00:57) Welche Effekte benutzt er da um das so verworren zu machen?

    danke im Voraus

    edit: Ich seh grad vll sollte der Thread eher in die Technikabteilung wenn ein Mod will kann ers ja verschieben....
     
  2. SkaRnickel

    SkaRnickel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    24.01.16
    Beiträge:
    3.877
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    6.447
    Erstellt: 12.02.08   #2
    Ich denke das müsste ein Digitech Whammy sein ;)
     
  3. rockmyworld

    rockmyworld Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.06
    Zuletzt hier:
    16.02.10
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.02.08   #3
    Nein das ist ein Tremolo-Hebel, sieht man auch bei Live Videos

    und im Video auch bei 1:23...
     
  4. DerTSH

    DerTSH Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.11
    Zuletzt hier:
    10.10.12
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.11.11   #4
    Ich kram den Thread nochmal aus - habt ihr eine Idee, wie man die Triplets am besten spielt? Also der Teile, der mit 9-9-7 anfängt und sich dann ständig mit leichten Variationen wiederholt? Pickt man die Saiten, oder benutzt wan hier schon sweeping?
     
Die Seite wird geladen...

mapping