Musikanlage für Zimmer (4m x 5m)

von *Florian*, 03.03.06.

  1. *Florian*

    *Florian* Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.06
    Zuletzt hier:
    18.03.06
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Nähe Balingen (Baden-Württemberg)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.03.06   #1
    Hallo zusammen,

    hab eine Frage zwecks einer Anlage fürs Zimmer und evtl. kleinerer Kneipengigs.
    Bei Thomann hab ich mir Fullrangeboxen angeschaut, da ist mir die ins Auge gefallen:

    t.box pa 202A für 198,00 EUR (aktive Box)
    Ein Mischpult habe ich bereits günstig gekauft (Behringer Eurorack MX 2004A)
    Wollte fragen ob die Box für den Zweck ausreicht, und ob die Lautstärke (Leistung) ok ist.
    Kenne mich mit Boxen eher weniger aus.

    Wäre super wenn ihr mir weiterhelfen, oder eine andere Box in dem Preisrahmen empfehlen könntet.

    Freue mich über viele Antworten

    Danke Florian
     
  2. JonyBlub

    JonyBlub Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.03.06
    Zuletzt hier:
    16.06.07
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
  3. fichte

    fichte Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.06
    Zuletzt hier:
    22.08.07
    Beiträge:
    72
    Ort:
    steiermark
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.03.06   #3
    wenn du wert auf guten sound in deinem zimmer legst dann vergiss solche lösungen.
    die gleiche anlage als hifi analge und PA passt nicht (-:
     
  4. *Florian*

    *Florian* Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.06
    Zuletzt hier:
    18.03.06
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Nähe Balingen (Baden-Württemberg)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.03.06   #4
    Hallo nochmal,

    sorry hab mich vielleicht etwas falsch ausgedrückt.
    In meinem Zimmer brauch ich die Boxdn nur um mit dem Schlagzeug zu üben, z.B. in dem ich darüber die Musik laufen lasse.
    Bei den Gigs sollen die Boxen nur als Monitore oder Gesangs- bzw. Keyboardklang dienen.

    Ist es da vielleicht besser, wenn ich mir passive Boxen kaufe und ne Endstufe? Die Anlage sollte halt in einem Preisrahmen von ca. 400,- bis 500,- Euro liegen.

    Vielleicht kennt ihr mir eine alternative Lösung.

    Danke für eure Hilfe

    Greeez Flo
     
  5. ForEverJoe

    ForEverJoe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.05
    Zuletzt hier:
    11.06.07
    Beiträge:
    744
    Ort:
    Neufahrn Niederbayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    193
    Erstellt: 04.03.06   #5
    Hey...na dann sag uns dass doch von Anfang an! ;)

    Also wenn du schon ein Pult hast...dann würd ich dir ne aktive ans Herz legen...da zahlst du zwar mehr für die Box...sparst dir aber die Amp für ca 200€!

    Hier mal ein Tip...der gut für Gesang und natürlich auch als Monitor geeingent ist...und klanglich bist du damit auch gut bedient!

    Die hatten wir kürzlich für Monitoring für den Sänger einer Band...auf einem Ball

    http://musik-service.de/Lautsprecher-Box-KME-FM-1122-AE-Monitorbox-aktiv-prx395497057de.aspx

    auch die hier ist empfehlenswert....jedoch ist mir die KME symphatischer...da sie ne Holzverkleidung hat...was einiges stabiler ist...vorallem wenn du sie oft transportierst...

    http://musik-service.de/Lautsprecher-Box-dB-Technologies-Opera-Live-402-prx395751967de.aspx
     
  6. *Florian*

    *Florian* Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.06
    Zuletzt hier:
    18.03.06
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Nähe Balingen (Baden-Württemberg)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.03.06   #6
    Ich bins nochmal,

    ich dachte eigentlich an 400,- EUR für 2 Boxen.
    Gibts da auch was gescheites?

    In Bezug auf die KME Box, kann ich über die auch ganz normal Musik drüber hören?

    Greeez Flo
     
  7. Crane

    Crane Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.05
    Zuletzt hier:
    29.11.09
    Beiträge:
    1.165
    Ort:
    [COE] Nottuln
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    340
    Erstellt: 04.03.06   #7
    Naja was wirklich gescheites gibts da nicht, das fängt bei 300 - 400 € pro Box an und nach oben ist ist offen!!

    Spar leiber nen bissl mehr und hol die einen von den oben empfohlenden!!!
     
  8. SoundSupport

    SoundSupport Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.02.06
    Zuletzt hier:
    5.06.09
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Appelhülsen (COE)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.03.06   #8
    richtig crane ;-)
     
  9. FranceArno

    FranceArno Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    08.07.04
    Zuletzt hier:
    8.09.14
    Beiträge:
    1.133
    Ort:
    Untererlinghagen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.998
    Erstellt: 05.03.06   #9
    zum Üben reicht ja auch eine Box. Wer braucht denn schon Stereo? Besser eine bessere als zwei unbrauchbare.
     
  10. ForEverJoe

    ForEverJoe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.05
    Zuletzt hier:
    11.06.07
    Beiträge:
    744
    Ort:
    Neufahrn Niederbayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    193
    Erstellt: 06.03.06   #10
    Ja natürlich...warum denn auch nicht? :rolleyes::confused:
     
  11. joe-gando

    joe-gando Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    30.03.05
    Zuletzt hier:
    25.02.13
    Beiträge:
    2.339
    Ort:
    Waiblingen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.387
    Erstellt: 06.03.06   #11
    Nachdem ich vor kurzem eine freundliche Mail bez. der KME erhalten hab möchte ich dich noch darauf hinweisen: Die Boxen gibt es auch ohne Monitorschräge, ob sie allerdings wirklich besser klingen wag ich zu bezweifeln, wusste der User wohl besser:o
    Bis auf Abstrahlwinkel dürfte da kein großer UNterschied zwischen moni's und dieser sein:
    http://www.musik-service.de/Lautsprecher-Box-KME-PA-1122-AE-prx395497094de.aspx

    Ausserdem 20 Euro billiger, was ich ihm gegenüber auch nicht erwähnt hatte...

    Musik hören geht natürlich auch darüber, wobei bei 20m² nie ein Hifi-Klang erreicht werden kann, da kommste mit ner gescheiten Hifi-Anlage weiter, also nicht zu viel erwarten.
     
  12. 00Schneider

    00Schneider HCA PA-Praxis und Drum-History HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    22.11.15
    Beiträge:
    2.554
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    2.899
    Erstellt: 06.03.06   #12
    Zum alleine Üben kauf dir lieber einen Kopfhörer mit ausreichender Dämmung der Umgebung, z.B. den Vic Firth SIH1.

    www.musik-service.de/Vic-Firth-SIH-1-Stereo-Kopfhoerer-prx395709805de.aspx

    Es macht nicht viel Sinn zu versuchen das Schlagzeug mit ner Box zu übertönen, vor allem wenn du allein bist.
     
  13. ForEverJoe

    ForEverJoe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.05
    Zuletzt hier:
    11.06.07
    Beiträge:
    744
    Ort:
    Neufahrn Niederbayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    193
    Erstellt: 06.03.06   #13
    Hmm das finde ich auf Dauer für keine gute Idee...! Ein guter Freund von mir machte das ne Zeit auch...! Aber er berichtete, dass die Spielfreude verloren geht, weil es einfach "anders" ist...! "Man hört sich selber nicht richtig" so sagt er! Ich kann das gut glauben...
     
  14. *Florian*

    *Florian* Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.06
    Zuletzt hier:
    18.03.06
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Nähe Balingen (Baden-Württemberg)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.03.06   #14
    Ich übe zurzeit nur mit Kopfhörern, doch die bringen es nicht wirklich weil die Dämmung nicht sehr gut ist.
    Habe vor die Vic Virth zu kaufen, aber zusätzlich dachte ich an 2 Boxen die ich dann auch als Monitore benutzen kann.
    Ich denke das ich euerem Rat folge, und lieber noch etwas spare.

    Danke für eure Hilfe.
    Flo

    P.S. mit einer Hifi Anlage meint Ihr doch eine ganz normale Stereoanlage oder?
    Aber die bringen nicht genügend Leistung, weil die mir zu leise sind.
    Müsste ich dann noch eine Endstufe kaufen und 2 Boxen extra?
     
  15. ForEverJoe

    ForEverJoe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.05
    Zuletzt hier:
    11.06.07
    Beiträge:
    744
    Ort:
    Neufahrn Niederbayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    193
    Erstellt: 07.03.06   #15
    Yep ne HiFi Anlage ist ne Stereoanlage....!

    Naja du kannst dir ne aktive Box kaufen...da brauchst du keine Amp...
    Wenn du den gute Box kaufst dann reicht dir für den Anfang erstmal eine!
     
Die Seite wird geladen...

mapping