Musiker in Not! Setlist erstellen...

von Breitbahn, 17.08.18.

Sponsored by
Gravity Stands
  1. Trommler53842

    Trommler53842 Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    28.06.11
    Zuletzt hier:
    18.11.19
    Beiträge:
    7.436
    Ort:
    Rheinland
    Zustimmungen:
    2.180
    Kekse:
    17.308
    Erstellt: 31.08.18   #21
    Da würde ich in Sachen Songauswahl einfach mal schauen, was in den Charts zwischen ca. 1980 - 1998 vertreten war, was grob in die Bereiche Rock/Hard-Rock usw. fällt.

    Mir schwebt durch den Kopf gerade einiges in Sachen Van Halen, Tote Hosen, Journey, Blue Oyster Cult, Rainbow usw.
    Da müsste man mal bei den Songs schauen, was bei diesen Bands der gangbare Kompromiss zwischen Gefrickel, Punk und Tanzbarkeit wäre. ;)

    Wäre sowas denkbar?


    Schade nur, daß Ihr wohl keinen E-Bass habt.:engel:
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  2. Dr_Martin

    Dr_Martin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.07.17
    Zuletzt hier:
    18.11.19
    Beiträge:
    672
    Zustimmungen:
    878
    Kekse:
    4.441
    Erstellt: 26.10.18   #22
    Irgendwas nehmen, was bei der Zielgruppe auch noch mit 2 Promille (bei Publikum & Band) funktioniert.






     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  3. Breitbahn

    Breitbahn Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.08.18
    Zuletzt hier:
    30.01.19
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    0
    Erstellt: 29.01.19   #23
    Vielen Dank für die hilfreichen Anregungen!

    Wir haben wie empfohlen mit einer ordentlichen Brainstorming-Session begonnen. Nüchtern! Und wir waren uns recht schnell einig, was gespielt werden soll. Seitdem spielen wir zweimal in der Woche und haben die ersten Nummern wieder gestrichen. Einige waren zu schwierig, einige konnten wir nicht singen und einige hörten sich dann doch scheiße an, wenn wir sie spielen. Diese sind geblieben:

    All along the Watchtower
    Turn the Page
    Und es war Sommer
    East bound and down
    Hippies hate Water
    Sweet Home Alabama
    Shoot to Thrill
    Sympathy for the Devil
    Atemlos
    Fortunate Son
    Touch too much
    Whiskey in the jar
    Mit 18
    Bad Monn rising
    You shook Me all Night long
    1000 und eine Nacht
    Bro Hym
    Ace of Spades
    Heute hier, morgen dort
    The Flame still burns
    For whom the Bell tolls
    Should I Stay Or Should I Go
    Passenger
    Killed by Death

    Demnächst laden wir mal ein paar Kumpels ein, um uns eine ehrliche Meinung zu holen. Sicherlich schrumpft die Liste dann noch etwas...
     
    gefällt mir nicht mehr 3 Person(en) gefällt das
  4. chris_kah

    chris_kah HCA PA- und E-Technik HCA

    Im Board seit:
    18.06.07
    Zuletzt hier:
    18.11.19
    Beiträge:
    4.358
    Ort:
    Tübingen
    Zustimmungen:
    2.706
    Kekse:
    50.354
    Erstellt: 31.01.19   #24
    Sehr gute Einstellung!
    Wir haben im Trio auch schon eigentlich tolle Stücke angefangen, mussten aber schnell feststellen, dass es aus irgendeinem Grund nichts wird. Ziel ist es, dem Publikum etwas abzuliefern, was auch klingt und ankommt. Es nutzt leider nichts, wenn ein Stück dann wegen einer kleinen Stelle, die man stimmlich oder spieltechnisch nur mit Mühe kann, abgewertet wird. Und sei das Stück auch noch so schön oder man findet es noch so toll.
    Anders herum war es aber auch schon: "ach, lass uns das auch mal probieren ..." und wurde nachher unerwartet gut - teils aber sogar anders als ursprünglich geplant. Wenn das Ergebnis stimmig ist, dann ist alles super.
     
  5. OldRocker

    OldRocker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.16
    Zuletzt hier:
    15.11.19
    Beiträge:
    1.886
    Ort:
    Radolfzell
    Zustimmungen:
    1.716
    Kekse:
    9.334
    Erstellt: 02.02.19   #25
    Hey,

    das ist doch mal (bis auf Atemlos-sorry, persönliche Abneigung!) ne geile Setlist und die ultimative Chance aus eurem "Losrasseln" ne richtige Band zu machen!

    Gruss,
    Bernie
     
  6. Trommler53842

    Trommler53842 Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    28.06.11
    Zuletzt hier:
    18.11.19
    Beiträge:
    7.436
    Ort:
    Rheinland
    Zustimmungen:
    2.180
    Kekse:
    17.308
    Erstellt: 02.02.19   #26
    The flame still burns - die Musikerhymne schlechthin.
    Wenn alle Bandmitglieder sauber performen - super! Wenn nur einer nicht mithalten kann - total failure.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  7. startom

    startom Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    14.09.05
    Zuletzt hier:
    18.11.19
    Beiträge:
    1.250
    Ort:
    Schweiz - Raum TG Süd
    Zustimmungen:
    1.551
    Kekse:
    8.924
    Erstellt: 03.02.19   #27
    Wir haben das genau andersrum gemacht. Wir haben einfach mal beim ersten Song begonnen und danach immer wieder neue Vorschläge gebraucht und sogleich gespielt. Das Problem, wenn sich eine Band auf 30 bis 40 Songs auf einmal einigt, ist doch, dass bereits nächste Woche diese Liste wieder völlig anders aussehen würde. Musik berührt die Sinne und je nach Gefühlslage ändern sich auch wieder die Favoriten.

    Aus meiner Sicht steckt ihr in einer kleinen Sackgasse. Ihr habe jetzt ein paar Monate Arbeit, um eure Setliste sauber einzustudieren. Und eigentlich hättet ihr bereits wieder Lust auf andere Songs, die euch im Kopf umherschwirren.

    Mein Rat? Einfach mal proben. Einigt euch auf maximal 3 Songs und arbeitet die nächsten 3-4 Proben daran. Danach schaut ihr weiter.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
Die Seite wird geladen...