Musikrichtung - Hans Zimmer, James Horner

von Der-Geigenspieler, 23.03.19.

Sponsored by
Gravity Stands
  1. Der-Geigenspieler

    Der-Geigenspieler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.02.19
    Zuletzt hier:
    8.08.19
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    0
    Erstellt: 23.03.19   #1
    Hallo,

    zu welcher Musikrichtung gehören Hans Zimmer, James Horner und die Titanic Musik eigentlich?
    Zur normalen Klassik eher nicht, oder doch?

    Gruß
    Geigenspieler
     
  2. peter55

    peter55 A-Gitarren, Off- & On-Topic Moderator HFU

    Im Board seit:
    29.01.07
    Beiträge:
    60.862
    Ort:
    Urbs intestinum
    Zustimmungen:
    17.932
    Kekse:
    234.638
    Erstellt: 23.03.19   #2
  3. Jakari

    Jakari Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.16
    Beiträge:
    1.161
    Ort:
    Wald
    Zustimmungen:
    822
    Kekse:
    2.512
    Erstellt: 23.03.19   #3
    Soundtrack resp Score
     
  4. Leitgeb

    Leitgeb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.12.11
    Zuletzt hier:
    13.09.19
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    32
    Kekse:
    458
    Erstellt: 17.04.19   #4
    Das sind reine Filmkomponisten.
    Interessanter wird es, wenn man über Komponisten nachdenkt, die sowohl für Film als auch für Konzert/Bühne/sonstiges schreiben/geschrieben haben: z.B. Schostakowitsch oder Korngold mit Hauptanteil abseits der Filmmusik, oder der bekannteste unbekannte Komponist Nino Rota. Jedenfalls alles Neue Musik. :engel:
     
  5. Fastel

    Fastel Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    15.09.19
    Beiträge:
    6.225
    Ort:
    Tranquility Base
    Zustimmungen:
    729
    Kekse:
    19.345
    Erstellt: 24.04.19   #5
    Ja Nino Rota hat ein Kontrabasskonzert geschrieben und war immer unglücklich darüber "nur" als Filmkomponist wahrgenommen zu werden. Prokofiev hat auch tolle Filmmusik geschrieben

     
Die Seite wird geladen...