Musizieren der beste Ausgleich für dich und mich - aber nicht heute ...

von MarcosGuitar, 16.04.12.

Sponsored by
Gravity Stands
  1. MarcosGuitar

    MarcosGuitar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.12
    Zuletzt hier:
    24.01.13
    Beiträge:
    142
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    270
    Erstellt: 16.04.12   #1
    Hallo liebe mit-Musiker :)

    Ich habe ein Problem, aber nur manchmal. Kennt ihr das, ihr kommt nach Hause gestresst und versucht wie immer euch den Alltag vom Leib zu spielen (manchmal eben halt^^). Musik machen ist ja auch ein super ausgleich... Nur manchmal klappt das nicht so wie ich mir das vorstelle. Ich spiele zwar genau, das was ich mir in meinem Kopf vorstelle. Mitbewohner kommen manchmal ins Zimmer sagen: "Wow spielst ja heute mit richtig Gefühl" nur bei euch kommt nichts an? Ihr habt nicht dieses ausgeglichene Gefühl? Am nächsten Tag vielleicht aber nicht in dem Moment? Ihr konntet euch nicht "die Seele vom Leib spielen?"

    Geht das nur mir so?

    Ich rede nun nicht davon das man das was man fühlt nicht aufs Instrument bekommt aber das man seine Innere Ruhe nicht in dem Moment findet?
    Als vergleich: Es ist genau so als würde einer seine 10 KM joggen und da nach nicht schwitzen oder er wäre nicht Müde. Er hat nicht seinen Ausgleich :)

    Grüße Marco
     
  2. Bassus

    Bassus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.12
    Zuletzt hier:
    15.05.18
    Beiträge:
    79
    Ort:
    Hildesheim
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    31
    Erstellt: 14.12.12   #2
    Das Problem kenn ich total. Komme nach der Arbeit nach Hause, will abschalten, höre meine Lieblingsmucke, hab so riiiiiiichtig Bock Gitarre zu schnappen, spiele.... und nach 10 Minuten hab ich hsocn keinen Bock mehr weil irgendwie das Feeling nicht aufkommt...

    Ich kenne es, habe aber noch kein Gegenmittel gefunden ;)
     
  3. FALLout23

    FALLout23 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.04.12
    Zuletzt hier:
    30.04.15
    Beiträge:
    127
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    441
    Erstellt: 14.12.12   #3
    Joar so Tage gibts halt hin und wieder mal. Genau wie an manchen Tagen jedes Riff sitzt und an anderen bekommt man dinge net hin die doch sonst auch klappen, geht mir zumindest so.
    An so Tagen halt nem anderen Hobby zuwenden und nen Bierchen (2,3...) trinken ;)
     
  4. SoundsToHeaven

    SoundsToHeaven Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.11.12
    Zuletzt hier:
    16.12.13
    Beiträge:
    19
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.12.12   #4
    also wenn man nen richtig richtig schlechten tag hat...ich glaub das kenn ich. da bin ich sogar zu deprimiert um musik zu machen. aber kommt zum glück nicht oft vor :p
     
  5. surfwrecker

    surfwrecker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.09.08
    Zuletzt hier:
    16.03.13
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.12.12   #5
    Das ist meiner Meinung nach völlig normal.
     
  6. -=Mantas=-

    -=Mantas=- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.10.06
    Zuletzt hier:
    22.05.18
    Beiträge:
    2.115
    Ort:
    Deutschlähnd
    Zustimmungen:
    251
    Kekse:
    3.363
    Erstellt: 20.12.12   #6
    Ich denke wegen diesem Problem bin ich kein hauptberuflicher Musiker, Toningenieur etc geworden.

    Sagen wirs so:
    Es gibt nicht schöneres als etwas kreatives auf die Beine zu stellen, aber es gibt nichts beschisseneres als Kreativ sein zu müssen.

    Ich kenne das aus meiner Band. Wie oft gabs ein Lied das irgendwie nicht gefallen wollte oder ein gutes Solo braucht. Und wie oft sagt man sich bzw den Bandmembers "Heute abend setz ich mich dran". Mir istsi bisher nochnie passiert dass ich da was gutes schreiben konnte.

    Ich könnte nie Songschreiber, Gitarrist oder Toningenieur (damit meine ich Studiomenschen, die im Grunde auch kreative Arbeit verrichten) sein. Trotzdem ists das geilste Gefühl der Welt wenn man von einem Riff (von 100) das man selbst geschrieben hat, einen Ohrwurm bekommt.:great:
     
Die Seite wird geladen...