Nach ca. 15 Min. in Betrieb wird mein Hybrid-Amp leise.

von Noeldi, 29.08.07.

  1. Noeldi

    Noeldi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.07
    Zuletzt hier:
    16.06.12
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 29.08.07   #1
    Ich habe meinen Attax 100 (Hybrid) nun seit ca. 10 Jahren. Mal mehr mal weniger regelmäßig gespielt. Seit ein paar Wochen ist es nun so, dass er sich nach ca. einer viertel Stunde spielen mehr oder weniger verabschiedet. Es kommt kaum noch ein Signal, hin und wieder wird er auch wieder kurz etwas lauter.
    Klingt fast wie ein kaputtes Gitarrenkabel, aber es ist definitv der Amp, zumal es ja immer erst nach einer bestimmten Zeit losgeht. Hab auch schon sämtliche Kabel getauscht und verschiedene Gitarren probiert. Das Problem tritt auf allen Kanälen auf.
    Woran kann das liegen? Vorstufenröhre? Oder einfach irgendweche Kontakte verstaubt?
     
  2. rollthebones

    rollthebones Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.06
    Zuletzt hier:
    29.09.08
    Beiträge:
    1.135
    Ort:
    dark side of the moon
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    751
    Erstellt: 29.08.07   #2
    Schliess mal die Loop kurz. Könnte daran liegen, dass die Loop den Signalweg auftrennt.
     
  3. Noeldi

    Noeldi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.07
    Zuletzt hier:
    16.06.12
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 29.08.07   #3
    Hm, da gibt es ein Problem. Mir ist vor Jahren mal der Footswitch kaputt gegangen. Was ich aber als nicht so tragisch empfand, da ich eh fast nur den Clean-Kanal benutzt habe. Seit dem war der Loop immer eingeschaltet, da man ihn per Hand nicht ausschalten kann. Hatte ihn dann einfach immer auf ganz auf Dry eingestellt. Allerdings dürfte er denn doch auch nicht das Signal aufspalten, oder?
     
  4. rollthebones

    rollthebones Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.06
    Zuletzt hier:
    29.09.08
    Beiträge:
    1.135
    Ort:
    dark side of the moon
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    751
    Erstellt: 29.08.07   #4
    Demnach ist das eine Parallelloop? Trotzdem würde ich die Buchsen auf ihre Funktion checken (auch die Eingangsbuchse).

    Check mal die Endstufe, indem Du ein Signal in den fx return einspeist (auf wet stellen). Tritt dann das Problem wieder auf, liegt's an der Endstufe.
     
  5. Noeldi

    Noeldi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.07
    Zuletzt hier:
    16.06.12
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 29.08.07   #5
    Danke für den Tip. Hab's ausprobiert und demnach kann es nicht an der Endstufe liegen.
    Hab mal nach Ewigkeiten den Leadkanal eingeschaltet (als innerhalb der ersten 15 Minuten) und der klang nach überhaupt nichts. Dachte erst, dass es daran liegen, dass ich die Modelle aus'm Effektgerät gewöhnt war. Aber bei näherem Überlegen, hat er sich früher glaub ich nicht so lasch angehört. Legt tatsächlich nahe, dass es an der Röhre liegt, oder?
     
  6. rollthebones

    rollthebones Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.06
    Zuletzt hier:
    29.09.08
    Beiträge:
    1.135
    Ort:
    dark side of the moon
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    751
    Erstellt: 29.08.07   #6
    Auch das kannste auf diesselbe Art checken. Signal vorne in Amp rein und am fx send abnehmen (aufnehmen und über PC cabsim laufen lassen oder in eine andere Gitarrenendstufe rein). Zur Not halt die Röhre wechseln, kostet ~ 10 Euro.
     
  7. Noeldi

    Noeldi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.07
    Zuletzt hier:
    16.06.12
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 06.09.07   #7
    So, neue Röhre ist drin. Dem Sound hat es gut getan, nur leider tritt das Problem immernoch auf.
    Noch irgendjemand 'ne Idee?
     
  8. rollthebones

    rollthebones Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.06
    Zuletzt hier:
    29.09.08
    Beiträge:
    1.135
    Ort:
    dark side of the moon
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    751
    Erstellt: 06.09.07   #8
    Kalte Lötstelle irgendwo in der Vorstufe, eventuell am Röhrensockel selber.
     
Die Seite wird geladen...

mapping