ne Bass Zerre an ner Gitarre??

von Esche_Bazzer, 25.08.05.

  1. Esche_Bazzer

    Esche_Bazzer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.06.05
    Zuletzt hier:
    6.10.14
    Beiträge:
    140
    Ort:
    Pforzheim und Darmstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.08.05   #1
    Bin Bassist und hab heut Gitarrenspielen angefangen.
    Da ich grad knapp bei Kasse bin wollt ich fragen ob es hier Leute gibt die
    mir sagen können ob es für den anfang Sinn ergeben würde?
    Für meinen Geschmack gehts einigermasen. Kling seeehr "exotisch".

    Welches Effektgerät oder Pedale könntet ihr mir zur Anschaffung raten.
    Spiele hauptsächlich Chorus, Overdrive und Distortion.

    BOSS währe schonma n Kanditat, aber was sind die alternatuiven
    um einerseits N Type O Negative oder Six Feet Under Sound hinzukriegen?

    Danke für eure Antworten..... :-)
     
  2. WildChild667

    WildChild667 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.04
    Zuletzt hier:
    19.11.14
    Beiträge:
    697
    Ort:
    Ludwigsburg
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    242
    Erstellt: 26.08.05   #2
    denke genau DAS könnte dein Kandidat sein. Hat ne sehr krasse Zerre, das einzige "Problem" is, dass du nich einstellen kannst wie viel er zerren soll, da er immer maximum zerrt.. aber ich würd raten einfach mal ein paar auszuprobieren.. wenns geht sogar am eigenen amp.. weil wenn ich ne zerre an meinem bandit ausprobier klingts garantiert anders wie wenn ich se an nem marshall halfstack teste...

    hoffe konnte bisschen helfen
     
  3. BiFi

    BiFi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.05.05
    Zuletzt hier:
    22.05.06
    Beiträge:
    312
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    86
    Erstellt: 26.08.05   #3
    hast dus an nem Bassamp oder an nem Gitarrenamp?

    Amp richtigen amp klingts sau geil... was hastn du für eins?

    Edit: Clean klingt nen Bassamp mit Gitte ja sau geil...
     
  4. Esche_Bazzer

    Esche_Bazzer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.06.05
    Zuletzt hier:
    6.10.14
    Beiträge:
    140
    Ort:
    Pforzheim und Darmstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.08.05   #4
    Im Moment an meiner HiFi Anlage.
    N Verstärker für die Git kommt noch...
    Aber du hast recht, kling wirklich gut am Bassamp :- ) .


    Wow, das Digitech hört sich ma extrem an...
    Welche Sounds (Gruppentechnisch gesehen) kriegt man denn damit hin?
     
  5. Bassboy

    Bassboy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.06.05
    Zuletzt hier:
    22.03.12
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    29
    Erstellt: 02.07.06   #5
    Da ich keinen neuen Thread aufmachen wollte hole ich diesen hier mal aus der Versenkung hoch.

    Ähnlich wie der Threadersteller habe ich vor mir bald eine günstige Gitarre zu kaufen. Allerdings eher nur für Aufnahmezwecke und für mich alleine so zum rumdüdeln. Ich habe hier an Effektgeräten einerseits ein Zoom506II für Bass und einen Digitech Bassdriver Overdrive/Distortion.

    Meines Wissens "schneidet" ein Verzerrer ja die Klangwellen ab. Beim Bassverzerrer wird das Gerät dann ja eher auf tiefere Klänge gerichtet sein was heisst, dass die Tiefen der Gitarre mehr verzerrt werden sein als die Höhen.
    Bin ich in dieser Annahme richtig?

    Das was ich aufnehme wird sowieso sehr sehr verzerrt sein sollen, wenn ich nicht gerade clean spiele.

    Also mit was für nem Ergebniss kann ich da rechnen?
     
  6. Chad Savage

    Chad Savage Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.09.04
    Zuletzt hier:
    31.08.12
    Beiträge:
    403
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    452
    Erstellt: 03.07.06   #6
    oft sind die basszerren aber auch so ausgelegt, dass nur mittlere und hohe frequenzen richtig verzerrt werden, damit der bassanteil keinen matsch verursacht und alles deutlich beleibt. dass kann man aber nicht verallgemeinern, da heißt es testen. vorallem weil die jeweiligen frequenzbereiche und die stärke der verzerrung ja geschmackssache sind.
     
Die Seite wird geladen...

mapping