Neue Aufnahme online!

von pommes, 18.05.07.

  1. pommes

    pommes Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    24.09.03
    Zuletzt hier:
    8.09.16
    Beiträge:
    3.037
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    2.761
    Erstellt: 18.05.07   #1
  2. Reaper's Ballz

    Reaper's Ballz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.05.05
    Zuletzt hier:
    27.03.08
    Beiträge:
    414
    Ort:
    kuhkaff
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    212
    Erstellt: 18.05.07   #2
    Der Anfang ist sehr schön, besonders das Intro mit der kleinen Melodie...dam-dadada-dam-dadadadamdadamdamdam
    Die Parts mit den verzerrten Gitarren gefallen mir nich so gut...die müssten bisschen brachialer kommen, vielleicht mit anderen drumparts und der Gesang stört mich da auch irgendwie, zu jammernd.
    DIe Lead gitarre die kurz vorm Ende kurz spielt is auch bisschen einfallsloses Gedudel.
    Hier vielleicht eifnach die Melodie vom Anfang verzerrt wiederholen, oder leicht abgewandelt spielen.
    Aber klingt echt teilweise nach ner Mischung aus Nickelback und 3 doors down!
     
  3. pommes

    pommes Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    24.09.03
    Zuletzt hier:
    8.09.16
    Beiträge:
    3.037
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    2.761
    Erstellt: 29.05.07   #3
    sheeep
     
  4. BassShuttle

    BassShuttle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.06
    Zuletzt hier:
    10.10.16
    Beiträge:
    842
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    46
    Kekse:
    919
    Erstellt: 20.06.07   #4
    Hi

    geil das Lied......fand aba irgendwie die alte Version besser das lag aber auch daran das ihr vorher einfach nen geileren Sänger hattet *duckundweg* ;-):D

    Gruß
    BassShuttle
     
  5. gutek

    gutek Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.06.07
    Zuletzt hier:
    4.04.09
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.06.07   #5
    meiner meinung nach klingt der sänger etwas zu bemüht. so darf nur scott stapp klingen ;)
    die bridge finde ich ehrlich gesagt am gelungensten. dem refrain fehlt es einfach etwas an wiedererkennungswert und die strophe plätschert etwas dahin.

    aufnahmetechnisch ist es schon okay, nur die verzerrten parts kommen etwas schwach und hall-lastig rüber.
     
Die Seite wird geladen...