Neue E-Gitarre, Beratung?

von anubis8686, 17.09.06.

  1. anubis8686

    anubis8686 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.06
    Zuletzt hier:
    26.01.14
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    65
    Erstellt: 17.09.06   #1
    Hi!
    Am 27.10. kommt mein erstes Gehalt und da wird wohl eine Gitarre fällig. Mal paar Angaben:

    1) Preis:
    200 - 300. 350 geht im notfall auch noch
    2) Schwierigkeitsgrad
    Angefänger/Fortgeschrittener -> schwer einzuschätzen, also ich spiel zb. Under The Bridge in Orginalgeschwindigkeit, grad versuch ich Before I forget (von Slipknot) oder And Justice For All (metallica)
    3) Farbe
    mir gefällt Sunburst recht gut, aber eigentlich nebensächlich
    4) Form
    egal
    5) Gewicht
    leichte find ich schon recht geil (siehe auch Favorit)
    6) Stil
    Sehr unterschiedlich, ich spiele dani california(RHCP), Chop Suey!(SOAD), usw. bin da sehr experimentierfreudig
    7) Favorit
    bis jetzt die Pacifica 112 XJ
    8) weitere Infos:
    Bisher hab ich auf Akustik oder der Fender meines Bruders gespielt. Ich hab aber auch kein Problem was zu probieren was außerhalb des Standarts liegt

    gruß anubis
     
  2. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 17.09.06   #2
    Von Deiner Beschreibung her bräuchtest Du eine etwas "fettere" Strat. Kennst ja die üblichen Verdächtigen, LTD, Ibanez, Jackson etc. Qualitativ schenken die sich in der Preisklasse nicht viel, einfach im nächst besten Musikladen selber einige antesten ist immer noch am besten, was jemand anderem gefällt kann für dich völlig daneben sein.
     
  3. Slash|rocks

    Slash|rocks Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.08.05
    Zuletzt hier:
    14.07.07
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.09.06   #3
    Will hier für keinen Thread extra öffnen... und hier passts doch vllt ganz gut rein:

    Hey leute!
    Ich hab vor mir eine Flying V anzuschaffen ich denke da zb an Jackson King V was würdet ihr mir empfehlen so um die 500 €?
    wenn ich jetzt sage ich will da mit eher di "böse schiene" spielen dann wird sich ma jeder wieder denken dass das natürlich sehr subjektiv ist und mehr vom amp und dem gitarristen selbst etc.. abhängt ... aber habt ihr vllt erfahrungen und könnt mirn paar gute stücke ans herz legen?

    ich hab momentan die aged tiger epi "the boneyard"
    auch wenn die mehr gekostet hat... mittlerweile wünsch ich mir ein etwas eleganteres teil weil die einfoch überhaupt nicht zu meinem stil bzw dem meiner band passt
    ausserdem will ich vorallem eine leichtere gitte (is auf dauer doch ziemlich anstrengend)

    Danke im Voraus
     
  4. pat.lane

    pat.lane Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    23.06.14
    Beiträge:
    6.235
    Ort:
    am rande des wahnsinns
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    29.382
    Erstellt: 17.09.06   #4
    also von der pacifica rate ich ohne antesten schon mal gründlich ab, viel zu hohe qualitätsschwankungen in dem preisbereich, und du willst dein erstes verdientes geld ja nicht in schrott investieren, oder?

    in der preiskategorie würde sich bspw. die Ibanez RG 321 anbieten. ist eine aus der regulären und nicht aus der billig-Gio-Serie. macht guten dampfim zerrbereich, klingt clean auch nicht schlecht und ist rundum ne zuverlässige gitarre. hat zwar keinen singlecoil
    aber den braucht man auch nicht wirklich (ich hab die in 15 jahren noch nie verwendet).

    eine alternative wäre der gebrauchtmarkt. für dein budget bekommste da mit ein wenig geduld und glück instrumente die im laden das doppelte bis dreifache kosten. die sind dann wirklich in puncto qualität und sound den billigst-einsteigerinstrumenten haushoch überlegen. vorteil für dich...
    wenn du ernsthaft weitermachst wird nicht in absehbarer zeit ne neue gitarre fällig, sondern du hast bereits jetzt ein instrument mit dem du noch lange spass haben wirst, dass bühnentauglich ist und auch semiprofessionellen bis professionellen ansprüchen genügt.

    ums antesten kommste jedenfalls eher nicht drumrum...
    du kannst die geilste klampfe der welt für den preis auf ebay schiessen, ist halt nur dumm wenn sie dir vom sound oder vom spielgefühl her einfach nicht liegt...

    daher mein tip
    geh in alle läden im umkreis und spiel einfach mal die unterschiedlichsten gitarren an, du wirst sehr schnell selbst merken ob dir ein stratocasterhals eher liegt wie der von ner lesPaul, oder ob die beide nicht dein ding sind und du eher in richtung modern strat mit ibanez-ähnlichen halsprofilen gehst...

    wenn du dann schlauer bist kannste dich in der bucht auf die lauer legen und zuschlagen,
    bis zum 27.10 haste ja noch massig zeit ....

    viel glück bei der suche...
     
  5. jam-jam

    jam-jam Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.06.06
    Zuletzt hier:
    16.03.14
    Beiträge:
    529
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    144
    Erstellt: 18.09.06   #5
  6. Zatziki

    Zatziki Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.05.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    53
    Erstellt: 18.09.06   #6
    So wie ich das sehe trifft darauf die Yamaha Pacifica 412 genau zu :)
    Kannste dir ja mal anschauen!

    MfG

    Henner
     
Die Seite wird geladen...

mapping