Neue Tastatur für CLP 970

von pianomobile, 26.10.08.

Sponsored by
Casio
  1. pianomobile

    pianomobile Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.01.08
    Zuletzt hier:
    8.03.09
    Beiträge:
    10
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.10.08   #1
    Hallo allerseits! Vielleicht kann mir hier jemand weiterhelfen.
    Vor einiger Zeit ist die Tastatur unseres Yamaha CLP 970 (in einem Restaurant zur Essensuntermalung im Gebrauch) drauf gegangen (steckende bzw. quietschende Tasten). Nach Anfrage bei Yamaha wurde uns eine "Kulanzlösung" um € 280,00 vorgeschlagen, sprich eine nagelneue Tastatur. Wir nahmen dieses Angebot dankend an.
    Beim ersten Spiel nach dem Einbau erwies sich die neue Tastatur als um einiges "zäher" als die alte.
    Das geht mittlerweile soweit, dass ich nach längerem Spiel (3 Stunden) wirklich Schmerzen in den (Finger-) Gelenken verspüre, obwohl ich den Anschlag meines Flügels gewohnt bin (Kawai RX5).
    Im Übrigen scheint mir die Tastatur irgendwie nicht zum Klangverhalten des CLP 970 zu passen.
    Auch vermeine ich eine Art "Rückschlag" gegen die Finger zu spüren, als ob der Anschlag nicht richtig "abgefedert" würde.
    Nun liegt der Verdacht nahe, dass hier nicht die originale CLP 970-Tastatur eingebaut wurde (laut Prospekt GH-Tastatur), sondern (in gutem Willen) eine andere bessere (GHS, GH3).
    Kann das wirklich der Grund sein, oder muss sich die Tastatur erst einspielen?
    Ist es überhaupt möglich, eine andere Tastatur einzubauen als das Original und könnte dies die Ursache für die beschriebenen Probleme sein?
    Wo liegt eigentlich der Unterschied zwischen GH, GHS und GH3 ?
     
  2. Funplayer

    Funplayer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.06.08
    Zuletzt hier:
    26.09.08
    Beiträge:
    36
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.10.08   #2
    Hallo,

    Schau doch einfach mal drauf welche Tastatur es ist.(Steht meist auf der Taste ganz rechts)
    Die GHS ist schlechter als die GH, also einfacher von der Mechanik her.
    GH3 ist besser.
    Das Problem was du hast ist sehr schwierig. Da man es nicht genau beweisen kann.
    Du kannst dich nur an deinen Händler wenden.

    Viele Grüße
     
Die Seite wird geladen...

mapping