Neue Westerngitarre bis 300€ (Umstieg von Yamaha C70)

S
steev
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.08.10
Registriert
17.08.10
Beiträge
2
Kekse
0
guten tag wünsche ich,

also, hier die nötigen infos, ich würd mich als anfänger bezeichnen, hab eine yamaha c70 hier liegen, und versuche mir über youtube stücke, die mir gefallen beizubringen, also in letzter zeit waren es nothing else matters, sound of silence oder dust in the wind, spiele auch gerne spanische solostücke.

ich wollte aber schon immer eine westerngitarre haben, ich find den klang super, aber natürlich hängt das auch von der richtigen gitarre ab etc, leider weiß ich nicht, was massive decke oder massiver boden bringt, leider weiß ich auch nicht was ein silbriger, knackiger oder percussiver klang ist, ich weiß ziemlich viele sachen nicht, deshalb seid bitte gnädig mit mir.

wie die gitarre aussehen soll? ich finde schwarze gitarren sehr ansprechend, ob ein cutaway jedoch streng erforderlich ist, da würd ich sagen nein,

https://www.thomann.de/de/ibanez_aeg10bk_gitarre.htm

der sound ist mir für die preislage wichtig, für das geld möchte ich preis/leistungsmäßig eine gut verarbeitete gitarre bekommen, es macht mir keinen spaß mehr mit dem c70 neue stücke zu lernen oder auch zu üben, ich find die motivation ist größer, wenn sich das ganze auch toller anhört.

ich bedanke mich im voraus
 
Eigenschaft
 
rancid
rancid
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
05.01.22
Registriert
16.10.07
Beiträge
2.995
Kekse
12.089
Ort
73XXX
Gerade wenn man sich unsicher ist (eigentlich immer) hilft es, mal im Laden alle möglichen Gitarren in der Preislage anzuspielen. Welcher Klang einem gefällt, stellt sich dabei relativ schnell raus, aber auch Dinge wie eine Halsform, die zu einem passt etc. fühlt man ziemlich intuitiv.

Trotzdem mal zwei Empfehlungen:
Art & Lutherie
Yamaha FG-720

Wenn schwarz nicht unbedingt wichtig ist, gibt es noch ein paar andere (die oben genannten gibt es auch in anderen Lackierungen). Auf schwarzen Western sieht man irgendwann eh nur noch Fingerabdrücke ;):D
 
V
Valerin
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.09.14
Registriert
09.08.06
Beiträge
61
Kekse
0
Ort
Berlin
Ich würde auch ganz klar die genannte Art & Lutherie empfehlen! Vorher natürlich unbedingt selber anspielen.
 
S
steev
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.08.10
Registriert
17.08.10
Beiträge
2
Kekse
0
schwarz ist absolut kein muss, ich werde deinem rat folgen und mir die gitarren aus der nähe anschauen, danke für eure empfehlungen, falls du noch weitere hast, nehm ich sie gerne an.
 

Ähnliche Themen


Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben