Neuer Bridge PU für meine Telly

  • Ersteller Laeteralus
  • Erstellt am
Laeteralus
Laeteralus
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.11.22
Registriert
29.04.04
Beiträge
204
Kekse
14
Also ich suche einen Bridge PU für meine Telecaster, der schön Pfund hat aber auch nicht zuviel. Soll entweder ein Humbucker im SC-Format oder ein P90 werden. "Metal"-PUs wie der Seymour Duncan Hot Rails haben mir wahrscheinlich zuviel Schmackes. Hier mal die PUs die ich auf die schnelle gefunden hab:

Häussel Big Mag
Häussel Klingen
Seymour Duncan Little 59
Dimarzio Tone Zone
Dimarzio Fast Track
Dimarzio The Chopper

Hat jemand Erfahrungen mit den PUs oder weitere Tipps? Vielen Dank schonmal für die Hilfe!
 
Eigenschaft
 
Running Wild
Running Wild
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.12.22
Registriert
02.10.05
Beiträge
1.931
Kekse
20.965
Habe den Big Mag in meiner Tele. Ein sehr definierter, fetter und schmatziger Single Coil. Hat ordentlich Bums, aber bei weitem nicht so viel Output wie ein SH-4/6/8/13/X2N etc.
Den Single Coil Charakter hört man im Hintergrund noch leicht durchschimmern, Twang gibts dafür allerdings so gut wie keinen.
 
Laeteralus
Laeteralus
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.11.22
Registriert
29.04.04
Beiträge
204
Kekse
14
Ja das Problem wird bei den meisten Pickups sein, dass der Tele-Charakter komplett verloren geht. Jedenfalls liest sich das in vielen Reviews zu den "härteren" PUs, wie dem Hot Rails , so. Wobei ich sagen muss, dass ich in meiner aktuellen Band eigentlich nur verzerrt spiele und dazu mehr Punch haben möchte. Falls es mal clean auf clean kommt benutze ich meist sowieso den Neck PU.
 
A
Azriel
Mod Emeritus
Ex-Moderator
HFU
Zuletzt hier
06.01.22
Registriert
22.03.09
Beiträge
15.611
Kekse
111.102
Ja das Problem wird bei den meisten Pickups sein, dass der Tele-Charakter komplett verloren geht.

Dann überleg mal, ob der Häussel Tronebucker nicht was für dich ist. Ich hab den in meine Squier J-5 eingebaut und klingt sehr geil. Clean immer noch twängig, unglaubliche Saitentrennung und sehr direkt. So kenne ich das nur von Singlecoils bzw. P-90. Mit Zerre kann er aber immer noch ordentlich bummsen (man möge mir die blumige Sprache verzeihen...:redface: )

Allerdings hat der Humbuckerformat. Da musst du mal schauen ob du mit dem Fräsungen im Korpus hinkommst. Das Pickguard auszufräsen wirst du ja hinkriegen.
 
Laeteralus
Laeteralus
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.11.22
Registriert
29.04.04
Beiträge
204
Kekse
14
Danke für den Tipp. Fräsen ist generell kein Problem, allerdings würde ich das nur dann angehen, wenn mir keiner der oben genannten zusagt. Werde mir jetzt erstmal bei T*****n den Dimarzio Chopper bestellen. Man kann den ja auch noch 30 Tage wieder zurückschicken bei Nichtgefallen. Leider haben die den Big Mag nicht. Gibts ne Möglichkeit, wo ich den mal antesten könnte?
 
A
Azriel
Mod Emeritus
Ex-Moderator
HFU
Zuletzt hier
06.01.22
Registriert
22.03.09
Beiträge
15.611
Kekse
111.102
Ich glaub User Bigdaddy hat den irgendwo verbaut. Schreib den mal an.
 
Hinterschinken
Hinterschinken
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.02.15
Registriert
31.01.10
Beiträge
71
Kekse
161
Ort
Düsseldorf
Ich habe grade einen Tonezone als auch einen Little 59 in meinen Teles eingebaut. Klingt in meinen Ohren wie Tag und Nacht.
Der 59 hat weitaus mehr sustain und kommt mir im verzerrten Bereich in seiner Rolle als Humbucker mehr entgegen als der Tonezone. Clean hat der Tonezone allerdings auch seine Vorzüge, weil er eben mehr "singlecoil" Charakter hat.
Bin mal auf deine Eindrücke gespannt, ob sich der Chopper anders darstellt als sein Brüderchen.
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben