Neuer Proberaum, Störgeräusche in Gitarren

von Calaway65, 16.08.19.

Sponsored by
QSC
  1. Calaway65

    Calaway65 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.12.09
    Zuletzt hier:
    20.09.19
    Beiträge:
    2.766
    Ort:
    Hildesheim
    Zustimmungen:
    325
    Kekse:
    4.948
    Erstellt: 16.08.19   #1
    Ich hoffe ich hab hier jetzt das richtige Subforum erwischt. :ugly:

    Vor kurzem bin ich mit meiner Band mit unserem Probraum/Homestudio umgezogen; selbes Gebäude, ein Raum weiter. :D

    Seit wir den Raum gewechselt haben, fangen sich unsere Gitarren ein echt nerviges und lautes Störgeräusch ein. Völlig egal welche Gitarren, aktive oder passive Pickups, ob wir die Gitarren über die PA spielen oder ins Interfach einstöpseln..... sobald man das Volume Poti an der Gitarre aufdreht, ist das Geräusch da und je nachdem wo im Raum man steht und in welche Richtung man guckt, mal lauter, mal leiser.

    Das es etwas mit unserem Equipment zu tun hat, würde ich momentan ausschließen, weil das Problem wie gesagt erst auftritt, seit wir in dem anderen Raum sind. Irgendwelche Erdungsprobleme sollten es eigentlich auch nicht sein; hab an so ziemlich allem den "Ground geliftet" was irgendwie in der Signalkette hängt.

    Die Preisfrage ist jetzt natürlich: Woher zur Hölle kann dieses Geräusch kommen und noch viel wichtiger was können wir dagegen tun? Denn beim Proben ist es zwar nervig, aber nicht weiter tragisch. Aufnehmen ist damit aber natürlich nicht vernünftig möglich.

    Hab mal ein paar Sekunden von dem Geräusch aufgenommen, damit ihr auch wisst wovon ich spreche: https://www.dropbox.com/s/ondox3yr9rz6idp/03-190816_2143 render 001.wav?dl=0

    Vielleicht hat ja jemand ne zündende Idee.....
     
  2. Calaway65

    Calaway65 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.12.09
    Zuletzt hier:
    20.09.19
    Beiträge:
    2.766
    Ort:
    Hildesheim
    Zustimmungen:
    325
    Kekse:
    4.948
    Erstellt: 23.08.19   #2
    Update: Vielleicht helfen die zusätzlichen Informationen ja bei der Problemlösung.....

    Bin heute noch mal mit Laptop und Interface (USB-powered) in den Raum gefahren, habe im wahrsten Sinne des Wortes alle elektrischen Geräte ausgeschaltet, sogar alle Stecker aus den Steckdosen gezogen um absolut sicher zu gehen, hab dann meinen Laptop - im Akkubetrieb - und das Interface angeschlossen, Kopfhörer zum Abhören benutzt und sobald ich ne Gitarre angeschlossen hatte, war das Geräusch wieder da.

    Was auch immer es also ist, es ist nichts, was irgendwie von unserem Equipment verursacht wird. Leider bleibt jetzt natülich immer noch die Frage, woher es denn tatsächlich kommt und - viel wichtiger - was wir dagegen tun können?
     
  3. Absint

    Absint Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.08
    Zuletzt hier:
    21.09.19
    Beiträge:
    1.595
    Ort:
    Bonn
    Zustimmungen:
    122
    Kekse:
    4.972
    Erstellt: 23.08.19   #3
    Da das in letzter Zeit häufiger hier vorgekommen ist:
    Ist irgendwo im Haus ein Mähroboter angeschlossen?
     
  4. HD600

    HD600 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.06.16
    Beiträge:
    3.094
    Ort:
    In the middle of the Country...
    Zustimmungen:
    2.219
    Kekse:
    11.501
    Erstellt: 23.08.19   #4
    Neonlicht/Beleuchtung?
     
  5. lini

    lini HCA PA-Praxis & LS-Selbstbau HCA

    Im Board seit:
    16.11.03
    Zuletzt hier:
    19.09.19
    Beiträge:
    2.496
    Ort:
    95032 Hof
    Zustimmungen:
    27
    Kekse:
    2.971
    Erstellt: 23.08.19   #5
    @Absint : Wie kommst du auf einen Mährobotter? Die werden doch höchstens per Ladegerät am Netz hängen.:igitt:

    Klingt für mich erstmal nach irgendwelchen Induktionen in die Tonabnehmer.
     
  6. Absint

    Absint Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.08
    Zuletzt hier:
    21.09.19
    Beiträge:
    1.595
    Ort:
    Bonn
    Zustimmungen:
    122
    Kekse:
    4.972
    Erstellt: 23.08.19   #6
    Scheinbar nicht. In letzter Zeit waren soviele Posts von Leuten, die über Störgeräusche im Verstärker klagten, bei denen jedesmal nach mehreren Seiten festgestellt wurde, dass es am Mähroboter lag, der nicht im Stromsparmodus lief.
    Ich dachte mir, das können wir uns dieses Mal ersparen, indem direkt danach gefragt wird. ;)
     
  7. lini

    lini HCA PA-Praxis & LS-Selbstbau HCA

    Im Board seit:
    16.11.03
    Zuletzt hier:
    19.09.19
    Beiträge:
    2.496
    Ort:
    95032 Hof
    Zustimmungen:
    27
    Kekse:
    2.971
    Erstellt: 23.08.19   #7
    Gut, ich mähe das bisschen Gras auf unserer Koppel noch ganz klassisch mit der Motorsense, aber ist es mit den komischen Robotern mittlerweile schon so schlimm, dass die nicht mal mehr ordentlich entstört sind. :eek::(
     
  8. Calaway65

    Calaway65 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.12.09
    Zuletzt hier:
    20.09.19
    Beiträge:
    2.766
    Ort:
    Hildesheim
    Zustimmungen:
    325
    Kekse:
    4.948
    Erstellt: 23.08.19   #8
    Da es hier im Umkreis von etlichen Kilometern keine Grasflächen gibt, würde ich das mal ausschließen. :D

    Zumindest das Licht in unserem Raum ist alles LED und war beim Test auch ausgeschaltet. Wie das in den Nebenräumen aussieht kann ich leider nicht sagen, meines Wissens nach sind das allerdings alles Lagerräume, in denen das Licht also ca. 99,9% der Zeit ausgeschaltet sein dürfte.

    Das wäre momentan auch meine Vermutung. Stellt sich nur Frage, ob es eine Möglichkeit gibt diese Induktion aus den Tonabnehmern draussen zu halten. :D
     
  9. bemymonkey

    bemymonkey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    19.09.19
    Beiträge:
    6.001
    Ort:
    Mönchengladbach
    Zustimmungen:
    130
    Kekse:
    10.681
    Erstellt: 23.08.19   #9
    Dazu gibt es eigentlich Humbucker, was aber auch nur bis zu einem gewissen Grad hilft.


    Mäh/Saug/Wischroboter mit WiFi/Modilfunk usw., DLAN, Funksender (IOT usw.), billige Netzteile, Beleuchtungstechnik... dummerweise kommt alles in Frage. Ich würde erst mal die umliegenden Räume (in alle Richtungen bis auf die Richtung, in die der alte Proberaum liegt) alle mal durchklappern und schauen, was da so angeschlossen ist.
     
Die Seite wird geladen...

mapping