Neuer Tieftöner für Powerworks 15" Sub

  • Ersteller alex0293
  • Erstellt am
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
alex0293
alex0293
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.04.16
Registriert
28.03.09
Beiträge
1.213
Kekse
1.207
Ort
Teltow
ich hätte mal ne frage...
Ich hab 2 Powerworks 15" subs
mein problem ist das die frequenzweiche irgendwie nur das signal für den satelliten filtert und ich im subwoofer töne bis 6k Hz rausbekommen.
habs auch schon mit ner externen frequenzweiche probiert. kommt zwar nur noch bis 140hz dann aber er klingt trotzdem wie brei-.-

deswegen war meine idee da einfach nen anderen Tieftöner einzubauen. und weil mir der 15ner eh zu klein ist dachte ich an was größeres, an sowas hier.

was haltet ihr davon den tieftöner zu verbauen??? wenn er denn reinpasst sonst muss ich auch noch nen anderes chassis auftreiben^^

mfg alex
 
Eigenschaft
 
dodl
dodl
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.07.20
Registriert
02.08.05
Beiträge
1.478
Kekse
3.808
Ort
wien
Sorry, das geht aus einer ganzen Reihe von Gruenden nicht. Eventuell kannst du das Chassis tauschen, dazu muesste man die Abmessungen der Box, die Fläche des Reflextunnels und dessen Länge wissen.

Bleibt dennoch die Frage, ob und wie die Box versteift ist.

cu
martin
 
alex0293
alex0293
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.04.16
Registriert
28.03.09
Beiträge
1.213
Kekse
1.207
Ort
Teltow
ich hatte sowieso mal die größe mal verglichen^^passt eh ned rein xP
also müsste chassisi her... denke mal selber bau wäre evtl. machbar hab nach bisl stöbern das hiergefunden.

bzw. gibt es einfachere möglichkeiten ein chassis zu bauen und nicht so kompliziert????


mfg Alex
 
WolleBolle
WolleBolle
Moderator
Moderator
HFU
Zuletzt hier
24.10.21
Registriert
18.11.05
Beiträge
13.017
Kekse
65.669
Moin!

Klar doch, irgendwer hat es in seiner Sig zu stehen: Boxenbau ist so einfach wie zum Mond zu fliegen, du setzt Dich in eine Rakete und fliegst los!:)

Zum Ernst der Lage:

Hast Du schon mal Boxen gebaut? Mal ganz ehrlich, warum verkloppst Du die Powerworks nicht und kaufst was gescheites? RCF hat da schöne Dinge im Angebot. Ich meine Geld habt ihr doch genug oder?

Wenn Du wirklich eine Box selber bauen möchtest, dann lese Dich mal darüber schlau und baue was zusammen für deinen heimischen Gebrauch, an die Öffentlichkeit kannst Du mit den ersten Eigenbauten nicht gehen, da würden wohl die Powerworks wohl doch noch besser sein. Denke ich jedenfalls.

Greets Wolle
 
alex0293
alex0293
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.04.16
Registriert
28.03.09
Beiträge
1.213
Kekse
1.207
Ort
Teltow
okey das ist nen gutes argument^^

ne rcf könnte man sich überlegen
bzw. was haltet ihr von Seeburg??? arbeite in der firma nur mit seeburg equipment und muss sagen das zeug klingt echt gut

nur jetzt halt wieder die frage zur größe der membran.
gebraucht werden die Subs in jedem fall für das ein oder andere Rock Konzert und mit unter auch mal kleine Open Airs (600 leute)
reichen da 18ner oder doppel 18ner??? oder 21ger??? aktiv passiv? was ist besser/billiger???

mfg alex
 
dodl
dodl
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.07.20
Registriert
02.08.05
Beiträge
1.478
Kekse
3.808
Ort
wien
Hallo,

Damit man vom bass was merkt, wuerden 4x18" reichen. Kam ich bisher ueber die Runden. 6-8 tun dann schon ganz gut. Wobei die 1801 von Seeburg ein bissl mau sind.
21er machen dir erst wieder Brei, die kannst du fuer die Tops nicht hoch genug spielen lassen. Das kann je nach Chassis auch bei 18 zum Problem werden. Fuer ausschliesslich live wuerd ich da zu einem 18er mit nicht zu schwerer Membran greifen. Ein sehr beliebter Bauplan waere da der Sub vom Thomas aus dem paforum mit dem XB700. Ich bin sehr zufrieden mit dem 18PS76. Selbst die DJ's waren happy.

15er und 12er in ausreichender Menge sind dann teilweise noch besser, aber da gehts ins Geld.

Ansonsten immer aktiv. Eine ordentliche Passivweiche wird im bassbereich riesig und teuer.

cu
martin
 
alex0293
alex0293
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.04.16
Registriert
28.03.09
Beiträge
1.213
Kekse
1.207
Ort
Teltow
gut danke erstmal

hatte mir die hier schonmal angeschaut, kann man was davon nehmen???

The Box Pro TP218
EV RX-218 S
JBL SRX-728 S

sind jetzt alles passive weil mir die aktiven zu teuer sind, kann ja nen boxensteuersystem vorsetzen (Behringer oder so) und das signal dann in die amps (durchschleifen) und evtl. dann ne 2Ohm Amp und 4 doppel 18ner aufstellen????

weil seeburg baut zwar nette boxen aber um viel bass aufzufahren ist mir das denn doch zu teuer, da nehm ich lieber nur deren A8 Tops^^


mfg alex
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben