Neutrik Silent Plug Stecker

von J.B.Goode, 10.04.07.

  1. J.B.Goode

    J.B.Goode Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.03.04
    Zuletzt hier:
    24.10.16
    Beiträge:
    1.888
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    28
    Kekse:
    1.252
    Erstellt: 10.04.07   #1
    Hallo Leute,

    Kennt jemand diese Stecker? Bzw hat Erfahrung damit?



    LINK

    In Verbindung mit dem Sommer Spirit XXL Kabel :great:
     

    Anhänge:

  2. Sam Razr

    Sam Razr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.05
    Zuletzt hier:
    1.06.15
    Beiträge:
    4.006
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    4.279
    Erstellt: 10.04.07   #2
    laso ich sach ma so:

    Wenn Neutrik draufsteht is auch neutrik drin. und wenn neutrik drin is isse emisetns gut.
     
  3. the_paul

    the_paul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.03
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.982
    Ort:
    SU
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    1.878
    Erstellt: 10.04.07   #3
    ja, kenn ich, hab ich 3 stück von an entsprechenden kabeln verlötet. killt sämtliche einsteckgeräusche bis auf den punkt, wo tatsächlich der kontakt entsteht, da knackts ganz leicht. ist ne gute sache, wenn man z.b. häufig gitarren wechselt und zwischendurch ruhe haben will. aber teuer sind die steckerlein schon, muß man selbst wissen, ob man sich das leisten will.

    beim löten übrigens aufpassen: da ist so ein kleiner draht an der masse, den sollte man nicht mit anlöten, sonst klaut's einem ne ganze ecke vom signal.
     
  4. PlasticA

    PlasticA Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.01.06
    Zuletzt hier:
    28.02.13
    Beiträge:
    240
    Ort:
    Zella-Mehlis
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    321
    Erstellt: 10.04.07   #4
    joah, schon oft in der G&B bzw. guitar gesehen.
    mir stellt sich allerdings die Frage, wie stark die Feder des Abschaltkontaktes ist - denke da gerade an ausgenuckelte Gitarrenbuchsen - dann schmeißt sich womöglich das Kabel selber raus :D
     
  5. maryslittlelamp

    maryslittlelamp Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.07
    Zuletzt hier:
    26.05.15
    Beiträge:
    1.148
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    39
    Kekse:
    1.129
    Erstellt: 10.04.07   #5
    hab die auch an einem kabel dran, wenn man das volumenpoti abdreht vor dem einstecken knackts nicht. musste bei mir eine gitarrenbuchse tauschen, weil das kabel rausgerutscht ist, wird wohl aber eher am alter der buchse gelegen haben. hab sonst ein kabel mit haltefedern benuzt
     
  6. the_paul

    the_paul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.03
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.982
    Ort:
    SU
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    1.878
    Erstellt: 10.04.07   #6
    also wenn du das kabel nur noch mit gaffa in der position in der buchse halten kannst, dann könnte es eventuell probleme geben... :D

    aber hast schon recht, bei der einen oder anderen vintage-gitarre könnte das vielleicht mit so einem silent-plug ein wenig fummelig werden.
     
  7. J.B.Goode

    J.B.Goode Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.03.04
    Zuletzt hier:
    24.10.16
    Beiträge:
    1.888
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    28
    Kekse:
    1.252
    Erstellt: 19.04.07   #7
    Danke für die Meinungen :)
    Ich finde das Ding vom optischen schon mal :great: :D
    Werde es bei der nächsten Bestellung mal testen.
     
  8. phoenix2k

    phoenix2k Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.02.05
    Zuletzt hier:
    3.04.10
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    147
    Erstellt: 20.04.07   #8
    ich hab so ein stecker hier rumliegen, bin allerdings noch nicht dazu gekommen ein kabel damit zu löten... kann deshalb zur funktionalität noch nix sagen, aber:

    qualitativ erste klasse (wie von neutrik gewohnt), auch das "federteil" macht einen soliden eindruck. Die Federstärke ist natürlich schwer zu beschreiben; ganz locker ist es nicht, wirklich kräftig aber auch nicht... (also sagen wirs so, das teil wird in allen modernen & guten buchsen ohne probleme halten)
     
  9. Eggi

    Eggi Inaktiv Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    27.08.06
    Zuletzt hier:
    15.08.16
    Beiträge:
    17.038
    Zustimmungen:
    3.811
    Kekse:
    130.840
    Erstellt: 21.04.07   #9
    Ich kann die Dinger nur empfehlen. Tolle Sache beim Wechsel der Gitarre, oder versehentlichem Kabelauszug. Auch bei aufgedrehtem Amp das Kabel lautlos stecken und ziehen zu können ist schlicht und einfach nervenschonend.
     
  10. Miles Smiles

    Miles Smiles Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.04.06
    Beiträge:
    8.458
    Ort:
    Behind The Sun
    Zustimmungen:
    1.472
    Kekse:
    59.796
    Erstellt: 21.04.07   #10
    Meiner ist nach 4 Monaten kaputt gegangen. Zuerst dachte ich die Gitarre wäre hinüber, aber dann habe ich das Kabel durchgemessen und festgestellt das der Kurzschluss permanent war, das Drücken des Ringes diesen also nicht aufhob.

    In der Rille an der Spitze befinden sich 2 Abflachungen, da kann man mit einer Spitzzange angreifen und die Spitze etwas drehen. Wenn man hin und her dreht wechselt der Zustand bei nicht gedrücktem Federring von Kurzschluss auf Frei und zurück. Genau an der Grenze funktioniert dann der Federring ein bis zweimal, dann ist wieder aus.

    Jetzt habe ich das so eingestellt, dass der Stecker wie ein ganz normaler funktioniert. Das nur falls jemand dasselbe Problem hat und eine schnelle Lösung braucht. Meinen werde ich gegen einen funktionierenden austauschen und versuchen den kaputten zu reklamieren.

    Aber auch wenn die Reklamation nicht durchgeht, kommt wieder ein Silentplug auf das Kabel. Ist ganz einfach sehr bequem und man gewöhnt sich so schnell daran.
     
  11. Reflex

    Reflex Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Beiträge:
    3.955
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    1.022
    Kekse:
    14.222
    Erstellt: 22.04.07   #11
    mal ne blöde frage dazu:

    warum kracht es, wenn man die gitarre wechselt, aber nicht, wenn man den stecker aus dem amp zieht bzw. in den amp stöpselt?

    ist das auch der grund, warum die meisten kabel nur an einem ende so einen silent plug stecker haben?
     
  12. OneStone

    OneStone HCA Röhrenamps HCA

    Im Board seit:
    02.01.06
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    5.671
    Ort:
    Nähe München
    Zustimmungen:
    491
    Kekse:
    35.405
    Erstellt: 22.04.07   #12
    Der Amp schließt das Signal selber schon kurz, wenn du da den Stecker rausziehst. Im anderen Fall sieht die Spitze des Klinkensteckers die Masse der Gitarre und fungiert somit als Brummantenne => laut.

    Ganz interessant finde ich übrigens auch den Hinweis, dass man das Kabel nicht an eine Box hängen soll :screwy: flammendes Inferno :D.

    MfG OneStone
     
  13. Miles Smiles

    Miles Smiles Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.04.06
    Beiträge:
    8.458
    Ort:
    Behind The Sun
    Zustimmungen:
    1.472
    Kekse:
    59.796
    Erstellt: 22.04.07   #13
    Die Geräusche (abwechselndes Brummen und Krachen) gibt es weil die Spitze des Steckers mehrfach an leitende Teile kommt und diesen Kontakt wieder verliert, zwischendurch wird auch noch kurz geschlossen und der Kurzschluss wieder gelöst. Hören tut man dies ja nur, weil auf der anderen Seite des Kabels ein Verstärker ist, der diese Schaltvorgänge und Kontaktprellungen auf dem Stecker verstärkt.

    Wenn du ein Kabel in den Verstärker einführst, dann kommt vom Stecker in den Verstärker erst dann etwas, wenn die Spitze die innere Kontaktfeder berührt. In diesem Moment ist der Stecker aber praktisch schon ganz drin und bis auf das Einrasten ist alles schon so wie zum Betrieb vorgesehen. Umgekehrt beim Abziehen kommt es nur zu einem einzigen Loslösen des Kontaktes und dann ist Ruhe.

    Soweit zumindest meine Theorie.

    Alles andere machte keinen Sinn, außer man möchte sich keine Gedanken darüber machen, welche Seite man wo einstecken muss, oder der rote Stecker gefällt einem so gut.
     
  14. Reflex

    Reflex Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Beiträge:
    3.955
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    1.022
    Kekse:
    14.222
    Erstellt: 22.04.07   #14
    danke für die antworten!

    eure erklärungen unterscheiden sich aber doch etwas ;)

    und gleich noch eine blöde frage hinterher:
    warum hört man manchmal, selbst wenn am verstärker die lautstärke auf 0 ist, trotzdem geräusche?
    auch wenn man z.b. den amp auschaltet...
    ich bin noch nicht draufgekommen, wann und warum das passiert, scheint von den launen der amps abzuhängen :rolleyes:

    btw. von planet waves gibt es auch solche silent plug stecker, dort muss man aber glaube ich nen kleinen knopf drücken...
    welche sind denn mehr empfehlenswert?
     
Die Seite wird geladen...

mapping