Night Soccer - Schwarzlicht in Turnhalle

von wers1, 15.08.10.

Sponsored by
QSC
  1. wers1

    wers1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.08.10
    Zuletzt hier:
    5.09.10
    Beiträge:
    4
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.08.10   #1
    Hallo,

    ich suche eine Low-Budget Lösung um Schwarzlicht in eine Turnhalle zu bringen. Begrenzungen und co. sollen durch fluoreszierende Farbe/Tape zum Leuchten gebracht werden.
    Gibt es eine Möglichkeit die Hallen-Strahler zu nutzen und zumindest annähernd durch Folien Schwazlicht zu erzeugen und so die Begrenzungen zum leuchten zu bringen?

    Vielen Dank im Vorraus

    Felix
     
  2. --max--

    --max-- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.09
    Zuletzt hier:
    16.09.12
    Beiträge:
    1.399
    Ort:
    Darmstadt
    Kekse:
    1.590
    Erstellt: 15.08.10   #2
    Mit Farbfolien wird das nichts - Ich würde da UV Guns wie diese hier mieten:
    Eurolite Black Gun
    [​IMG]
     
  3. highQ

    highQ HCA Veranstaltungstechnik Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    23.05.05
    Beiträge:
    8.833
    Ort:
    nähe Stuttgart
    Kekse:
    42.224
    Erstellt: 15.08.10   #3
    Wenn es wirklich flächig werden soll würde ich zu Röhren greifen. In vielen Hallen kann man die sogar einbauen :gruebel: Allerdings gilt für Schwarzlicht immer: Sobald weiteres Licht dazu kommt verliert es seine Wirkung. Und ganz dunkel könnt ihr denn Raum nicht machen, das ist zu gefährlich.

    Außerdem: Wie soll der Schiri Fouls erkennen :D
     
  4. wers1

    wers1 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.08.10
    Zuletzt hier:
    5.09.10
    Beiträge:
    4
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.08.10   #4
    dankeschön für die schnelle antworten... wie viele von den geräten bräuchte ich den etwa für die fläche (schätze so 20m x 40m)? mit was für kosten müssten wir ca. rechnen?

    röhren können wir leider nicht installieren, normal dienen große, alte halogener zur beleuchtung.

    Da es vorerst einmal als "low-budget" generalprobe dienen soll und eher als fun turnier, sollte es mit schiris kein problem gehen. zusätzliches lciht würde nur durch 1 notausgangsschild kommen, das sollte ja nicht so problematisch sein, oder?
     
  5. --max--

    --max-- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.09
    Zuletzt hier:
    16.09.12
    Beiträge:
    1.399
    Ort:
    Darmstadt
    Kekse:
    1.590
    Erstellt: 15.08.10   #5
    Ich würde zu vier solcher Guns greifen und die auf Stativen je in den vier Ecken des Spielfeldes platzieren.
     
  6. Chearks

    Chearks Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.07.10
    Zuletzt hier:
    23.05.12
    Beiträge:
    11
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.08.10   #6
    Die Lee Filters Nr. 181 (Congo Blue) kommen in etwa annähernd an Schwarzlicht. Floureszierende Gegenstände fangen bereits an zu leuchten. Am besten in Verbindung mit Entladungslampen verwenden, da diese heller sind, als normale Scheinwerfer.
     
  7. wers1

    wers1 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.08.10
    Zuletzt hier:
    5.09.10
    Beiträge:
    4
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.08.10   #7
    vielen dank für die vielen antowrten... werde jetzt mal gucken ob ich an ein spektroskop herkrieg welches auch lcht im uv bereich misst und damit mal die lampen teste, ob es sich lohnen könnte die kongofolie zu nehmen. Eine sorge bleibt noch: können die alten halogener durch den wärmestau unter der folie kaputt gehen?

    möglichkeit 2 mit den guns hab ich auch etwas recherchiert, mal telefoniern wie teuer wir damit kommen würden

    nochmal riesen DANKESCHÖN
     
  8. WalsroderJung

    WalsroderJung Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.09
    Zuletzt hier:
    27.11.11
    Beiträge:
    180
    Ort:
    Username
    Kekse:
    -44
    Erstellt: 18.08.10   #8
    UV Guns gibts auch 125 - 400 Watt gebraucht beim gren E. ;)
     
  9. wers1

    wers1 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.08.10
    Zuletzt hier:
    5.09.10
    Beiträge:
    4
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.08.10   #9
    "gren E." was ist das? und wie viel würde das ca. kosten?
     
  10. Korg

    Korg Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    28.01.05
    Zuletzt hier:
    2.11.20
    Beiträge:
    3.657
    Ort:
    Düren
    Kekse:
    12.040
    Erstellt: 20.08.10   #10
    Wegen
    und
    tippe ich mal auf Ebay.



    Wo das
    herkommt ist mir aber auch unklar. :D
     
  11. Peter1994

    Peter1994 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.09
    Zuletzt hier:
    11.09.10
    Beiträge:
    373
    Ort:
    Eckartsau
    Kekse:
    161
    Erstellt: 20.08.10   #11
    ebay :D

    Das E ist allerdings rot:D

     
  12. WalsroderJung

    WalsroderJung Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.09
    Zuletzt hier:
    27.11.11
    Beiträge:
    180
    Ort:
    Username
    Kekse:
    -44
    Erstellt: 20.08.10   #12
    Ohhhh ähhh

    Tippfehler

    :rolleyes:
     
  13. lightfan

    lightfan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.08.09
    Zuletzt hier:
    14.10.10
    Beiträge:
    51
    Kekse:
    74
    Erstellt: 31.08.10   #13
    Und schon was gefunden?

    Jetzt bin ich aber mal selber neugierig... :gruebel::o

    Ist das wirklich so? Wen ich dann solche FILTER VOR EINEM GROSSEN LED PAR 56 zB setze und diesen auf weisse Farbe stelle, Farbfilter davor dann ist das tatsächlich fast wie Schwarzlicht? Dachte das ist eine "normale" Farbe. Das wäre ja cool.. So Filter sind ja ganz billig... Zumindestens bei e ;)

    Also könntest du dann wers1 einfach billige PAR 56 Kannen kaufen+Leuchtmitel+Farbfilter und das mal 4. Fertig!?! :rolleyes::gruebel::eek:
     
  14. Korg

    Korg Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    28.01.05
    Zuletzt hier:
    2.11.20
    Beiträge:
    3.657
    Ort:
    Düren
    Kekse:
    12.040
    Erstellt: 31.08.10   #14
    Hallo lightfan,
    ich kann mir nicht vorstellen das ein LED-PAR (zumindest in der normalen Klasse) da viel bringt.
    Selbst bei einem 500W PAR 64 kommt bei Congo Blue nicht mehr sonderlich viel raus... daher wohl auch der Tipp mit den Entladungslampen... obwohl man hier mal wegen der Farbtemperatur schauen müsste ob der Effekt der gleiche bleibt.
    Der Filter schluckt leider unglaublich viel Licht.

    Ob fluoreszierende Gegenstände anfangen zu leuchten weiß ich nicht, nie getestet.
    Vom Licht her kommt Congo Blue dem Schwarzlicht allerdings schon sehr nah.
     
  15. jw-lighting

    jw-lighting Helpful & Friendly User Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    11.08.07
    Zuletzt hier:
    23.02.19
    Beiträge:
    5.328
    Ort:
    Oldenburg
    Kekse:
    26.787
    Erstellt: 01.09.10   #15
    Mit einem Filter kann man dem Licht immer nur Farben "abziehen", keine neuen Farben hinzufügen. Das klingt etwas komisch. Dazu muss man wissen, das im weißen Licht immer erstmal alle Lichtfarben enthalten sind. Der UV Anteil wird aber (bewusst) recht gering gehalten. Und Wo kein UV drin ist, zaubert auch kein Filter was rein.

    Mit den Congo-Blue Folien ist man schon nah dran, zumindest kann man bei ausreichender Leistung damit schon einen Floureszenseffekt erhalten.
    Habe ich sogar schon mit 300W PAR56 draussen gesehen - wirkte auf den kurzen Abstand von etwa 0,8m schon ganz gut, aber auch erst bei Dunkelheit.
    Mehr Wirkung hat man aber auch nicht. Mit einem 2kW Follow (Tungsten) sieht man auf 5m bei Umgebungslicht nichts mehr.

    LG :)
     
  16. inta

    inta Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.05.12
    Zuletzt hier:
    22.05.12
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Miesbach
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.05.12   #16
    Hi,

    mich interessiert das Thema "Turnhalle ausleuchten" auch.- Hier wurde ja von den relativ starken Lampen berichtet die man dazu braucht. Ich wollte diesbezüglich mal nach einer Einschätzung fragen wieviele dieser 400W Strahler man benötigen würde um eine komplette Turnhalle (normale Schulhalle mit Handballfeld) auszuleuchten?

    Vielen Dank!
     
  17. highQ

    highQ HCA Veranstaltungstechnik Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    23.05.05
    Beiträge:
    8.833
    Ort:
    nähe Stuttgart
    Kekse:
    42.224
    Erstellt: 11.05.12   #17
    Definiere Ausleuchten ;)

    Gibt es weitere Lichtquellen? Wo? Wieviele? Wie stark?
    Soll an jedem Punkt der Halle ein Schwarzlichteffekt auftreten?

    Grob aus der Hüfte geschoßen würde ich sagen, einen pro ~15-20m²
     
mapping