Nochmal: Erfahrungen mit LED PARs ?

von Harry, 19.03.08.

  1. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.752
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.714
    Kekse:
    46.197
    Erstellt: 19.03.08   #1
    Wir werden demnächst unser Licht etwas aufmotzen.
    Bislang sind normale PAR 64 mit Raylight-Brennern im Einsatz. Aus diversen Gründen wollen wir LED PARs (Strom, Farbfolien, Verschleiß etc. pp.) Hierzu möchte ich bitte auch keine Diskussion.

    Absolut INDISKUTABEL sind diese hier:
    http://www.musik-service.de/showtec-led-par-64-short-black-prx395758976de.aspx
    Hiervon haben wir leider mal 5 Stück gekauft. Kann man vergessen, hat keinen Wert ! Die dienen jetzt den Bardamen als Hintergrundbeleuchtung.

    Jetzt gibt es z.B. diese hier:
    http://www.musik-service.de/eurolite-led-par-64-spot-watt-schwarz-prx395760093de.aspx

    oder auch diese hier:
    https://www.thomann.de/de/showtec_led_par_64_high_power_18x3w_b.htm :eek:

    Hat jemand schon Erfahrungen mit diesen PARs oder kann mir jemand den Unterschied zwischen den beiden sagen? Die Preisdifferenz ist ja gewaltig - schlägt sich das auch in der Lichtleistung nieder?

    Natürlich guck ich mir die demnächst an - aber ich frag trotzdem vorher bevor ich mich auf was versteife.
    Danke für eure Beiträge :)

    P.S. ich sollte noch dazu sagen: die Bühnengröße liegt meist bei ca. 10x8 Metern oder 12x8 Metern. Die normalen PARs laufen vorerst weiter auf den Traversen im hinteren Bereich der Bühne. Die neuen Scheinwerfer sind für die vordere Traverse gedacht.
     
  2. Q Faktor

    Q Faktor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.04
    Zuletzt hier:
    25.04.09
    Beiträge:
    92
    Ort:
    im Spessart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    95
    Erstellt: 24.03.08   #2
    Hi,
    nein, die Leistung der beiden Geräte ist ca. gleich. Der Preisunterschied resultiert einfach daraus, dass die Artikel von Showtec qualitativ immer einen Tick besser sind als die Artikel von Eurolite.

    Wenn du was wirklich gutes zu einem vernünftigen Preis suchst schau dir Mal die Dinger an:
    http://musik-service.de/multiform-multispot-ls-1310-prx395763902de.aspx

    http://musik-service.de/multiform-multiflood-ls-3042-prx395763896de.aspx

    Beide Geräte finde ich der Hammer. Die sind qualitativ einfach wesentlich besser als Eurolite und Co.
    Der, Multiflood macht richtig hell, viel, viel, viel heller als ein 1-Watt Par-64. Dafür ist er aber ein Fluter, also arbeitet sehr großflächig.
    Der Mulispot ist von der Lichtausbeute her fast mit einenm 1-Watt Par-64 vergleichbar.
    Diese Geräte würde ich mir auf jeden Fall Mal anschauen.......also mich hat´s "vom Hocker gerissen"

    Ach ja, die Stand-Alone Funkionen bei diesen Geräten sind auch viel umfangreicher als bei allen anderen Geräten welche ich je zwischen den Fingern hatte!

    Einfach nur cool die Dinger!
     
  3. Harry

    Harry Threadersteller Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.752
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.714
    Kekse:
    46.197
    Erstellt: 24.03.08   #3
    sehr interessante Hinweise :great:
    danke für die Tipps - die guck ich mir auf jeden Fall an :)
     
  4. Marilyn_manson15

    Marilyn_manson15 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.06
    Zuletzt hier:
    13.09.08
    Beiträge:
    298
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 24.03.08   #4
    Ich find den hier auch sehr interessant: klick
     
  5. Q Faktor

    Q Faktor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.04
    Zuletzt hier:
    25.04.09
    Beiträge:
    92
    Ort:
    im Spessart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    95
    Erstellt: 24.03.08   #5

    stimmt, ist aber momentan nicht lieferbar.
     
  6. Harry

    Harry Threadersteller Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.752
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.714
    Kekse:
    46.197
    Erstellt: 24.03.08   #6
    Eie Zeit spielt momentan noch keine Rolle - das kann Sommer oder sogar Herbst werden, bis wir dann einkaufen. Bei der geplanten Summe müssen leider zu viele Leute mitsprechen :mad::o. Da kommen nämlich auch noch Traversenlifte, Scanner und 4-Punkt-Traversen dazu...
    Was mich etwas irritiert ist in der Beschreibung, dass die Dinger in etwa so hell sein sollen wie eine 300Watt PAR 56..... ?
    Das wäre mir allerdings zu wenig. Daher läuft ohne vorher angucken nix (ich hab das blöderweise bei unseren LED PARs auch so gemacht).
     
  7. jw-lighting

    jw-lighting Helpful & friendly mod Moderator HFU

    Im Board seit:
    11.08.07
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    5.316
    Ort:
    Oldenburg
    Zustimmungen:
    694
    Kekse:
    25.682
    Erstellt: 26.03.08   #7
    welche helligkeit brauchst du denn?
    2000W kannste mit LED noch nicht ersetzten, und selbst 1000W werden schwierig (und extrem teuer)...
     
  8. Harry

    Harry Threadersteller Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.752
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.714
    Kekse:
    46.197
    Erstellt: 26.03.08   #8
    ich will wenigstens in die Klasse von den PAR 64 mit 500 Watt...
     
  9. jw-lighting

    jw-lighting Helpful & friendly mod Moderator HFU

    Im Board seit:
    11.08.07
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    5.316
    Ort:
    Oldenburg
    Zustimmungen:
    694
    Kekse:
    25.682
    Erstellt: 01.04.08   #9
    vllt hilft dir das weiter...

    klick

    glaub ich aber nicht wirklich...

    sorry für den link.....
     
  10. Harry

    Harry Threadersteller Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.752
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.714
    Kekse:
    46.197
    Erstellt: 02.04.08   #10
    doch: abwarten :D :o

    Wir gucken uns demnächst ein paar Sachen an. Ich hoffe, da kommt was gescheites dabei raus und ich werde wieder berichten.
    So long...
     
  11. Harry

    Harry Threadersteller Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.752
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.714
    Kekse:
    46.197
    Erstellt: 13.04.08   #11
    Servus, gestern waren wir bei thomann und haben uns ein paar LED-Sachen angeguckt.
    Betrachtet haben wir alles unter dem Aspekt einer ca. 10 Meter breiten Bühne.

    Der hier
    https://www.thomann.de/de/stairville_hlx_highpower_led_washlight.htm
    liest sich zwar nicht schlecht, macht aber leider nicht wirklich hell. :mad:
    Ich schätze mal es wären ca. 6 Stück davon notwendig um was zu bewirken. Vom Prinzip her nicht schlecht, wenn er die Hälfte kosten würde.

    Der hier
    https://www.thomann.de/de/litecraft_led_studio_par_rgb_pro_black.htm
    hat zumindest für einen Aha-Effekt gesorgt. Leider auch noch nicht "richtig" hell - eher ein Kompromiss. 6 Stück wären auch hiervon notwendig um eine einigermaßen Frontbeleuchtung zu bekommen.

    Der hier
    https://www.thomann.de/de/showtec_led_par_64_high_power_18x3w_b.htm
    war richtig gut !! :) Richtig hell, richtig überzeugend. Leider noch zu teuer :mad:

    Nur der Vollständigkeit halber:
    https://www.thomann.de/de/glp_impression_rgb_black.htm
    Oh Leute :) :great: Da hauts euch von den Socken. RICHTIG geiles Teil, richtig hell, richtig gutes Licht :great:
    Über den Preis sprechen wir lieber nicht....
     
  12. DJ - Joni

    DJ - Joni Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.08
    Zuletzt hier:
    18.09.08
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.04.08   #12
    Die Impressions habe ich auch auf der PLS gesehen waren richtig geil !!!
     
  13. jw-lighting

    jw-lighting Helpful & friendly mod Moderator HFU

    Im Board seit:
    11.08.07
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    5.316
    Ort:
    Oldenburg
    Zustimmungen:
    694
    Kekse:
    25.682
    Erstellt: 19.04.08   #13
    K2 Lässt grüssen :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping