Nord Stage 88 vs Nord Stage 2 EX vs Nord Stage 3

  • Ersteller Schmolli
  • Erstellt am

Schmolli
Schmolli
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.08.22
Registriert
29.01.04
Beiträge
123
Kekse
0
Servus,

ich möchte mir für Studio und die Bühne gerne ein Nord Stage anschaffen.

Jetzt habe ich die qual der Wahl.

zum einen ein Nord Stage 88 revision B (das Günstigste im Bunde)

gefolgt von einen Nord Stage 2 EX (ok, ich weiß, nur 76 Tasten, aber dafür mit viel Zubehör.

Preislich eigentlich schon raus, das Nord Stage 3.

Trotzdem würden mich die auffälligsten Unterschiede einmal interessieren.

Ich hab leider keinen NORD Händler in der Nähe, sonst wäre ich dort mal vorstellig geworden oder hätte nach Gebrauchtgeräten oder Ausstellungsstücken gefragt.

Kann mir ggf einer was dazu sagen?

Danke.
 
Eigenschaft
 
unifaun
unifaun
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.09.22
Registriert
17.04.07
Beiträge
2.376
Kekse
5.685
Ort
Breuna
Vor 3 Jahren stand ich vor derselben Frage: aufgrund von Größe und Gewicht musste ein Nachfolger für den Kurzweil Forte her. Nachdem mich zuerst als 2. Board zum Forte ein Electro 5 D 61 begeistert hat, habe ich mir einen gebrauchten Nord Stage 3 Compact mit Softcase zugelegt.

Da der Verkäufer als Fernpendler einmal die Woche fast bei mir vorbei kam, brachte er das Gerät mit Case auf einen Kaffee bei mir mit. Nach ausgiebigem Test habe ich das Teil gekauft und bis heute nicht bereut. Zum lernen habe ich einen Onlinekurs bei Marc Larochelle gebucht. Forte und Electro habe ich beide verkauft.

Piano- und E-Piano-Sounds sind gut spielbar, die Orgel sowieso und der Synth ist auch für mich gut bedienbar.

Für einen Cover- oder Top 40-Keyboarder ist ein Stage 3 als alleiniges Board allerdings zu beschränkt. Für meine Zwecke ist er aber top. Er ist auch in jedem Urlaub dabei.
 
MS-SPO
MS-SPO
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.09.22
Registriert
03.05.19
Beiträge
1.739
Kekse
5.653
Jetzt habe ich die qual der Wahl.

Kann mir ggf einer was dazu sagen?
Also, ich habe das Compact (73 Tasten) und bin damit sehr zufrieden, insbesondere mit dem After Touch. 73 Tasten werden nur bei einigen der Nord-Presets mit 3 oder 4 Tatatursplits knapp ;-)

Elektrisch betrachtet sind die 3 Modelle gleich, so weit ich das sehe. Unterschiede gibt es in den Keybeds und in der Ausgestaltung der Zugregler.

Infos vom Hersteller:
Die Bundels bei Th. kennst Du? https://www.thomann.de/de/search_dir.html?sw=nord+stage&smcs=6471a6_2183
 
dr_rollo
dr_rollo
Mod Keyboards und Musik-Praxis
Moderator
HFU
Zuletzt hier
27.09.22
Registriert
26.07.04
Beiträge
13.503
Kekse
70.483
Ort
Celle, Germany
Ich hab seit vielen Jahren ein Nord Stage EX, also sehr frühe Version. Ich hab ihn mir bewusst als 73er Version zugelegt, wegen Waterfall Tastatur, weil ich ihn schwerpunktmäßig für Orgelsounds nutzen wollte. Ich hab dann recht schnell festgestellt, dass auch die Synthounds sehr viel hergeben. Bis heute fehlt mir an dem Gerät nichts, nur die zu wenig Speicherplätze würde ich bemängeln. Die neueren Modelle haben sicher mehr.
 
H
hervshahn
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.09.22
Registriert
20.06.06
Beiträge
439
Kekse
1.384
Ort
VIE/Willich
Hallo,

es wäre in erster Linie gut zu wissen welche Art von Musik du damit machen willst bzw. was für Dich das Wichtigste ist - Piano, Orgel oder Synth.

Die Nord Stage unterscheiden sich zunächst einmal in der Tastatur - die 88 Tasten Modelle haben eine voll gewichtete Hammertastatur, welche für Pianospiel am Besten geeignet ist, die Compact Modelle mit ihrer Waterfall Tastatur sind vor allem bei Orgel und Synth im Vorteil, obwohl Piano auch gut damit geht (wer ein akustisches Piano gewohnt ist wird für Pianos aber wohl eher die 88er Tastatur vorziehen). Der genannte Stage 2 EX mit 76 Tasten hat die HP Tastatur, eine leicht gewichtete Hammertastatur die irgendwo dazwischen liegt und mit der viele nicht gut zurecht kommen, das ist aber Gewöhnung und Geschmacksache. Es empfiehlt sich auf jeden Fall alle einmal anzuspielen.

Weiterhin unterscheiden sich die verschiedenen Generationen der Nord Stage Reihe im verfügbaren Speicherplatz für die Pianosounds und für Samples, wobei der von Dir erstgenannte Stage 88 keine Samples laden kann, er hat „nur“ eine reine Synth Sektion. Stage 2 Ex und Stage 3 dagegen können auch das riesige Sample Angebot von Nord sowie von anderen Anbietern zB aus dem Nord User Forum nutzen (übrigens auch eine hervorragende Plattform um mehr Informationen zu bekommen)

Diverse speziellere und kleinere Unterschiede findet man auch bei den Optionen in der Orgel-Sektion, bei Filtern/Effekten etc.

Auf der Webseite von Nord findet man mehr zu den einzelnen Modellen, die aktuellen Produkte (Stage 3) auf der Hauptseite unter „Produkte“: https://www.nordkeyboards.com/products , die älteren Modelle (Stage 88, Stage 2EX) bei den Legacy Produkten:https://www.nordkeyboards.com/products/legacy
 
MS-SPO
MS-SPO
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.09.22
Registriert
03.05.19
Beiträge
1.739
Kekse
5.653
Die Nord Stage unterscheiden sich zunächst einmal in der Tastatur - die 88 Tasten Modelle haben eine voll gewichtete Hammertastatur, welche für Pianospiel am Besten geeignet ist, die Compact Modelle mit ihrer Waterfall Tastatur sind vor allem bei Orgel und Synth im Vorteil, obwohl Piano auch gut damit geht (wer ein akustisches Piano gewohnt ist wird für Pianos aber wohl eher die 88er Tastatur vorziehen).
Das kann ich so bestätigen. Vom Compact (73) zum richtigen Klavier zu wechseln, erfordert eine kleine Umstellung ... die ist aber in wenigen Takten zu bewältigen ;-) Das Klavier erfordert noch etwas mehr Präzision, verzeiht kein Schluren ... was sich zurück am Compact wieder auszahlt.
 
dr_rollo
dr_rollo
Mod Keyboards und Musik-Praxis
Moderator
HFU
Zuletzt hier
27.09.22
Registriert
26.07.04
Beiträge
13.503
Kekse
70.483
Ort
Celle, Germany
Also ich komme am Compact mit der Waterfall Tastatur überhaupt nicht zurecht, wenn ich Piano Stücke spielen möchte. Das ist nicht einmal ein Kompromiss. Anfangs konnte ich gar nicht verstehen, warum die Nord Pianos so hoch gelobt werden, bis ich mal diese Sounds via Midi über eine externe 88er Hammertastatur gespielt habe.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben