"Notenlesehilfe" ausdrucken?

von Tim, 07.09.20.

Sponsored by
Gravity Stands
  1. Tim

    Tim Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.14
    Zuletzt hier:
    23.10.20
    Beiträge:
    1.368
    Kekse:
    1.303
    Erstellt: 07.09.20   #1
    Hallo,

    ich tue mich immer noch schwer mit dem schnellen und zuverlässigen Lesen von Noten vom Blatt.
    Vor einiger Zeit habe ich mir per Hand Notenlinien gemalt und alle Noten einer Oktave im Violinenschlüssen und Bassschlüssel eingezeichnet und darunter den Notennamen geschrieben, damit es schneller geht, wenn ich mir neue Songs erarbeite.
    Das Problem ist aber, daß die meiste Songs, die ich mir jetzt gerne erarbeiten will 2-3 Hilfslinien unter oder über den eigentlichen fünf Notenlinien haben und ich da doch recht lange brauche um diese Noten zu identifizieren.
    Da ich nun einen Drucker besitze, würde ich mir gerne das Notensystem (Violinenschlüssel und Bassschlüssel) mit jeweils 3 Hilfslinien ober und unterhalb ausdrucken mit den Notennamen darunter, allerdings hab ich sowas bei der Suche mit Google noch nicht gefunden, muß ich mir sowas selbst aufzeichnen oder gibts sowas fertig irgendwo zum ausdrucken?

    Gruß
    Tim
     
  2. Claus

    Claus Brass/Keys Trompete Moderator HCA

    Im Board seit:
    15.12.09
    Beiträge:
    14.151
    Kekse:
    65.201
    Erstellt: 08.09.20   #2
    Wenn Du jemals Noten lesen lernen willst, dann solltest Du jeden Tag ein paar Minuten Noten lesen üben.

    Das bedeutet, deinen Heumann zu nehmen und im Extremfall von einem Stück nach dem anderen Takt für Takt die Notennamen und Notenwerte vorzulesen. Auf das erste Stück bezogen also "Takt 1, eingestrichene Oktav, Viertel c d e f, Takt 2 Ganze g usw.".
    Fang ruhig ganz vorne an, dann hast Du gleich eine sinnvolle Systematik.

    Noch besser ist der Lerneffekt, wenn Du Noten von Hand aufschreibst, deinen Drucker brauchst Du also nur um dir ein paar Blätter Notenpapier mit leeren Klaviersystemen auszudrucken.
    Klaviersystem am besten ohne Schlüssel ausdrucken, dann wird das auch geübt.
    http://www.musictheory.org.uk/pdf/manuscript-piano-nc.pdf
    Weitere Layouts: http://www.musictheory.org.uk/manuscript_paper.php

    Alle Leute, die hier im Board berichten, dass sie sich mit dem Notenlesen schwer tun, suchen irgendwelche magischen Tricks statt das zu tun, was auf der Hand liegt: ein paar Minuten täglich Lesen üben und aufschreiben üben.
    N.b, es ist ein Riesenunterscheid, ob man von Hand oder mit dem Computer schreibt, von Hand schreibend lernt man wesentlich effektiver.
    Gut ist auch die Vorstellungsübung: Nimm einen Akkord und stelle dir die Noten im System vor. Wenn ich
    "zweite Umkehrung C Dur sage oder hier schreibe, dann sehe ich in meiner Vorstellung den Akkord eingestrichenes g, zweigestrichenes c und e übereinander gestapelt und ich habe auch den Klang im Ohr. Das ist aber nur zufällig "C Dur", wenn ich ohne Referenzton loslege.

    Du hast recht, Notenlesen ist eine Baustelle, die schnellstens in Ordnung gebracht werden sollte, sonst wird das Klavierspielen ganz unnötig behindert.

    Du kannst das Lesen auch üben, indem Du deinen Heumann noch einmal von vorn spielst, aber jedes Stück immer erst wie oben beschrieben vorlesen.
    Das Lesen betrifft dann natürlich Abschnitte, also vier bis acht Takte und die dann konzentriert spielen.

    Gruß Claus
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  3. Tim

    Tim Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.14
    Zuletzt hier:
    23.10.20
    Beiträge:
    1.368
    Kekse:
    1.303
    Erstellt: 08.09.20   #3
    Richtig, mir würde es auch schon reichen so ein Notenliniensystem auszudrucken, ich habe mir auch schon Notenpapier gedruckt, allerdings sind da keine Hilfslinien mit drauf, die müßte ich dann nachträglich von Hand einzeichnen. Wenn ich aber jeweils ober und unterhalb der 5 Linien 3 (oder mehr) Hilfslinien einzeichne, wird es relativ eng und es bleibt dann auch nicht mehr viel Raum um die Notennamen drunter zu setzen, darum hoffte ich, es würde sowas schön vergrößert schon fertig geben, ich könnte es dann ja trotzdem mit handgeschriebenen Noten üben.
    Außerdem würde ein komplett am PC erstelltes Notensystem einfach sauberer und schöner aussehen.

    Für den Violinenschlüssel habe ich schon was gefunden und ausgedruckt, aber leider nicht für den Bassschlüssel und gerade da geht es oft 2-3 Hilfslinien nach unten.
     
  4. turko

    turko Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    30.09.08
    Zuletzt hier:
    24.10.20
    Beiträge:
    4.169
    Kekse:
    15.027
    Erstellt: 08.09.20   #4
    Meinst Du sowas … ?
     

    Anhänge:

  5. Tim

    Tim Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.14
    Zuletzt hier:
    23.10.20
    Beiträge:
    1.368
    Kekse:
    1.303
    Erstellt: 08.09.20   #5
    Ja, nur besser noch mit einer Hilfslinie mehr.
    Für den Violinenschlüssel habe ich mir sowas schon ausgedruckt, für den Bassschlüssel habe ich noch nichts mit 3 oder mehr Hilfslinien gefunden.
     
  6. mirabilos

    mirabilos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.16
    Beiträge:
    106
    Kekse:
    27
    Erstellt: 08.09.20   #6
    Ich mach’ Dir gerade schnell eine.
     
  7. Claus

    Claus Brass/Keys Trompete Moderator HCA

    Im Board seit:
    15.12.09
    Beiträge:
    14.151
    Kekse:
    65.201
  8. mirabilos

    mirabilos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.16
    Beiträge:
    106
    Kekse:
    27
    Erstellt: 09.09.20   #8
    Vielleicht hilft Dir ja die ;-)

    Falls Du gern noch Änderungen dran hättest, geht alles noch.
     

    Anhänge:

    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  9. Fastel

    Fastel Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    23.10.20
    Beiträge:
    6.316
    Ort:
    Tranquility Base
    Kekse:
    19.360
    Erstellt: 09.09.20   #9
    :weird: ... schreib doch einfach den Bassschlüssel vorne hin?
     
  10. Tim

    Tim Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.14
    Zuletzt hier:
    23.10.20
    Beiträge:
    1.368
    Kekse:
    1.303
    Erstellt: 10.09.20   #10
    Danke für die Mühe, nun habe ich ja was sehr Brauchbares. :great:
     
Die Seite wird geladen...