notlösung in ordung?

von animalcracker, 07.03.07.

  1. animalcracker

    animalcracker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    1.12.13
    Beiträge:
    658
    Ort:
    nähe Krems/Austria
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    178
    Erstellt: 07.03.07   #1
    hallo leute hab mich schon lange nicht mehr gemeldet bräuchte jetzt aber wieder mal etwas feedback!

    also folgendes prob.
    gestern bekomm ich nen anruf ob ich nicht notfalls bei einer party die pa stellen könnt!
    also die party ist diesem samstag (ich hab noch massenahft zeit...)
    hab leider heute den raum noch nicht besichtigen können, morgen aber!
    also es ist ein kellergewölbe ca.6m breite und ca. 30m lang!
    akustik ist also, naja!
    hab am wo nur 2 yamaha c-112v mit besch*~# amping und 2 selbstgebaute (aber durchaus ausgereifte) 18" BR subs mit 18sound 18LW800 zur verfügung!
    amping bei den subs ist gegeben, trennung über den üblichen verdächtigen, behringer cx!
    zusätzlich mein mische mit 3-band eq und noch nen 2x15band eq!
    minimale standardausrüstung halt!
    die party ist für 200pax. zugelassen, ist ne jugendparty wo sich leute besaufen also soll es doch laut sein!

    meine frage, rein gefühlsmäßig reicht das? notfalls hab ich noch 2 18sound 15ner 930ND aber nirgends verbaut also eher fürn hugo!
    naja irgendwelche tips und tricks die mir noch nicht eingefallen sind?
    boxen in die ecken, mid und high über kopfhöhe, bass sollte ned so des prob sein?

    bitte,bitte falls jemand erfahrungen in die richtung hat oder irgendwelche tips einfach posten!
    merci

    mfg man
     
  2. Tobse

    Tobse PA-Praxis Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    17.11.04
    Zuletzt hier:
    21.02.11
    Beiträge:
    3.318
    Ort:
    Pforzheim
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    8.896
    Erstellt: 07.03.07   #2
    ich würde sagen nein.
    30 Meter sind ne Menge und da ist mit 2 kleinen Tops sicher nicht zu machen. Das schreit nach Delay Line oder sonstiger Zonenaufteiling wenns denn überall brezeln soll..

    Ich denke bei den Subs wirds ähnlich aussehen.

    Das ganze wird sicher drücken und laut sein, direkt an deiner Anlage,.. Nach 30 Metern würd ich da aber nicht mehr allzuviel erwarten, vor allem wenns gilt dort noch gröhlende Halbstarke zu übertönen..
     
  3. lini

    lini HCA PA-Praxis & LS-Selbstbau HCA

    Im Board seit:
    16.11.03
    Zuletzt hier:
    30.07.12
    Beiträge:
    2.426
    Ort:
    95032 Hof
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.627
    Erstellt: 07.03.07   #3
    Das dürfte schon seeehr knapp werden. Eine Delayline nach der Hälfte der Tiefe und noch zwei Subs wären da wahrscheinlich nicht schlecht.
    Mit der Akustik ist das so eine Sache... Kann gut gehen oder auch nicht. Ich hatte vor einigen Jahren mal einen stillgelegten Eisenbahntunnel zu beschallen, bei dem ich akustisch sehr positiv überrascht wurde. Allerdings war das Teil auch gut 170m lang und an beiden Seiten offen sowie leicht gekurvt.
     
  4. Tobi16

    Tobi16 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.05.06
    Zuletzt hier:
    25.10.14
    Beiträge:
    527
    Ort:
    Trier
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    152
    Erstellt: 08.03.07   #4
    ot on: wieso beschallt man einen 170m langen eisenbahntunnel:screwy: :confused: :screwy: ot off

    zu der anlage: ich könnte mir schon vorstellen dass es reicht, da es bestiimt irgendwo eine stelle gebens soll, an der man sich unterhalten kann. Also wenn man vorne und in der mitte genug druck hat wirds das schon in ordnung gehen. wenn 200pax da sind, werden wohl max 120 gleichzeitig die volle dröhnung haben wollen.
     
  5. tonfreak

    tonfreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.06
    Zuletzt hier:
    27.03.10
    Beiträge:
    1.175
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.026
    Erstellt: 08.03.07   #5
    [OT]
    Vielleicht wollte er das Geräusch einer Eisenbahn mittels PA erzeugen :D
    [/OT]

    MfG

    Tonfreak
     
  6. lini

    lini HCA PA-Praxis & LS-Selbstbau HCA

    Im Board seit:
    16.11.03
    Zuletzt hier:
    30.07.12
    Beiträge:
    2.426
    Ort:
    95032 Hof
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.627
    Erstellt: 08.03.07   #6
    Weil in dem Teil mittlerweile richtig geile Parties stattfinden. Das einzige, was mich an dem Teil etwas stört, sind die langen Transportwege fürs Material. Die Bühne ist am einen und die Anfahrtsmöglichkeit am anderen Ende und zwischendrin ist kein Asphalt, sondern nur grober Schotter...:eek:
     
  7. animalcracker

    animalcracker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    1.12.13
    Beiträge:
    658
    Ort:
    nähe Krems/Austria
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    178
    Erstellt: 08.03.07   #7
    danke für die raschen antworten!

    da das ganze kurzfristig ist bleibt mit leider nix andres übrig!
    das mit der delay line fällt einfach mal, is ne party und kein konzert, so wie tobi sagt, irgendwo wollen die leute auch quaseln! ist halt "vorne" laut hinten nicht mehr wirklich!

    dass es knapp ist weiß ich selber, hätt auch lieber noch 2 subs der selben gangart, und bessere (vor allem wegen der HT) tops!

    naja werd dann am sonntag nen bericht hier reinsetzten wie die sache gelaufen ist!
    danke erst mal!

    mfg man
     
  8. Tobse

    Tobse PA-Praxis Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    17.11.04
    Zuletzt hier:
    21.02.11
    Beiträge:
    3.318
    Ort:
    Pforzheim
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    8.896
    Erstellt: 08.03.07   #8
    pack aber mal (falls vorhanden) noch ne gute Ladung Molton mit ein.
    Du schriebst ja was von Keller, da kann dir das Abhängen einiger Fläche u.U. den Hintern retten..

    Viel Erfolg
     
  9. 00Schneider

    00Schneider HCA PA-Praxis und Drum-History HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    22.11.15
    Beiträge:
    2.554
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    2.899
    Erstellt: 08.03.07   #9
    Tunnel? Ist doch toll. Genügend Lautsprecher über den Querschnitt verteilt und schon hat man ne ebene Welle, da sind die 170 m gar kein Problem... :twisted: :D
     
  10. animalcracker

    animalcracker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    1.12.13
    Beiträge:
    658
    Ort:
    nähe Krems/Austria
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    178
    Erstellt: 09.03.07   #10
    morgen zusammen!

    hab mir gestern spät nachts den raum anschauen können!
    naja das werdet ihr ja kennen, wenns blöd kommt, dann dicke!

    keller mit tonnengewölbe 6,2m breit, 31m lang!
    das blöde ist ich kann mich nur auf einem "ende" des kellers beit machen, und da auch nicht die volle breite der röhre ausnutzen!
    dafür sind alle ca.5m so aussteifungen des gewölbes gemauert
    -|--------|----------|----------|


    _|______|______|_______|

    sieht in der draufsicht ungefähr so aus! kann leider kein bild uploaden!
    also brüllwürfel in die ecken fällt auch flach, das mit abhängen ist ne gute idee, hab aber kein piratentuch!
    und außerdem ist der nächste stromanschluss an den ich die anlage hänge gut 60 meter weit weg und im EG nicht im keller! bessere bedingungen gibts kaum (hab ich schon die relativ hohe luftfeuchtigkeit erwähnt)

    normalerweise würde ich jetzt sagen ich bin in der "rue de la gack" aber laut veranstalter: /zitat start/ mir reicht ein kofferradio und teelichter /zitat ende/
    will das aber trotzdem halbwegs professionell über die bühne bringen, mag keine viertel sachen!
    danke nochmals für die tips, werd heute aufbauen und mal schauen wie es klingt!

    danke! ich bin pessimist :)

    mfg man
     
  11. Tobi16

    Tobi16 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.05.06
    Zuletzt hier:
    25.10.14
    Beiträge:
    527
    Ort:
    Trier
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    152
    Erstellt: 09.03.07   #11

    von der anderen seite anliefern???
    oder irgendwelche deppen suchen, die das zeugs 170m für lau schleppen:D (so wie mich)


    at topic: wenn du eine möglichkeit hast eine zeitverzögerung zu erzeugen, kannst du vielleicht eine der beiden boxen etwas weiter in den raum reistellen, oder wenn nicht vielleicht beide. Klingt dann hinter den boxen vielleicht etwas komisch, aber du kommst weiter.
     
  12. Tobi16

    Tobi16 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.05.06
    Zuletzt hier:
    25.10.14
    Beiträge:
    527
    Ort:
    Trier
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    152
    Erstellt: 09.03.07   #12
    bitte mal genauer erklären,
    will physik leistungskurs nehmen und akustik studieren (oder kann man auch veranstaltungtechnik studieren??)

    p.s.: wie kann man in einem post mehrere zitate auf einmal machen?
     
  13. tonfreak

    tonfreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.06
    Zuletzt hier:
    27.03.10
    Beiträge:
    1.175
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.026
    Erstellt: 09.03.07   #13
    Indem du immer den ersten Zitattag (z.B. [ q u o t e = T o b i 1 6 ; 2 1 3 9 5 6 7 ] ) kopierst, dann dahinter den zu zitierenden Text einfügst und das ganze dann schließlich mit "[ / q u o t e ]" wieder schließst.
    Hab ich das einigermaßen verständlich erklärt :confused:

    MfG

    Tonfreak

    P.S: In den Zitattags ( [...] ) dürfen natürlich keine Leerzeichen sein, die hab ich hier nur eingefügt, damit man das ganze sichtbar machen kann.
     
  14. lini

    lini HCA PA-Praxis & LS-Selbstbau HCA

    Im Board seit:
    16.11.03
    Zuletzt hier:
    30.07.12
    Beiträge:
    2.426
    Ort:
    95032 Hof
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.627
    Erstellt: 09.03.07   #14
    Geht schlecht, denn da gehts ca. 10 Meter steil und schroff bergab. :(

    Gut zu wissen, ich sag dir beim nächsten mal bescheid! :great: :D
     
  15. Uwe 1

    Uwe 1 PA-Technik/Elektronik HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    3.12.11
    Beiträge:
    892
    Ort:
    Pianosa
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.116
    Erstellt: 14.03.07   #15
    Moin, Moin...

    gibts Du uns auchmal ein feedback, wie sich das ganze nun dargestellt hat? Meine "Notlösung" für solche bösen Sachen (Partyzelte, -keller) Front-PA + Delay L für Arme (eine kleine HK Lucas o.ä. und enspr. Öhringer Sharks im dry hire... kostet wirklich nicht die Welt). Und nicht vergessen an der Lucas alles zugaffern! Es findet sich immer ein Bewerber um das nächste Schild.

    Grüße aus Oberfranken

    Uwe
     
Die Seite wird geladen...

mapping