Notwendiger Frequenzumfang von Bassboxen

von Maschinist, 10.05.18.

  1. Maschinist

    Maschinist Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.12.17
    Zuletzt hier:
    12.06.18
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    45
    Kekse:
    777
    Erstellt: 12.06.18   #21
    Der maximale Pegel mit nur einem RCF hastenichgesehn liegt bei bescheidenen 104dB @ 1m, Mit zweien, wie angedacht wird das zu 110dB @ 1m. Im Halbraum ... Zu wenig, logisch. Viel zu wenig, wenn man dem Schlagwerk 120dB UND MEHR-VIEL MEHR-UND NOCH MEHR zurechnet. Man kann sich aber aber auch einfach die Kugel geben, um das Leiden abzukürzen.

    Wie wäre es mit 130dB - kein Problem, nehmen wir einfach vier 15Zöller in 400Litern! Nehmen wir 1KiloWatt power.

    *OT von Moderation gelöscht
     
  2. Giusto

    Giusto HCA Lautsprecher und Cabinets HCA

    Im Board seit:
    13.05.09
    Zuletzt hier:
    20.06.18
    Beiträge:
    3.246
    Ort:
    Wittgenstein NRW
    Zustimmungen:
    2.117
    Kekse:
    14.892
    Erstellt: 12.06.18   #22
    Deine 110dB sind in 2m Entfernung aber nur noch 104dB und in 4m Entfernung bleiben 98dB übrig. Dann bist du bereits an der Grenze des linearen Hubbereichs, alles darüber klingt also nach Grütze und elektrisch wird es beim Maximalpegel knapp. Was glaubst du warum es so wenig 208er Boxen am Markt gibt und fast alle Boxen mit mindestens der doppelten, eher der vierfachen Menbranfläche und mehr daher kommen? Sind die Entwickler alle nicht darauf gekommen, dass zwei 8" Tieftönerchen auch reichen und du machst vor wie es geht?
    Du solltest dich eher mal fragen, warum nahezu alle am Markt verfügbaren Boxen mit deutlich mehr Membranfläche daher kommen. es spricht nichts dagegen, über einen anderen Ansatz nachzudenken, man muss sich aber die Frage stellen, warum es bisher anders gemacht wurde.
    Ja, etwas ganz Ähnliches habe ich vor. Ein Ashdown ABM-900 und vier 15" Tieftöner in jeweils 100 Litern. uf 130dB komme ich damit aber nicht ganz, weil ich einem geschlossenen Gehäuse den Vorzug gebe. Das mache ich nicht weil ich einen derart hohen Schalldruck brauche, sondern weil so ein System locker flockig 120db aus dem Ärmel schüttelt und dabei noch lange nicht am Limit betrieben werden muss. Das klingt nicht nur sauber, man muss sich auch keinen Kopf wegen Überlastung machen, da die Komponenten alle nur im Teillastbetrieb laufen. ich kann mir meinen Sound dann so einstellen wie er mir gefällt und nicht so wie ihn das Material gerade noch verträgt. Das nennt man auch Headroom. Deine Konstruktion hat keinen und ist immer noch zu leise.
    *wegen OT gelöscht von Moderator
     
  3. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    21.06.18
    Beiträge:
    10.278
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    673
    Kekse:
    32.998
    Erstellt: 13.06.18   #23
    Warum auch immer du jetzt den ND930 nimmst... (der im übrigen mit nem 6"er drüber super für Bass geeignet wäre)... den kleinen Verweise "6dB mehr bei ABSTIMMFREQUENZ(!!!!!!)" Hast du auf der vorigen Seite dezent vermieden, was die Aussage falsch machte....

    Es handelt sich offensichtlich um zwei verschiedene Chassis. Wenn ich mir ide fensterbeschreibung durchlese, hast du irgendwas in den TSPs beim einen Treiber modifiziert oder was? Ist das jetzt irgendwie ein "Fantasielautsprecher"?

    Dieser "Tatsächliche Pegel" ist nichts anderes als die Übertragungsfunktion skaliert...
    Will sagen: Du hast halt n Chassis, was jetzt mehr Mitten macht... Grün hat in den Mitten höheren wirkungsgrad (übrigens: Die ganzen Berechnungen sind meiner Erfahrung nach bis ca. 500Hz halbwegs gültig....)

    Joa.. weil du andere Chassisparameter hast....

    Es wäre schon notwendig mal aufzudecken, welche Chassis hier verglichen werden... So ist das einigermaßen witzlos...




    Daher folgender Vorschlag: Stell bitte das WinISD-File online, damit ich mir ein Bild machen kann, was hier im Hintergrund simuliert wird... die letzte Simulation sieht komisch aus....
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  4. elkulk

    elkulk Bass-Mod & HCA Bass/Elektronik Moderator HCA

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    21.06.18
    Beiträge:
    11.455
    Ort:
    Rhein-Main
    Zustimmungen:
    1.971
    Kekse:
    68.103
    Erstellt: 17.06.18 um 11:01 Uhr   #24
    So finale Ansage der Moderation:

    Ich habe, soweit das einigermaßen sinnvoll möglich war, alles gelöscht, was ot, herablassen/abfällig/etc oder persönliche Ebene war.
    Ich erwarte, dass entsprechende Beiträge, Formulierungen usw. ab sofort unterlassen werden.
    Also nur noch sachlich und freundlich neutral posten. Sonst wird der Thread geschlossen oder notfalls gelöscht!
     
    gefällt mir nicht mehr 5 Person(en) gefällt das
Die Seite wird geladen...

mapping