Obertongesang

von Siriusens, 15.02.08.

  1. Siriusens

    Siriusens Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.05
    Zuletzt hier:
    29.05.12
    Beiträge:
    267
    Ort:
    Thun
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    622
    Erstellt: 15.02.08   #1
    Hallo erstmals,
    In dieser Woche hatten wir am Gymnasium eine Projektwoche die unter dem Motto: Töne und Klänge (naturwissenschaftlich und Musikalisch) zusammensetzte.
    Am Dienstag gings ab in die Stadtkirche, wo uns das Obertonsingen zuerst vorgestell wurde. Der zweite teil dieses Obertonsingens wars eine Art Workshop.

    Ich nehme klassischen Gesangsunterricht (auch belten) und muss sagen, das ich mich recht für diesen Obertongesang interessiere. Man kann seine Stimme lockern, hat spass und kann auch etwas "tüfteln" ohne die Stimme zu schädigen (es muss nicht laut sein)

    Hattet ihr auch schon kontakte mit dem Obertongesang? Was haltet ihr davon?

    Für alle die noch nie davon gehört haben oder sich kein wirkliches Bild davon machen können habe ich hier eine Webseite: oberton.org

    Lg. Siriusens (Der seit dieser Woche ewig lange duscht, da er dabei Obertonsingen üben kann :D)
     
Die Seite wird geladen...

mapping