Olle Millenium Boxen Stative wieder fit machen

  • Ersteller randy666
  • Erstellt am
randy666
randy666
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.01.23
Registriert
09.05.09
Beiträge
676
Kekse
386
Hey,

Eig total simpel aber vllt. Hat jmd tipps...

Ich nutze seit vielen Jahren einfache 3 Fuß Stative von Millenium für die Aktivboxen.
Inzwischen kaufen die Teile nur noch sehr sehr schlecht und man braucht echt Gewalt, um sie aufzustellen oder zusammen zu schieben. Die zentrale Muffe läuft nicht mehr gescheit auf dem zentralen Rohr.

Putzen, dann minimal mit 180er Papier anschleifen, wieder putzen und dann etwas ölen hat etwas aber nicht viel gebracht.

Wegwerfen?

LGR
 
Y
yamaha4711
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.02.23
Registriert
18.08.13
Beiträge
5.249
Kekse
13.525
Nö, umsteigen auf K&M Stative.

Statt Öl (igitt igitt) darfst du da auch gerne mal mit Graphit dran gehen. Öl hat die unangenehme Eigenschaft mit der Zeit zu verharzen und Gummierungen anzufressen.
Wenn das gar nicht mehr läuft, dann wird es verbogen sein, so dass die Stange in der Führung selbst auch klemmt.

Gibt es Ersatzteile? Bei K&M auf jeden Fall, allerdings nicht hierfür. ;)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
M
Mister Spock
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.02.23
Registriert
21.05.21
Beiträge
656
Kekse
2.033
Ich weiß jetzt nicht genau, was du mit "zentrale Muffe" meinst, aber wenn das die ist, die die Beine ausklappt, dann ist Gewalt keine gute Idee. Stell dir vor, du beschädigst dadurch ein Gelenk, und das gibt auf offener Bühne nach und die Chose fällt um, mit ner Box drauf.

Also ja, wenn du die Dinger nicht reparieren kannst, dann wirf sie lieber weg. Ein Paar neue Stative ist ja nicht sooo teuer.
 
chris_kah
chris_kah
HCA PA- und E-Technik
HCA
Zuletzt hier
02.02.23
Registriert
18.06.07
Beiträge
7.492
Kekse
89.235
Ort
Tübingen
Ja.
Das klingt nach verbogen. Da helfen kosmetische Korrekturen wie schleifen auch nichts (außer es war so komplett verdreckt, dass die Dreckschicht gebremst hat).
Graphit würde ich hier auch nicht nehmen. Macht eklig schwarze Hände. Und geht schlecht weg.

Ich habe gerade gesehen, die K&M Stative sind teurer geworden. Meine 4 LS Stative und 4 Mikrofonstative von K&M sind inzwischen fast 30 Jahre alt und funktionieren immer noch wie neu. Ich hatte für Mikrofone und Boxen auch zwischenzeitlich mal andere, aber die sind inzwischen nicht mehr da, weil unbrauchbar.
Bei K&M gibt es übrigens praktisch für alles Ersatzteile.
 
LordB
LordB
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.02.23
Registriert
12.06.18
Beiträge
838
Kekse
11.656
Wenn es schon in der Mitte abklemmt, ist es - ohne mal ein Foto gesehen zu haben - wahrscheinlich einfach hinüber.
Wenn sie für Dich, wie Du schreibst, bereits viele Jahre im Einsatz sind, ist vielleicht einfach mal die Zeit gekommen sie auszutauschen.

Neben dem Platzhirsch K&M gibt es meiner Ansicht nach noch eine gute Alternative von Gravity:

Gravity SP 5211 B Speaker Stand


Deren Produkte sind mir immer positiv aufgefallen. Stabil, durchdacht, qualitativ hochwertig. Benutze von denen einiges.
 
randy666
randy666
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.01.23
Registriert
09.05.09
Beiträge
676
Kekse
386
Danke euch, wir haben neue Stative gekauft und die alten verschenkt.

LGR
 
randy666
randy666
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.01.23
Registriert
09.05.09
Beiträge
676
Kekse
386
Keinen, aber für eine Festinstallation sind die noch total OK.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben