Ostrock (Bands, Bedeutung, Musik)

von Adrianello, 20.12.18.

Sponsored by
Gravity Stands
  1. saitentsauber

    saitentsauber Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.04.08
    Beiträge:
    4.081
    Zustimmungen:
    1.983
    Kekse:
    17.992
    Erstellt: 16.10.19   #21
    Silly? Die sind im Westen m.W. erst groß geworden, als die DDR schon in den letzten Zügen lag. Würde mich sehr wundern, wenn da noch "exzellente" Beträge geflossen wären.
     
  2. Buskie

    Buskie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.18
    Zuletzt hier:
    16.11.19
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 16.10.19   #22
    Silly haben imo sogar ein Album zuerst im Westen veröffentlicht, danach erst bei Amiga.
    :)
     
  3. Fastel

    Fastel Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    10.12.19
    Beiträge:
    6.242
    Ort:
    Tranquility Base
    Zustimmungen:
    738
    Kekse:
    19.359
    Erstellt: 16.10.19   #23
    Meine Beziehung zur Ostmusik ist mehr ne Anekdote: Ich habe die E-Gitarre vom Schlagzeuger(!) irgendeiner Ostrock-Band der Oberliga bei mir rumstehen :D Ich habe tatsächlich vergessen welche Band das war. Weiß nur, dass der irgendwann (im Nebenberuf) eine Kneipe aufgemacht hat und seine Gitarre irgendwie an den Freund eines Freundes verschenkt hat. Am Ende hat man sie mir geschenkt weil ich ManOwaR spielen wollte und nur so eine Wandergitarre vom Dorfpastor hatte. (Mitleid und Hundeblick) Irgendwann, nach "Kings of Metal" hatte ich dann ne Squire und auf einmal war Dream Theater möglich, da ist die Leadstar dann verstaubt. Bei jedem Studioumzug kommt sie aber mit. :)

    Für mich die Ostplatten:



    Dabei ist mir erst im Studium aufgefallen, dass diese Ost Volksliederplatten erstaunlich hochwertig "arrangiert" sind. Also sehr klassisch. Weiß nicht ob es stimmt aber ich hatte immer das Gefühl, dass zum Beispiel Weihnachtslieder in der Westversion oft mit Band vertont wurden (was ich lahm fand) und in der Ostvariante oft mit Chor, Orchester, pomp... eben klassischer. Hugo Distler und der Thomaner Knabenchor sind für mich immer Ostmusik der Kindheit :D


    Und natürlich

     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
Die Seite wird geladen...