P6HW als "normaler" Kopfhörerverstärker?

von Fomez, 21.01.06.

  1. Fomez

    Fomez Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.04
    Zuletzt hier:
    12.12.06
    Beiträge:
    19
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.01.06   #1
    Kann man den Shure-Taschenempfänger P6HW auch als normalen Kopfhörerverstärker einsetzen? D.h. nicht mit In-Ear-Ohrhörern, sondern mit einem üblichen Kopfhörer?

    Oder ist das :screwy: ? Ist die Soundqualität des P6HW nicht für normale Kopfhörer gedacht?

    Da ich Kopfhörer den In-Ear-Ohrstöpseln aus persönlicher Vorliebe vorziehe, bin ich nun eben auf der Suche nach einem Kopfhörerverstärker, den ich in der Bandprobe verwenden kann und der mir zugleich Schutz vor Feedbacks gibt. Die Shure-Taschenempfänger haben einen eingebauten Limiter und so käme ich darum herum, verschiedene Geräte anzuschaffen. Zudem habe ich ein sehr günstiges P6HW in Aussicht, daher spielen die Preisunterschiede keine Rolle.
     
  2. 00Schneider

    00Schneider HCA PA-Praxis und Drum-History HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    22.11.15
    Beiträge:
    2.554
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    2.899
    Erstellt: 21.01.06   #2
    Das funktioniert, du musst nur beachten dass je höher die Impedanz des Kopfhörers ist, desto weniger Leistung kann der Kopfhörerverstärker liefern, es wird also leiser. InEar-Hörer haben so 15-30 Ohm, mit einem Kopfhörer mit 600 Ohm könnte es zu leise sein.
     
  3. Fomez

    Fomez Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.04
    Zuletzt hier:
    12.12.06
    Beiträge:
    19
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.01.06   #3
    Also müsste ich einen Kopfhörer mit niedriger Impedanz/Ohm-Zahl suchen? (Entschuldige, von Physik/Akustik habe ich keinen Blassen).
     
Die Seite wird geladen...

mapping