PEARL EX 825 Export - is das was anständiges...

von Spittbull, 13.05.04.

  1. Spittbull

    Spittbull Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    20.07.09
    Beiträge:
    1.271
    Ort:
    nähe Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    319
    Erstellt: 13.05.04   #1
    ...für ne kleine band und nen noch net all zu fortgeschrittenen drummer?
    (ca 2,5 jahre)
    gäbe es noch billigere marken-artikel alternativ?
    oder sollte es eher eins aus der Tama rockstar custom reihe sein?
    bitte gebt euren senf dazu - ich freu mich drauf!! :D

    des is dieses pearl ex
    http://www.netzmarkt.de/thomann/artikel-157406.html
     
  2. macprinz

    macprinz HCA Drums HCA

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    25.01.11
    Beiträge:
    3.346
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    754
    Erstellt: 13.05.04   #2
    Muss es ein neues Set sein?

    Und: Die Suchmaschine befindet sich in der Gegend oben rechts! :rolleyes:
     
  3. Spittbull

    Spittbull Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    20.07.09
    Beiträge:
    1.271
    Ort:
    nähe Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    319
    Erstellt: 13.05.04   #3
    nee, kann auch gebraucht sein.
    ich hab die scheiß suchmaschine benutzt aber ich hab nix gscheites gefunden, nur schrott!!
     
  4. Bdsd

    Bdsd Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.05.04
    Zuletzt hier:
    24.02.11
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    21
    Erstellt: 17.05.04   #4
    jo also ich spiele selber ein pearl export drumset und komme damit super zurecht.
    also ich finde dieses set super....
    du kannst es aber auch selber ma herrausfinden wenn du mal in köln im musik-store bist da kannst du drumsets testen. ich weiss aber nicht ob man auch das set testen kann welches man ma gerne spiele oder kaufen möchte.
    ok dann ma bis dann

    tschüss
     
  5. Thornscape

    Thornscape Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    2.12.15
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.05.04   #5
    Ich spiele auch ein Export und bin recht zufrieden, für die Preisklasse. Die Verarbeitung ist wunderbar, der Sound ist auch ok.
    Wenn ich das mit dem Müllhaufen-noName-Dixon von meinem Freund vergleiche... :D
    Ob nun ein Rockstar oder ein Export oder ein Force, das musst du selber wissen und klanglich entscheide. Auf jeden Fall sind die Sets nich schlecht.
     
  6. Spittbull

    Spittbull Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    20.07.09
    Beiträge:
    1.271
    Ort:
    nähe Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    319
    Erstellt: 18.05.04   #6
    ist halt so, dass der drummer sein drumset bei sich lassen will und net indn proberaum stellen will zwecks üben. von dem her wär da was billiges des qualitativ ganz gut is net schlecht...
    danke für eure antworten. habt ihr mit noch alternativen an drumsets?
     
  7. bambula

    bambula Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.04
    Zuletzt hier:
    6.01.10
    Beiträge:
    950
    Ort:
    RuhrgeBEAT !!!
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    408
    Erstellt: 18.05.04   #7
    hmm MAPEX !!! www.mapex.de einfach ma durch die series stöbern ;D
    die neue Q serie und die V serie sind recht gute sets, ordentlich verarbeitet und nicht so teuer ! so wauf der tama rockstar ebene befindet sich dann das M-Pro welches ich auch spiele, das ist ein wirklich gutes drumset !
     
  8. Spittbull

    Spittbull Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    20.07.09
    Beiträge:
    1.271
    Ort:
    nähe Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    319
    Erstellt: 25.05.04   #8
    hmm joah sieht doch garnet so schlecht aus - danke!
    wie ist M-Pro preislich einzuordnen??
    preisliste ham die keine...
     
  9. bambula

    bambula Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.04
    Zuletzt hier:
    6.01.10
    Beiträge:
    950
    Ort:
    RuhrgeBEAT !!!
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    408
    Erstellt: 25.05.04   #9
    ich hab damals für mein m-pro mit allem drum und dran ca 1000-1400 € gezahlt(weiß ned mehr genau ;D). es waren snareständer, ein galgenständer, ein normaler ständer, ein hocker und sämtliches zubehör zum anbringen der toms dabei, sowie ne fußmaschine (zwar keine besonders gute aba naja ^^)... auf den toms waren remo felle ,auf der bd war ein vorgedämpftes fell.
     
  10. Drum-Wombat

    Drum-Wombat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.03.04
    Zuletzt hier:
    18.02.05
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.06.04   #10
    Ich habe auch ein Export.

    Alles super.

    Nur die Snare produziert krasse Obertöne!
     
Die Seite wird geladen...

mapping