Peavey Valve King Head 100

  • Ersteller Gitarrica1992
  • Erstellt am
G
Gitarrica1992
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.07.10
Registriert
05.03.09
Beiträge
14
Kekse
0
Hallo Leute,

Ich habe jetzt schon länger einen Peavey Valve King 100 mit einer Harley Benton G412A vintage 4*12" Box.
Für meine Ansprüche gut soweit nur würde ich das ganze jetzt gerne ein wenig "pimpen" mit Distortion Pedalen und son Zeug, nur hab ich davon 0 Ahnung!
Hätte gerne eine ein wenig aggresievere Zerre die ziemlich in richtung Metallica klingen sollte wenn sowas geht? Typischer Spund dafür Master of Puppets z.b.
Was für ein Pedal würdet ihr davorbartzen? Sollte nicht mehr als 100€uronen insgesammt kosten. (evtl. auch son Multieffektgerät für n paar Eier mehr wenns was taugt :p )

Wäre nett wenn mir jm helfen könnte :)

Lg! max
 
Eigenschaft
 
aZjdY
aZjdY
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.11.21
Registriert
28.07.07
Beiträge
4.177
Kekse
10.911
Probier doch mal den Lead Channel deines Amps mittels TubeScreamer, TS808 von Maxon oder Ibanez zu boosten und entsprechend am EQ zu regeln:great:

dadurch veränderst du den Sound und bekommst mehr Gain.
 
yellowman
yellowman
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.06.17
Registriert
17.09.08
Beiträge
399
Kekse
328
Ort
Bayern, Kaufbeuren
Weiß net was du an der Zerre zu wenig aggressiev findest, ich spiel auch mit dem Valveking über ne HB G412V und wir machen Deathmetal und mir reicht die Amp Zerre :D

Ich hatte mal ne Zeitlang nen Boss ML-2 davor was ich recht gut fand, oder eben ein MT-2 wenns nicht ganz so heftig sein soll
 
G
Gitarrica1992
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.07.10
Registriert
05.03.09
Beiträge
14
Kekse
0
Okay Aggresiev is falsch ausgedrückt :D hast recht
Danke für eure Vorschläge, werds mir mal anschaun :)

Hm TubeScreamer 808 scheint ja recht teuer zu sein, gibts dan vergleichbare dinge?
 
T
tylerhb
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.12.21
Registriert
28.03.06
Beiträge
2.553
Kekse
4.604
Gain hat der Valveking genug. Für den typischen Master Sound klingt der Amp eher zu durchsetzungsstark in den Mitten. Mit nem guten EQ im Loop kann man da sicherlich noch ein bisschen was rausfiltern, um der Sache näher zu kommen.
 
aZjdY
aZjdY
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.11.21
Registriert
28.07.07
Beiträge
4.177
Kekse
10.911
Du kannst dir auch ein TubeScreamer selber baun, kostet ~30€

oder den Ibanez TS7 als günstige Variante
 
Frostbalken
Frostbalken
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.06.13
Registriert
20.04.06
Beiträge
2.265
Kekse
10.171
Ort
Greifswald
Oder einfach ein Digitech Bad Monkey nehmen, ist zwar nicht exakt wie ein Tubescreamer, aber so dicht dran, daß es als preiswerte Alternative sehr gut ist.
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben