Pflege Gibson Les Paul Studio Worn Brown

von Leif_, 03.09.10.

Sponsored by
pedaltrain
  1. Leif_

    Leif_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.09.07
    Zuletzt hier:
    22.06.11
    Beiträge:
    13
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.09.10   #1
    Moin Leute!

    Wie genau pflege ich am besten den Korpus meiner Gibson Les Paul Studio Worn Brown
    [​IMG]
    ? Die Decke ist aus Mahagoni. Der Lack ist nicht hochglänzend.

    Bisher habe ich mit einem trockenen Mikrofastertuch drübergewischt, aber das Ergebnis überzeugt mich nicht so sehr. Was sind eure Tricks?

    MfG
     
  2. Eggi

    Eggi Inaktiv Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    27.08.06
    Zuletzt hier:
    17.02.17
    Beiträge:
    16.976
    Kekse:
    131.234
  3. chrisonic

    chrisonic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.09
    Zuletzt hier:
    23.01.21
    Beiträge:
    1.438
    Kekse:
    1.586
    Erstellt: 09.09.10   #3
    Kurz und bündig: Laut Gibson garnicht! Höchstens mal mit nem feuchten Tuch abwischen, ansonsten gibt es da auch nichts zu pflegen..
     
  4. Insurrection

    Insurrection Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.06
    Zuletzt hier:
    25.06.17
    Beiträge:
    241
    Ort:
    Nähe Koblenz
    Kekse:
    1.580
    Erstellt: 09.11.10   #4
    Huch? Falscher thread. Sorry.
     
  5. Martin Hofmann

    Martin Hofmann HCA Bass & Band HCA

    Im Board seit:
    14.08.03
    Zuletzt hier:
    21.01.21
    Beiträge:
    7.597
    Ort:
    Aschaffenburg
    Kekse:
    37.523
    Erstellt: 11.02.11   #5
    bin hier durch Zufall drüber gestolpert...

    Ein feuchtes Tuch würde ich nicht empfehlen. Besser ist ein gutes Pflegemittel und ein Staubtuch, mit dem man Schweißränder etc. wunderbar beseitigen kann und dabei auch noch Lack bzw. Griffbrett pflegt!

    Hier ein paar Tipps:

    Gibson Luthiers Choice Guitar Care
    [​IMG]

    Peavey Lemon Oil
    [​IMG]


    Kyser Polish
    [​IMG]
     
  6. chrisonic

    chrisonic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.09
    Zuletzt hier:
    23.01.21
    Beiträge:
    1.438
    Kekse:
    1.586
    Erstellt: 11.02.11   #6
    Interessant wie unterschiedlich die Meinungen sind. Ich hatte mich damals mal direkt an Gibson gewandt, da ich auch unsicher in Bezug auf die Pflege meiner Les Paul BFG/Worn Brown war.
    Die rieten mir bei diesen Gitarren von jeglichen Pflegemitteln ab und empfahlen mir ein (leicht) feuchtes Tuch...


    PS.: Das bezieht sich natürlich nicht auf das Griffbrett...
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  7. sddfg

    sddfg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.07.07
    Zuletzt hier:
    12.09.16
    Beiträge:
    64
    Kekse:
    164
    Erstellt: 13.02.11   #7
    Ich hab mir auch mal ein Pflege-Set von Dunlop für meine Les Paul Studio gekauft und bin damit ganz zufrieden. Gerade das Lemon-Oil für das Griffbrett ist besonders toll. Und auch der Korpus sieht besser aus wenn man ihn ab und zu poliert ..
     
mapping