PHONIC iAmp Serie – Leistung satt bei niedrigem Gewicht

M
mt_red
Produktspezialist M&T
Zuletzt hier
07.07.16
Registriert
02.12.10
Beiträge
61
Kekse
76
Ort
Marburg
A_Phonic_PHIAMP1620_front.jpg

Auf Basis jahrelanger Erfahrung in der Herstellung von professionellen Audio Geräten hat PHONIC diese Endstufen Serie für die Anwender entwickelt, die eine äußerst leistungsfähige, zuverlässige Endstufe mit exzellentem Klang bei bestem Preis/Leistungsverhältnis suchen. Im Fokus standen dabei drei Eigenschaften: 2-Ohm Tauglichkeit, geringe Bauhöhe von 2 HE sowie ein exzellentes Leistungs/Gewichtsverhältnis.

Die neue iAmp Serie kombiniert PHONICS revolutionäre Class-D Verstärkertechnologie mit einem stabilen, zuverlässigen Schaltnetzteil. Das Ergebnis ist eine konstant hohe Verstärkerleistung in Verbindung mit exzellenten Ansprechzeiten und das selbst unter extremen, ungünstigen Bedingungen. Das Netzteil ist so robust ausgelegt, dass auch ein Dauerbetrieb an nur 2 Ohm absolut sicher über die Bühne geht. Die beiden Kanäle der Endstufe bieten verschiedene Betriebsmodi (Highpass, Fullrange, Lowpass), so dass schnell und unkompliziert Zweiwege-Beschallungssysteme mit nur einer Endstufe konfiguriert werden können. Die Verwendung von externen Frequenzweichen ist nicht mehr nötig. Die Combo-Eingangsbuchsen machen den Einsatz von Adaptern überflüssig, die Lautsprecherausgänge liegen in Form von professionellen Speakon-Buchsen vor und genügen so professionellen Ansprüchen. Zusätzliche Klinkenbuchsen ermöglichen, das Line-Signal an weitere Endstufen durchzuschleifen.

Der temperaturgesteuerte, stufenlose Lüfter ist sehr leise und garantiert gleichbleibende, maximale Leistungsabgabe in jeder Situation.

Die Endstufen der iAmp Serie sind durch ihre satte Leistung, mechanisch robuste Bauweise und ihr niedriges Gewicht für den Einsatz in Touring PA-Systemen, Bands, Clubs/Discos, Kirchen und Installationen prädestiniert. Sie sind im gut sortierten Fachhandel ab Juni 2012 erhältlich und starten bei 355,00 Euro unverbindliche Preisempfehlung. Mehr Informationen unter: www.phonic.info .

Features:
innovative Class D Verstärkerschaltung
iAmp 3020: 2 x 1500 Watt @ 2 Ohm / 2 x 1000 Watt @ 4 Ohm
iAmp 1620: 2 x 800 Watt @ 2 Ohm / 2 x 530 Watt @ 4 Ohm
individuelle Linkwitz-Riley Frequenzweichen bei 100 Hz pro Kanal
symmetrische Comboeingänge XLR / Klinke und Klinkenausgänge
Speakon® Lautsprecherausgänge
LED Pegelanzeigen
Alle gängigen Schutzschaltungen für extrem sicheren, dauerhaften Betrieb
Temperaturgesteuerter, stufenloser Lüfter
Einschaltverzögerung für die Lautsprecher
Standard 19“ Gehäuse mit 2 HE
Gewicht iAmp 3020 <10,3 kg
Gewicht iAmp 1620 <6,1 kg
 
Eigenschaft
 
Shit Vicious
Shit Vicious
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.12.13
Registriert
04.01.05
Beiträge
715
Kekse
445
Ort
Hessen, Wiesbaden
Hab sie grade für 299 euro gesehn. Mich würde mal interessieren ob die als Endstufe für ein Bassrack taugt? weil power hat das teil ja genug und das gewicht sagt mir auch zu
 
H
humi
Vertrieb VA Technik
HCA
Zuletzt hier
11.10.17
Registriert
03.06.08
Beiträge
3.440
Kekse
26.009
Im Einsatzumfeld Bassgitarre seh ich auch keine großen Bedenken ... im Bass für PA-Anwendungen würd ich eher vorsichtig sein, da fehlen halt noch ein paar relevante Angaben (das Produkt ist ja noch nicht einmal auf der Phonic Seite beschrieben) wie Dämpfungsfaktor, Klirr, Leistungsaufnahme unter Vollast, etc.
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben