Piepsen bei Stereo-Aufnahme

H
HADO
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.12.09
Registriert
28.07.06
Beiträge
150
Kekse
47
Ich habe getern mit meinem MXL 603 SPR Stereo Set die ersten Aufnahmen gemacht...
Mikrosignal ging dann in den Soundcraft Spirit FX8 Mixer und mit den DOs ins Interface.
Bei einem Mikro hat es noch nicht gepiepst, aber sobald ich das zweite Mikro angesteckt habe haben beide angefangen zu piepsen...
Der Piepston war unterschiedlich hoch, je nachdem in welchen Input des Mixers ich das Mikro gesteckt habe...
Ohne Phantomspeisung gabs kein Piepsen...
Vielleicht kann mir jemand von euch sagen woran das liegt und wie das zu beheben ist, wäre echt super :)
lg
Ulf
 
Eigenschaft
 
G
Gast 23432
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.08.16
Registriert
24.10.05
Beiträge
30.518
Kekse
150.146
Piepsen? Vielleicht eher ein Pfeifen, eine Rückkopplung zwischen den Mikros und der Abhöre/Kopfhörern?
 
Astronautenkost
Astronautenkost
HCA Mikrofone
HCA
Zuletzt hier
31.01.23
Registriert
05.11.03
Beiträge
9.058
Kekse
10.609
Würde ich auch drauf tippen. Klar ohne Phantomspeisung funktioniert das Kondensatormikro auch gar nicht. Ich hab drei paar von den MXLs. Pfeifeen tun die nur bei Feedbacks.
 
H
HADO
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.12.09
Registriert
28.07.06
Beiträge
150
Kekse
47
hm ne also es war ne choraufnahme (AB) dann etwa 10m kabelweg zum mischpult...
war ein livemitschnitt, also keine abhöre, nur kopfhörer...
da kann es eigentlich gar nicht kuppeln, ich hatte das problem noch mit keinem anderen mikro (auch bei größeren sachen wie schlagzeugaufnahmen nicht) und das komische ist ja eben, dass eins allein nicht pfeift, sondern nur wenn beide zusammen eingesteckt sind, auch wenn nur ein kanal aktiviert ist, wenn beide aus sind pfeifts aber nicht...
danke schonmal für die mühe :)
lg
hado
 
G
Gast 23432
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.08.16
Registriert
24.10.05
Beiträge
30.518
Kekse
150.146
Ich würde sagen: Hörprobe! ;)
Wenn Du mal ein Sample (so 30...60 sek) erstellen könntest?

Weil - ich denke mal, ein Mischpult weiß Du zu bedienen, mit zwei Mikros kommst Du auch klar (nach dem, was ich von Dir gelesen hab), also muß das schon etwas recht Ungewöhnliches sein... :nix:.
 
H
HADO
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.12.09
Registriert
28.07.06
Beiträge
150
Kekse
47
G
Gast 23432
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.08.16
Registriert
24.10.05
Beiträge
30.518
Kekse
150.146
Hm, seltsam, ganz am Ende Deines Samples, bei den letzten 1-2 Sekunden, ist eine Störung bei 10kHz mit harmonischen Oberwellen bei 20kHz zu hören und deutlich zu sehen (20kHz höre ich schon lange nicht mehr :redface:).
Die Störung bei 10kHz höre ich allerdings sehr deutlich - wobei ich mir nicht erklären kann, was das ist. Klingt nach einer Interferenz, verursacht durch digitale PC-Technik, was auch immer... :nix:
 

Anhänge

  • Pfeifen.jpg
    Pfeifen.jpg
    38,1 KB · Aufrufe: 133
H
HADO
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.12.09
Registriert
28.07.06
Beiträge
150
Kekse
47
also die störung ist aber die ganze zeit da, nur am ende hört mensch sie halt deutlicher, weil eben der gesange weg is... pc technik kann nicht sein, ich hör direkt über den mixer ab, da ging das signal ja noch durch keinen AD wandler...
außerdem, warum dann nur bei diesen mikros? bei 10 verschiedenen anderen mikros, die ich so in letzter zeit an dem mixer hängen hatte hat es nicht gepiepst... hm, keine ahnung...
 
foxytom
foxytom
Mod Emeritus
Ex-Moderator
HFU
Zuletzt hier
31.01.23
Registriert
24.11.06
Beiträge
11.589
Kekse
117.895
Ort
Oberfranken
hallo,
kann das evtl. ein Phasenproblem sein? Beim Benutzen von 2 Mikros würde ich bei einem einfach mal die Phase drehen... nur so als Idee...

Gruß
 
H
HADO
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.12.09
Registriert
28.07.06
Beiträge
150
Kekse
47
super, danke für die idee... es ist jetzt viel besser aber nicht weg...
 
G
Gast 23432
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.08.16
Registriert
24.10.05
Beiträge
30.518
Kekse
150.146
Nein, die Phase zu drehen würde Frequenzen auslöschen (ja ok, andere Frequenzen weren angehoben :)), das ist es mit Sicherheit nicht, vor allem, da es sich auch noch um die 1. Harmonische (10 + 20 kHz) handelt, wenn ich mich der Theorie richtig entsinne....

es tritt an allen Eingängen des Mischpultes auf,
es ist unabhängig von den Kabeln,
es tritt ausschließlich mit diesen Mikros auf,
es tritt nur bei Verwendung beider Mikrofone gleichzeitig aus

seltsam.

Habs mir eben nochmal angehört - PC-Störungen würde ich (entgegen meiner früheren Vermutung) eher ausschließen. Ich kenne kein Gerät, das eine solche Störung verursacht - außer vielleicht Leuchtstoffröhren? Hast Du die Mikros schon mal in einer anderen Umgebung probiert?

Ansonsten wäre zu überlegen (sofern noch Garantie darauf ist) den Weg des Umtausches zu gehen....
 
H
HADO
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.12.09
Registriert
28.07.06
Beiträge
150
Kekse
47
hm ja also ich hab nochmal nachgeschaut, ich habe neulich mal eine (akkustik)gitarrenaufnahme mit diesem pair gemacht da war das piepsen drauf, allerdings hat es mich da nicht soo gestört, weil die schallquelle viel näher dran war als bei einer choraufnahme, dh mensch hört es da nur wenn mensch ziemlich laut aufdreht... is trotzdem blöd...

aber ich habe die mikros neulich mal einem freund geborgt, der hat mit einer bandmaschine aufgenommen und hat gemeint, bei ihm war kein piepsen

also ich nehme inzwischen stark an, dass es an dem mixer liegt... nur warum? und vor allem warum nur bei diesen mikros...
 
H
HADO
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.12.09
Registriert
28.07.06
Beiträge
150
Kekse
47
keine/r ne idee?
 
Astronautenkost
Astronautenkost
HCA Mikrofone
HCA
Zuletzt hier
31.01.23
Registriert
05.11.03
Beiträge
9.058
Kekse
10.609
Probier die Mikros mal an einem anderen Preamp/Mixer.
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben