Plektrum gesucht - 1,3mm, Celluloid

von memarcusta, 18.07.10.

Sponsored by
pedaltrain
  1. memarcusta

    memarcusta Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.08
    Zuletzt hier:
    17.01.21
    Beiträge:
    232
    Ort:
    MV
    Kekse:
    644
    Erstellt: 18.07.10   #1
    Hiho,

    wie der Titel des Threads schon sagt, bin ich auf der Suche nach Plektren.

    Vorgeschichte:
    Ich hab lange nach DEM plektrum für mich gesucht und es dann auch gefunden gehabt. 1,3mm aus Celluloid, nannten sich "Aqua Pleks" (vielleicht kennts jemand?) Der Klang dieser Plektren war genau das, was ich gesucht hatte. Als ich neue nachbestellen wollte, wurde mir gesagt, dass dies Sammlerplektren waren, die sie nicht mehr nachordern könnten. Irgendwie sowas musste ja kommen :( . Also steh ich jetzt wieder am Anfang.

    Jetzt meine eigentliche Frage:
    Habt ihr evtl. einen Tipp für mich, was für Plektren es auf dem Markt gibt, welche aus Celluloid bestehen, etwa 1,3mm dick sind und die Normalform (Fachbegriff? :o ) besitzen?

    Wäre echt über jeden Tipp dankbar!

    mfg Marcus
     
  2. Thain

    Thain Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.06.10
    Zuletzt hier:
    8.01.18
    Beiträge:
    109
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.07.10   #2
    Ich finde zwar nichts zu Aqua Pleks mit google, aber über die hier bin ich letztens gestolpert und sehr zufrieden, stecken die Rio Pecos von Tone Toys locker in die Tasche und sind genauso gut wie meine geliebten alten Geipel Plektren.
     
  3. S.Tscharles

    S.Tscharles Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.04
    Zuletzt hier:
    22.08.13
    Beiträge:
    1.411
    Kekse:
    3.443
    Erstellt: 18.07.10   #3
    Der Ton dürfte bei allen Celluloid-Plektren abhängig von der Stärke/Dicke in etwa gleich sein. Worauf es ankommt, sind die Kanten, und da kann man im direkten Vergleich zwischen dem ShüShü von TT und z.B. den HarleyBenton, Pyramid und Geipel-Celluloid-ExtraHeavies bzw. Heavies schon einen deutlichen Unterschied hören (nebenbei bemerkt, die drei deutschen Picks sind alle vom selben Hersteller). Was auch sehr gut ist, sind meiner Meinung nach die Kasho´s von TT.
    Mein absoluter Favorit sind aber momentan die Swing-Plektren (http://www.swing-guitars.com/English/product/acc/acc_pick_01.html), die ich über verschiedene Umwege bekommen habe (und die wahrscheinlich in Deutschland nur sehr schwer zu kriegen sein werden). Seitdem weiß ich, was es mit den Kanten bei Picks auf sich hat. Und ich spiele schon ein paar Jährchen, aber man lernt halt nie aus.
     
  4. memarcusta

    memarcusta Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.08
    Zuletzt hier:
    17.01.21
    Beiträge:
    232
    Ort:
    MV
    Kekse:
    644
    Erstellt: 19.07.10   #4
    Ersteinmal Danke für die Ratschläge! :)

    Ich war inzwischen auf die HarleyBentons gestoßen, welche ja preißmäßig kaum zu toppen sind. Ich werde sehen, ob ich mich ordentlich mit diesem Pleks zurecht finde, und werde berichten.
    Falls vllt. jemand auftauchen sollte, der weiß, wo ich die o.g. "Aqua Pleks" herbekomme, der bekommt ne Schachtel Kekse von mir, das wäre der Oberhammer ;)

    mfg Marcus
     
  5. dutchman

    dutchman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.05.05
    Zuletzt hier:
    13.05.19
    Beiträge:
    50
    Ort:
    leipzig
    Kekse:
    52
    Erstellt: 21.07.10   #5
    Du meinst sicher die Form "Teardrop" :gruebel:
     
  6. memarcusta

    memarcusta Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.08
    Zuletzt hier:
    17.01.21
    Beiträge:
    232
    Ort:
    MV
    Kekse:
    644
    Erstellt: 23.07.10   #6
    Sooo....

    mittlerweile sind die HarleyBenton Pleks angekommen, und ich muss sagen, dass ich sowohl von der Verarbeitung als auch vom Klang her sehr zufrieden bin. Über die Langlebigkeit kann ich leider noch nicht viel sagen und über den Grip enthalte ich mich auch jeglichen Kommentars, da ich beim spielen viel schwitze und ich eh jedes Plek mit Sani-Tape "pimpe" ;)

    Insgesamt ein super P/L-Verhältnis. Ich werd wohl dabei bleiben :)
    Trotzdem vielen Dank für die Tipps!

    mfg Marcus
     
mapping