Post-Hardcore-Ballade (Mehrspuraufnahme)

von krazu, 13.05.07.

  1. krazu

    krazu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.07.06
    Zuletzt hier:
    18.05.07
    Beiträge:
    44
    Ort:
    Fürstenfeldbruck
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.05.07   #1
    Hey Leute,

    Wir haben bereits vor einiger Zeit unsere "Debut-Aufnahme" bei Myspace hochgeladen und bisher (was uns natuerlich sehr gefreut hat) fast ausschliesslich sehr postitives Feedback bekommen. Das liegt aber wohl auch daran, dass das "gewoehnliche" Publikum im kuenstlerischen Sinne weit anspruchsloser ist als Musiker, weswegen ich jetzt gerne von euch wissen wuerde, was ihr von dem Song haltet.

    Es handelt sich dabei um eine "Post-Hardcore-Ballade", so wie ich es schon im Titel geschrieben habe... Eigentlich koennte man genauso Rock-Ballade sagen, aber da unser eigentlicher Stil in Richtung weit haerterer Gefilde geht (Pfingsten folgt die naechste Aufnahme, mit der wir dann unser wahres Gesicht zeigen ;)), sprich Post-Hardcore / Screamo und ein wenig Metalcore, lassen wir es einfach mal dabei... Ist ja auch total egal :D

    Wir haben das ganze in unserem Studio selbst aufgenommen und abgemischt und das Ergebnis ist meiner Meinung nach akzeptabel. Wir ueberlegen sogar ob wir das Stueck jetzt noch zum Mastern geben wollen.

    Hier der Link: www.myspace.com/likefallingleaves


    Und der Text:

    Red Lines

    Took a last look at the hole
    Nothing's there, everything cold
    The hole that was filled with you
    Swamps just every line I wrote
    Every picture disappeared
    and all that left is hate
    I hate myself for losing
    what I try to create
    Why'd you take what should be mine?
    Why'd you ignore every sign?
    Oh, why'd you force me to despair?

    Bu- (Let me go)
    -ry (Let me go)
    me (Let me go)
    'cause tonight I'm gonna die
    of the blade you ram inside
    Will you take (Come with me)
    my (Come with me)
    hand? (Come with me)
    Will you join me in the end?
    Will you let me fall again?

    Now the last tear's fallen down
    Decision for the last resort
    The black roses fade before my eyes
    Can't believe you've cut the chord
    the chord that has connected my life with a sense
    I couldn't make my point of the love that I meant
    Your grasp is a fiction I have to believe
    but I can't hide what is underneath

    Bu- (Let me go)
    -ry (Let me go)
    me (Let me go)
    'cause tonight I'm gonna die
    of the blade you ram inside
    Will you take (Come with me)
    my (Come with me)
    hand? (Come with me)
    Will you join me in the end?
    Will you let me fall again?

    Feel me, touch me
    Why don't you see?
    The blankness was fading
    while you were around
    so insane, takes me
    all I tried to be
    Turned me into
    this what will end tonight
    Please don't look at me
    you won't forget me
    I was the person
    that loved you to death
    so please will you join me?
    Will you let me free?
    The destiny will end tonight

    Bu- (Let me go)
    -ry (Let me go)
    me (Let me go)
    'cause tonight I'm gonna die
    of the blade you ram inside
    Will you take (Come with me)
    my (Come with me)
    hand? (Come with me)
    Will you join me in the end?
    Will you let me fall again?

    Feel me, touch me
    Why don't you see?
    Oh, please
    don't forget me
     
  2. Sam Razr

    Sam Razr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.05
    Zuletzt hier:
    1.06.15
    Beiträge:
    4.006
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    4.279
    Erstellt: 13.05.07   #2
    also ansich schöner song!
    Kritik:
    Clean Gesang teilweise was schief (2-3 Gesangstunden könnten das regeln)
    Cleanstimme zu laut
    Shout viel zu leise

    das wars. weiter so, das is dann gut!

    Achja, wie habt ihr das aufgenommen, klingt nämlich gut von der quali her
     
  3. Shoogar

    Shoogar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.02.07
    Zuletzt hier:
    28.08.13
    Beiträge:
    39
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    35
    Erstellt: 13.05.07   #3
    Moin,

    alles in allem ist es ein sehr schönes Lied, jedoch ist es im Teil den ich für mich einfach mal als Refrain bezeichne, der Teil in dem die verzerrten Gitarren einsetzen, viel zu verwaschen und undurchsichtig. Da muss unbedingt noch am Sound gearbeitet werden.

    ansonsten ganz cool, auch wenn ich bis jetzt bei keinem hardcore gedröhnse n klares arrangement/struktur erkennen konnte aber das liegt wohl am musikstil :D
     
  4. PlantaS

    PlantaS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.05.06
    Zuletzt hier:
    14.10.16
    Beiträge:
    443
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    313
    Erstellt: 15.05.07   #4
    Huhu :)

    Also erstmal trifft des Lied meinen Musikgeschmack total :great:

    Dann ist der Sound auch super. Würde mich allerdings auch brennend interessieren mit welchem Equipment ihr aufgenommen habt.

    Aber jetzt kommts,

    der Mix sagt mir noch ned so ganz zu. Probiert mal etwas mehr aus...Beispielsweiße mal des Schlagzeug viel lauter machen.
    Und insgesamt könnte des ganze Stück auch noch lauter sein.

    Gesang könnte auch etwas leiser sein, der begräbt an manchen stellen wirklich alles :D


    Bye.
     
  5. L&M

    L&M Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.07
    Zuletzt hier:
    8.02.09
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.05.07   #5
    Hallo,

    die Musik gefällt mir sehr gut.
    Ich sage jetzt mal absichtlich nichts zum abmischen, weil ich denke das das noch genügend andere tun und schon einige getan haben.

    Ansonsten, weiter so ;)
     
  6. Deltafox

    Deltafox Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    7.542
    Zustimmungen:
    589
    Kekse:
    18.405
    Erstellt: 17.05.07   #6
    finde die verzerrten Gitarren viel zu hintergründig und leise (was nicht heißen muss, dass ein einfaches Lautermachen alles besser macht, aber so sind sie einfach zu hintergründig)
     
  7. Reaper's Ballz

    Reaper's Ballz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.05.05
    Zuletzt hier:
    27.03.08
    Beiträge:
    414
    Ort:
    kuhkaff
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    212
    Erstellt: 18.05.07   #7
    mhh also so emozeugs is nich wirklich mein geschmack...den text find ich furchtbar kitschig um ehrlich zu sein ^^

    Beim refrain passt's vom Mix her nich so gut.
    Da klingen Gesang und Begleitung zu weit voneinander entfernt, anstatt eine Einheit zu bilden, dadurch kommt's dann auch nich so gut rüber.
    kann mir sehr gut vorstellen wie das eigentlich klingen sollte und finde den refrain eigentlich auch am besten vom ganzen stück, aber man könnte da echt mehr rausholen.
    Bisschen mehr druck in den Refrain!!.
     
  8. BOOG

    BOOG Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.05
    Zuletzt hier:
    26.01.09
    Beiträge:
    2.845
    Ort:
    Hardcore City BK
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.431
    Erstellt: 18.05.07   #8
    Also ich finds musikalisch sehr geil, bin halt au nem Emotucke, hehehehe

    Was ich finde ist dass der Refrain ebenfall mit verwaschenen Gitarren bestückt ist. Die Gitarren dümpeln einfach vor sich hin. Dass die Growls mehr im Hintergrund sind ist ja denke ich mal beabsichtigt, gehört ja so.

    Den Gesang finde ich ebenfalls machmal ein wenig am Ton vorbei, wobei ihr da wirklich noch gut dabei seid, wenn man an andere Bands kleineren Formates denkt.

    Freu mich schon auf mehr von euch


    Gruß Flo
     
  9. gorgous

    gorgous Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.06
    Zuletzt hier:
    31.07.09
    Beiträge:
    45
    Ort:
    Saarland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 18.05.07   #9
    huhu
    ja ganz gut aufgenommen (also fuer selfmade), aber irgendwie erinnert mich das lied sehr sehr sehr an 30 seconds to mars (also vom schlagzeug her ist es glaubeich 1a das selbe)
    Aber sonst ok :cool:
     
  10. krazu

    krazu Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.07.06
    Zuletzt hier:
    18.05.07
    Beiträge:
    44
    Ort:
    Fürstenfeldbruck
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.05.07   #10
    das ist wahr
    ich kann dir nur sagen dass das 100% nicht beabsichtigt war, auch wenn ich den song nicht geschrieben hab ;)
    gibt vor allem parallelen wegen der leadgitarre in den strophen/bridge usw. und "bury me" (urspruenglich sollts auch 'bury me' heissen... naja)

    dass die gitarren so matschig geworden sind find ich auch schade, haben uns da extra nen teuren amp ausgeliehen... kann man wohl nix machen

    ansonsten danke fuer das doch groesstenteils positive feedback =)
     
Die Seite wird geladen...