Post-Rock/Ambient

von ganyo, 11.01.08.

  1. ganyo

    ganyo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    14.03.16
    Beiträge:
    1.330
    Ort:
    göttingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    2.518
    Erstellt: 11.01.08   #1
    hey.

    mal watt neues von mir. is irgendwie einlullend und doch dramatisch (das dis machts :D)

    lasst doch mal ne meinung und vorschläge hören :)

    lg
     

    Anhänge:

    • post.gp4
      Dateigröße:
      26 KB
      Aufrufe:
      191
    • post.gp5
      Dateigröße:
      45,3 KB
      Aufrufe:
      202
  2. Slurm

    Slurm Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.06.07
    Zuletzt hier:
    24.10.13
    Beiträge:
    370
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    260
    Erstellt: 11.01.08   #2
    Hi,

    schöne Klaviermelodien :)
    Ist ein wirklich schönes Lied, finde ich, nur das Zeugs bei Takt 47 gefällt mir nicht so besonders (die eine Gitarre spielt Viertel-Triolen, die andere Achtel), ist wohl auch etwas gewohnheitsbedingt^^
    Also wirklich ganz großes Tennis ;)


    Gruß
     
  3. Marcer

    Marcer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.06.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    1.160
    Ort:
    bei Leipzig
    Zustimmungen:
    235
    Kekse:
    2.023
    Erstellt: 12.01.08   #3
    Ich geh mal davon aus, dass das nur Zufall ist, aber Takt 13 bis 20 klingen verdammt stark nach Sunburn von Muse^^
    (hier mal zum Vergleich: http://www.youtube.com/watch?v=7i5AOGTbpRw )

    ansonsten sehr geil, hab nichts zu meckern =)
    Das mit den Triolen und den Achteln klingt imho auch ziemlich gut, aber dass mit Band wirklich genau SO zu spielen dürfte wohl etwas schwieriger werden^^
     
  4. ganyo

    ganyo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    14.03.16
    Beiträge:
    1.330
    Ort:
    göttingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    2.518
    Erstellt: 12.01.08   #4
    bääääh.

    ja, ist in der tat zufall. 13-20 war für mich eine logische steigrung des hervorgehenden. deswegen behalte ich es mir auch vor, es nicht zu ändern (es sei denn muse verklagt mich auf millionen :D)

    aber hast schon recht.


    ansonsten: danke fürs lob :)
     
  5. ganyo

    ganyo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    14.03.16
    Beiträge:
    1.330
    Ort:
    göttingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    2.518
    Erstellt: 13.01.08   #5
    noch meinungen? :o
     
  6. Hennka

    Hennka Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.06
    Zuletzt hier:
    25.09.15
    Beiträge:
    775
    Ort:
    Würzburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.113
    Erstellt: 13.01.08   #6
    Ah, de Post is da.:weird:

    Ich hab mir jetzt die anderen Beiträge bewusst nich durchgelesen, hörs mir einfach mal an und schreib gradnaus was ich dazu zu sagen hab.

    Anfangs schöne Pianomelodien, aber die Streicher wirken mMn zu aufdringlich, würd sie vll einfach n bisschen leiser machen..
    Die Teile danach wirken auch. Die Sache mit dem binär-triolisch is echt komisch aber interessant; mir gefällts.
    Dann kommt n schöner Spannungsbogen und so...ich denk du weißt was du da machen wolltest, und es is dir gelungen.;)
    Mit dem Outro muss ich mich noch anfreunden; nicht wegen den Melodien an sich sondern weils das Outro is...für mich kommts recht überraschend. Trotzdem interessant.
    Man muss es sich, was den Aufbau angeht, jedenfalls ein zweites mal anhören, um (geistig :D) richtig mitgehen zu können, aber ich finde epmfind es als überboarddurchschnittlich gut.:D

    lg
     
  7. ganyo

    ganyo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    14.03.16
    Beiträge:
    1.330
    Ort:
    göttingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    2.518
    Erstellt: 14.01.08   #7
    hey.
    das geht runter wie butter :D

    danke für den beitrag.
    die streicher bzw das keyboard ist in erster linie dazu da, das ganze voller klingen zu lassen.

    zu dem polyrhythmischen teil: mir gefällt der so, ich find ihn jetzt auch nicht sonderlich anspruchsvoll :p

    zum outro: ja das kommt überraschend^^ aber watt soll man machen :p

    lg
     
  8. sebu_cky

    sebu_cky Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.03.06
    Beiträge:
    239
    Ort:
    AT
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    798
    Erstellt: 14.01.08   #8
    hallo!
    Gefällt mir teilweise total super, teilweise nicht so. Zb. find ich's ab Tak 65 total super. Takt 31 bis zum Gesang find ich wiederum nicht so. Mhh.
    Zum Outro: das wirkt irgendwie "hingeklatscht" - denk du weißt was ich meine. Versuch's doch ein wenig langsamer?

    lg sebu

    PS: So Ambient find ichs aber nicht. ;)
     
  9. bomfridd

    bomfridd Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.05.07
    Zuletzt hier:
    10.08.16
    Beiträge:
    167
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    33
    Erstellt: 14.01.08   #9
    erstmal muss ich sagen, sehr schöner song :)
    ich kann mich hier anderen meinungen nur teilweise anschließen.
    - was mir auch aufgefallen ist, sind die streiher, die viel zu laut sind und fast von deinen wirklich guten melodien ablenken. ich habs für mich durch ein pad (warm) ersetzt und ein bisschen leiser gemacht; so passts wesentlich besser finde ich.
    - das outro ist dir sensationell gut gelungen, nur frage ich mich warum du das tempo geändert hast, das wirkt etwas irritierend.
    - schließlich muss ich allen andern zum trotz sagen, dass ich den gesangs-part wirklich sehr sehr gut finde, passt wie die butter aufs brot zu dem stück, da gibts nix dran zu meckern ;)
     
  10. ganyo

    ganyo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    14.03.16
    Beiträge:
    1.330
    Ort:
    göttingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    2.518
    Erstellt: 14.01.08   #10
    hey. danke für die weiteren antworten.

    zum outro: ich hätte vlt 4 takte pause machen sollen. es ist mehr als anhang zu verstehen.
    zur geschwindigkeit: achtel bei 213bpm sind so "schnell" wie achteltriolen bei 160bpm. hätt ich das ganze aber triolisch so aufschreiben wollen, hätt ich noch das metrum ändern müssen,d azu war ich zu faul und als physikstudienversager wars leichter für mich, die bpm auszurechnen^^

    es soltle schon dieses triolische sein an der stelle. so wollt ichs und so ists gut, der part kommt eben nur zu früh.
     
  11. LastJoker

    LastJoker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.06
    Zuletzt hier:
    30.01.12
    Beiträge:
    482
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    313
    Erstellt: 20.02.08   #11
    geiler song! schön schräge wie schräg schöne harmonien dabei, das klavier ist ja echt klasse, vor allem das outro, super! :-) erinnert mich ein wenig an muse!
    das dis machts! ;-)
     
  12. ganyo

    ganyo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    14.03.16
    Beiträge:
    1.330
    Ort:
    göttingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    2.518
    Erstellt: 25.02.08   #12
    jo, ich sachs ja: das dis! :D

    danke dir
     
Die Seite wird geladen...