Poti-Knöpfe gesucht, Hinweise, Bezugsquellen

von Bluesman48, 10.01.20.

Sponsored by
pedaltrain
  1. Bluesman48

    Bluesman48 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.10.19
    Zuletzt hier:
    19.02.20
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    0
    Erstellt: 10.01.20   #1
    hallo Gitarristen, (auf die Gefahr hin, dass ich hier mit meinem Anliegen falsch bin)
    ich suche Potiknöpfe mit Madenschraube für ältere Potiachsen mit 6mm- glatt, egal ob neu, oder gebrauchte in Schwarz mit Volume und Tone Aufschrift und Skala 1-10 . Wer *edit* kann mir eine Bezugsquelle nennen. Die gängigen Lieferanten einschließlich Ebay usw. habe ich alle abgeklappert, selbst die hießigen Amp- Hersteller, aber ohne Erfolg. Vielleicht hat auch einer eine Bastellösung dafür. Fürs erste brauche ich 4x Volume und 4x Tone.
    Gruß Bluesman48
     
  2. Stephan 1234

    Stephan 1234 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.14
    Zuletzt hier:
    23.02.20
    Beiträge:
    133
    Ort:
    Dombühl
    Zustimmungen:
    83
    Kekse:
    513
    Erstellt: 10.01.20   #2
    Hallo, wenn du so was nimmst:
    https://www.musikding.de/Bakelit-Knopf-33mm
    Und die Achse etwas umwickelst, alufolie, gaffatape oder so und dann die schraube ordentlich anziehst, das könnte doch halten.

    1.Oder du baust die selbst, n massives rundes Alu oder Edelstahl, auf Länge schneiden, mit 6mm mittig bohren und von der Seite ein kleines Loch mit gewinde für die madenschraube.

    2. Oder was ich schon mal gemacht hab, spielwürfel, angebohrt und halt auch n gesunde für Ne madenschraube rein, hierbei sind aber einige verbrochen.

    3. Oder holz, hier wird's aber mit der Madenschraube schwer.

    4. Oder, Kunststoff rundstäbe (vollmaterial) und das selbe wie mit dem Metall aus Vorschlag 1.

    5. Oder du suchst dir wen, der dir so was 3d drucken kann.

    Vielleicht sind ja für dich interessante Vorschläge dabei, hab Grad auch nix für Ne 6mm Achse gefunden, bzw. Die Angaben sind halt immer BIS 6,3mm. Hast du schon mal bei elektronik Händlern nachgefragt, ob die evtl. Was in die Richtung haben?

    Grüße
    Stephan
     
  3. chick guevara

    chick guevara Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.16
    Beiträge:
    1.199
    Zustimmungen:
    621
    Kekse:
    3.284
  4. Slideblues

    Slideblues Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.07
    Zuletzt hier:
    23.02.20
    Beiträge:
    1.993
    Ort:
    Norden
    Zustimmungen:
    1.426
    Kekse:
    11.104
    Erstellt: 11.01.20   #4
    Potiknöpfe (glatte Achse - 6 mm) findest du u. A. auch beim Thomann, und Tube-Town und beim, schon erwähnten Musikding
     
  5. Bluesman48

    Bluesman48 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.10.19
    Zuletzt hier:
    19.02.20
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    0
    Erstellt: 11.01.20   #5
    Thomann, Tube Town, Rockinger und andere habe ich schon abgklappert, ohne Erfolg. Eine Eigenbaulösung wäre sicher kein Problem jedoch passt das nicht bei der Restaurierung. Da sollte alles so original wie möglich sein. Knöpfe für 6,3er Achsen könnten gehen, dürfen aber nicht größer als max. 30 mm Durchmesser sein und eine Skala 1-10 sowie die Aufschriften Volume und Tone aufweisen.
    Ich such mal weiter bei denen die du mir noch genannt hast.
     
  6. Stephan 1234

    Stephan 1234 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.14
    Zuletzt hier:
    23.02.20
    Beiträge:
    133
    Ort:
    Dombühl
    Zustimmungen:
    83
    Kekse:
    513
    Erstellt: 11.01.20   #6
    ja, aber eben da setzt der 3d Drucker ja an, du müsstest ja die alten originale haben. Du musst sie jetzt nur digital nach konstruieren und dann wo drucken lassen. Aber warum gehen dann keine normalen Regler von ner start oder er so, da hab ich auch schon welche mit befestigungs schraube gesehen.
    Bzw. Warum tauschst du die potis nicht gegen neue mit ner anderen Achse, sind das irgendwelche speziellen, die es nicht mehr gibt?
    --- Beiträge zusammengefasst, 11.01.20, Datum Originalbeitrag: 11.01.20 ---
    http://www.thomann.de/de/tad_poti_knob_black_chrome.htm?r=app

    Bei thomann gibt's das hier:
    http://www.thomann.de/de/harley_benton_parts_72_style_knops_vol_bk.htm?r=app

    Klingt irgendwie wie das von dir beschriebene, 30mm Durchmesser, Skala von 1-10, beschriftet und schwarz und mit madenschraube zur Befestigung
     
  7. bagotrix

    bagotrix Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.08.11
    Zuletzt hier:
    23.02.20
    Beiträge:
    4.330
    Ort:
    Kraichgau
    Zustimmungen:
    3.912
    Kekse:
    48.683
    Erstellt: 12.01.20   #7
    Hi,

    auch exotische Knöpfe, z.B. für 6 mm-Achsen, findest Du bei banzai. Übrigens nicht unter Amp-Teile o.ä., sondern mMn etwas merkwürdig einsortiert unter Elektronikbauteile. Ich weiß nicht, was Du restaurieren willst, aber die hier sehen mir ziemlich "altdeutsch" aus:

    http://www.banzaimusic.com/FRV-Knobs/

    Sowas ist natürlich nicht billig, das sind halt spezielle Modelle in Mini-Auflage. Solltest Du optisch passende Knöpfe im häufigeren 1/4" (6,3mm)-Achsmaß finden - die dann aber etwas eiern würden -, bleiben noch solche Adapterhülsen:

    https://www.allparts.com/products/ep-0220-brass-pot-sleeves?variant=18579821461561

    Gruß, bagotrix
     
  8. Stratspieler

    Stratspieler Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    04.03.09
    Zuletzt hier:
    23.02.20
    Beiträge:
    6.356
    Ort:
    Ländleshauptstadt
    Zustimmungen:
    3.245
    Kekse:
    49.636
    Erstellt: 12.01.20   #8
    6mm ist doch der Achsdurchmesser für (alte) Potiachsen von alten Radio & TV, wenn ich mich jetzt nicht irre. Im Zweifelsfall googel' mal in Radiobastlerforen. Madenschrauben sind garantiert, jedoch könnte es mit der von Dir gesuchten Beschriftung schwer werden.
     
  9. chick guevara

    chick guevara Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.16
    Beiträge:
    1.199
    Zustimmungen:
    621
    Kekse:
    3.284
    Erstellt: 12.01.20   #9
  10. Bluesman48

    Bluesman48 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.10.19
    Zuletzt hier:
    19.02.20
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    0
    Erstellt: 12.01.20   #10
    vielen Dank für eure Hinweise. Potiknöpfe gibt' s ja wie Sand am Meer. Es scheitert immer daran dass, wenn passend für 6 mm glatte Achse , also mit Madenschraube, dann entweder ohne Skala, oder aber für Rändelache ( SG ), oder ohne Aufschrift. Da ich die Knöpfe für alte E-Gitarren aus den 60-70igern zur Restauration benötige, sollten es schon weitgehend originale Knöpfe sein. Deswegen möchte ich auch nicht Knöpfe, die zwar passen, aber keine Madenschraube haben ( und davon gibt es eben viele) auf die Achsen aufkleben. Das wäre in meinen Augen Pfusch. Strat-Knöpfe wären ok, kann man etwas aufbohren aber die haben keine Madenschraube. Die Potis auswechseln möchte ich nicht, weil ich die Gitarren weitgehend original halten will. Also suche ich weiter. Wenn einer noch eine Idee hat, wäre ich dankbar.

    Unter www.don-audio.com sowie bei musikkeller und Radio-TV Werkstätten habe ich auch keine gefunden. Es scheitert immer so, wie oben beschrieben. Ich bin jetzt darauf angewiesen, das ich jemand finde, der alte oder gebrauchte Knöpfe hat und abgeben will.
    LG vom Bluesman48
    --- Beiträge zusammengefasst, 12.01.20, Datum Originalbeitrag: 12.01.20 ---
    hallo Bagotrix, danke für deine Hinweise. Dort werde ich auch fündig werden. Potiknöpfe für 6,3 er Achsen kann ich verbauen. Gegen "eiern" kann ich was tun. Hast recht, teuer sind die schon. Aber- wat mut, dat mut.
     
  11. bagotrix

    bagotrix Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.08.11
    Zuletzt hier:
    23.02.20
    Beiträge:
    4.330
    Ort:
    Kraichgau
    Zustimmungen:
    3.912
    Kekse:
    48.683
    Erstellt: 12.01.20   #11
  12. Bluesman48

    Bluesman48 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.10.19
    Zuletzt hier:
    19.02.20
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    0
    Erstellt: 12.01.20   #12
    Bagotrix, eine gute Idee und technisch machbar
    Danke Dir
     
Die Seite wird geladen...

mapping